Mein Homescreen: Julia Brinckman.


Julia Brinckman, Chefredakteurin von "Für Sie" und "Iss dich gesund", nutzt ihr iPhone X in allen Lebenslagen: für die tägliche Dosis Nachrichten, Wetter & Verkehr – aber auch beim Renovieren.

Bei mir muss auf dem Homescreen alles klar strukturiert sein, damit ich es auf einen Blick sehe. Ich habe deshalb viele Apps in Ordnern gesammelt. Nur die, die ich täglich mehrfach nutze, stehen für sich.

Sobald ich morgens den Flugmodus meines Handys deaktiviert habe, brauche ich Informationen: Es geht los mit den News (Bild, n-tv, Spiegel, Hamburger Abendblatt etc.). Danach checke ich das Wetter bei WeatherPro und den Straßenverkehr bei Google Maps (Android). Natürlich gehört Social Media zum Update dazu – allerdings beschränke ich es auf Facebook und Instagram, da natürlich auch mit Für Sie. Die Mediendienste (turi2, Meedia, Kress, Horizont etc.) nutze ich ebenfalls täglich.

Fürs Reisen unerlässlich sind die mobilen Angebote von Lufthansa, Bahn und MyTaxi – für längere Autofahrten Blitzer.de Pro (Android).

Mit Freunden und Kollegen kommuniziere ich nach wie vor am liebsten im direkten Gespräch. Wenn das nicht möglich ist, nutze ich WhatsApp oder ganz klassisch: SMS.

Für die Heizungssteuerung zu Hause super praktisch: die SmartHome-App von der Telekom, damit kann ich die Temperatur in allen Räumen steuern.

Zu guter Letzt noch mein absolutes Highlight: AirMeasure. Mit der Mess-App läßt sich alles abmessen, von Gegenständen bis zu Raumgrößen. Und mit den virtuellen Möbeln kann man einen Raum umgestalten. Zum Renovieren unschlagbar!

Zuletzt zeigte Anne Krum, stellvertretende Chefredakteurin von "WAZ", "Westfalenpost" und "Westfälischen Rundschau" sowie Funkes Verantwortliche für digitale Transformation bei der "Neuen Ruhr/Neuen Rhein-Zeitung", ihren Homescreen. Alle bisher erschienenen Beiträge finden Sie unter turi2.de/mein-homescreen.