turi2 am Abend: ARD-Talkshows, Funke, Helmut Markwort.


ARD bringt Talkshows aus den Dritten ins Erste.
Prominenter palavern: Die ARD baut einen Talk-Sendeplatz am Dienstagabend und bringt vier Shows aus den dritten Programmen im Ersten unter, berichtet Joachim Huber. Als "Talk am Dienstagabend" laufen ab Herbst "3nach9" mit Judith Rakers (Foto) und Giovanni di Lorenzo, die "NDR Talk Show" mit Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt sowie vom WDR der "Kölner Treff" mit Bettina Böttinger. Der RBB steuert einen neuen Talk mit Eva-Maria Lemke und Jessy Wellmer bei.
weiterlesen auf turi2.de

Anzeige

– NEWS –

Funke widmet auch Udo Lindenberg ein Bookazine: Die "Collector’s Edition" des "Hamburger Abendblatt" zeigt den Panik-Rocker auf 100 Seiten. Funke will 75.000 Exemplare zu je 10 Euro verkaufen, u.a. im Buch- und Zeitschriftenhandel und via Amazon. Im Februar erschien eine Karl-Lagerfeld-Ausgabe.
funkemedien.de, turi2.de (Lagerfeld)


Bayerischer Rundfunk: Helmut Markwort könnte doch noch auf FDP-Ticket Mitglied des Rundfunkrates werden. Das Wissenschaftsministerium hat als zuständige Aufsichtsbehörde keine Einwände gegen die Berufung. Der Rundfunkrat lehnt Markwort ab – er ist an Privatsendern beteiligt.
sueddeutsche.de


Media Pioneer und Udo van Kampen gehen schon wieder getrennte Wege. Grund ist die PR-Arbeit des ZDF-Pensionärs für die Agentur Kekst CNC. Van Kampen sollte Steingart regelmäßig als Host des Morning Briefing Podcasts vertreten.
prreport.de, turi2.de (Background)


Brainpool: Die Übernahme des TV-Produzenten durch Banijay ist durch, Brainpool-Gründer Jörg Grabosch gibt seinen Widerstand auf. Zuvor hat das Kölner Oberlandesgericht signalisiert, dass Entertainer Stefan Raab seine Brainpool-Anteile an Banijay verkaufen darf.
wiwo.de, turi2.de (Background)


Deutsche Bahn positioniert sich mit Hertha BSC in einem politischen Werbespot für eine bunte Gesellschaft. Im Clip, entstanden bei Fischer Appelt, vermitteln Bahner und Herthaner mit Migrationshintergrund, dass in der Bahn und im Fußball alle gleich sind.
youtube.com (52-Sek-Video)


Porsche entscheidet sich in seinem weltweiten Digitalpitch für die Agenturen Anomaly und Proximity. Sie betreuen künftig neben der Lead-Agentur UDG das digitale Marketing des Autobauers, berichtet wuv.de.
wuv.de


Anzeige

Bettina Fetzer, Marketing-Chefin bei Mercedes, findet: Das klappt am besten mit mutiger Kommunikation. Wie das aussehen kann, lesen Sie jetzt in der turi2 edition #8 Erfolg. Sie können das Buch hier abonnieren.

Meistgeklickter Link heute Morgen war die Meldung über das britische Model Jenna Thompson, das sich zu schön für die Liebe fühlt.
stern.de

"Gabor Steingart verpasst den Flieger zum #newscamp19. Eventuell kommt er jetzt mit ’nem Schiff."

Swantje Dake, Digital-Chefredakteurin von "Stuttgarter Zeitung" und "Stuttgarter Nachrichten", wartet auf den Medien-Kapitän, der doch nicht über den Lech nach Augsburg kam.
twitter.com


– BACKGROUND –

Leitartikel bleiben Männersache, erfährt Stefan Niggemeier beim Durchzählen der Kommentarspalten. Bei "Bild" sind 2018 eindeutige 91 % der Leitartikler Männer. Bei der "FAZ" dürfen zu 90 % Männer die Welt erklären, bei der "Süddeutschen" 76 %.
uebermedien.de


Sport: Spielberichte vom Amateur-Fußball kommen inzwischen oft von Textrobotern – und die machen Fehler. Spielabbrüche wegen Unwetter sind nicht vorgesehen, berichtet Holger Pauler am Beispiel eines Regionalliga-Kicks, der trotz Abbruchs als zähes Unentschieden bei welt.de landete.
uebermedien.de



Alice, melde Dich: Florian Boitin wünscht sich sehnlichst, dass Alice Schwarzer ihm im "Playboy" ein Interview gibt. Dass er die "Emma"-Gründerin bisher nicht davon überzeugen konnte, nennt er im Erfolgs-Fragebogen von turi2 seinen größten Misserfolg. Außerdem spricht der "Playboy"-Chefredakteur am Rande der Launchparty zur turi2 edition #8 über seine Kindheits-Idole Pierre Brice als Winnetou, Paul McCartney und Karl-Heinz Rummenigge.
turi2.tv (2-Min-Video auf YouTube)

Anzeige

TV-Tipp von TV Spielfilm: Packendes Gesellschaftsdrama aus dem Ägypten des Aufruhr-Jahres 2013, dass ausschließlich im Innern eines Polizeitransporters inszeniert wurde. Auf engstem Raum prallen unterschiedliche politische Ansichten und Lebensentwürfe aufeinander. Explosiv!
"Clash", Arte, 22.45 Uhr
Unser Tipp: direkt ins laufende TV-Programm einschalten mit Smartphone, Tablet, PC oder TV: live.tvspielfilm.de

– BASTA –

Sturm über Stuttgart: "Tagesschau"-Chef Kai Gniffke muss als Kandidat fürs Intendanten-Amt beim SWR kräftig einstecken. Widersacher graben immer neuen Dreck aus – und jetzt sogar Sexismus-Vorwürfe: Gniffke habe bei einer Weihnachtsfeier 2014 vorm Damenklo gepupst Wetterfee Claudia Kleinert in blonder Perücke imitiert. (Fotomontage: turi2)
kontextwochenzeitung.de


Der turi2-Newsletter erscheint werktäglich um 7 Uhr und 18 Uhr sowie am Wochenende um 10 Uhr. Kostenlos bestellen: abo@turi2.de. Einen individuellen Newsalarm ermöglicht die turi2.de/App. Infos zur Werbeschaltung.