turi2 am Morgen: Twitter, Christof Ehrhart, ADAC.


Twitter sperrt zeitweise Account von SPD-Politikerin Sawsan Chebli.
Ver-zwitschert: Twitter hat zeitweise den Account der Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli gesperrt, meldet die dpa. Die SPD-Politikerin hatte zum Berliner Namensranking, bei dem Mohammed der häufigste Babyname ist, an die AfD gerichtet geschrieben: "Wir werden schon dafür sorgen, dass dieser Name nie verschwindet." Twitter sagt, sie habe damit gegen die Regeln verstoßen. Inzwischen hat Twitter die Sperrung ihres Accounts wieder aufgehoben.
weiterlesen auf turi2.de


Mein größter Misserfolg – und was ich daraus gelernt habe (11): Christof Ehrhart.
Falsch verstandene Verbundenheit: Christof Ehrhart, heute Chef-Kommunikator von Bosch, will als junger Kommunikationschef von AOL Europa die Übernahme von Compuserve wohlklingend verkaufen, doch die frustrierten Übernommenen dichten den Slogan ins Gegenteil um.
weiterlesen auf turi2.de

Zahl des Tages: Bundesweit 4.000 Kilometer, rund ein Drittel des deutschen Autobahnnetzes, sollen mit Oberleitungen ausgestattet werden, um Elektromotoren von LKW mit Strom zu versorgen. Morgen startet an der A5 in Hessen eine zunächst zehn Kilometer lange Teststrecke.
"FAS", S. 15 (Paid)


Anzeige
Medium goes Qualitätsjournalismus
Die 2012 von Twitter-Cofounder Williams gestartete Content-Sharing-Plattform Medium will nach der Umstellung des Erlösmodells nun stark in Qualitätsjournalismus investieren. Warum, wieso, weshalb hat Nils Jacobsen auf Editorial Media analysiert.
editorial.media


– NEWS –

ADAC LogoBurda hat als bisher einziger Bewerber ein Konzept für die Produktion des ADAC-Mitgliedermagazins präsentiert und gilt damit als Favorit, schreibt die "Süddeutsche Zeitung". Es gehe um einen dreistelligen Mio-Betrag ab 2020, auch Springer sei an dem Deal interessiert. Der ADAC widerspricht einer Vorentscheidung.
sueddeutsche.de, turi2.de (Background)


Welt holt VW-Chef Herbert Diess (Foto) für einen Tag als Gast in die Chefredaktion. Die Zeitung widmet sich morgen dem Thema Mobilität der Zukunft. Chefredakteur Ulf Poschardt, ein bekennender Porsche-Fan, verspricht "eine besondere Ausgabe".
"Welt", S. 1 (Paid)


Volkswagen prüft den Einstieg ins E-Scooter-Sharing, berichtet das "Handelsblatt". Ein Dienstleister beschaffe bereits E-Scooter und beklebe sie mit den Logos der VW-Sharing-Plattform We Share. VW sagt, es sei noch keine Entscheidung getroffen.
handelsblatt.com


Pressefreiheit: Der Journalist Vadim Komarow ist in der Ukraine schwer verletzt worden, schreibt die "taz". Er wurde am Samstag niedergeschlagen und liegt im Koma. Komarow hatte über Korruption städtischer Beamter recherchiert.
taz.de


Anzeige

Demokratie braucht starken Journalismus, vor Ort!
70 Jahre Grundgesetz heißt 70 Jahre Presse- und Meinungsfreiheit in Deutschland. Von Anfang an haben die regionalen Tageszeitungen die gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Entwicklung in Deutschland begleitet – mit engagiertem und informiertem Journalismus. Seien Sie dabei!
score-media.de/demokratie-braucht-starken-journalismus/

Meistgeklickter Link am Sonntag war der Video-Podcast, in dem Michael Trautmann über die Höhen und Tiefen seines Werber-Lebens spricht.
turi2.tv (48-Min-Video)

"Ich kann meinem Kind nicht den Straßenverkehr beibringen, wenn ich es bis zum 18. Geburtstag von der Straße fernhalte."

Ex-Piratenpartei-Politikerin Marina Weisband hält Smartphones in der Schule richtig eingesetzt für ein wertvolles Unterrichtsmaterial, sagt sie im "Tagesspiegel"-Interview.
tagesspiegel.de


Anzeige
Pressefreiheit in einer vernetzten Welt: Beim Kongress der Deutschen Fachpresse am 22./23. Mai in Berlin spricht Prof. Dr. Christoph Fiedler (VDZ) über rechtliche und politische Voraussetzungen für die Pressefreiheit. Jetzt zum Kongress anmelden!


– BACKGROUND –

Bitkom, Lobbyverband der Digital-Industrie, fordert klarer definierte Bedingungen, wann Google oder Facebook Dritten Zugang zu ihren Daten geben müssen, schreibt das "Handelsblatt". Eine Marktmacht, wie von Bundesjustizministerin Katarina Barley angedacht, reiche allein nicht aus. Ähnlich wie bei Patenten, könnten die Inhaber die Nutzung zu "angemessenen Bedingungen" gestatten müssen.
handelsblatt.com, turi2.de (Background)


Anzeige

Lieblingsmedienmarken, Mediennutzung und das Vertrauen in Werbung – worauf kommt es Generation Z an? Welchen Werbeumfeldern 14- bis 25-jährige vertrauen und warum, erklärt Markt- und Meinungsforscherin Andrea Eckes. Mehr dazu gibt es auf dem VDZ Digital Advertising Summit am 4. Juni.

Facebook-LogoVideo-Tipp: Facebook eröffnet ein "Election Operation Center", eine Art Lagezentrum, um Fake News bei der Europawahl einzudämmen. Das Team soll fragwürdige Inhalte frühzeitig erkennen und Manipulationen im EU-Wahlkampf verhindern. Die ARD hat die Fake-News-Bekämpfer besucht.
tagesschau.de (3-Min-Video)


Hör-Tipp: Der Rundfunkstaatsvertrag erlaubt ARD, ZDF und Deutschlandradio seit Anfang Mai mehr Inhalte bei Facebook oder YouTube. Daniel Bouhs beobachtet im Deutschlandfunk, dass die Anstalten dafür beim Text sparen, weil Extra-Personal zur Bespielung der Drittplattformen fehle.
deutschlandfunkkultur.de (8-Min-Audio)


– BASTA –

Cremige Begrüßung: Bulgarien empfängt Papst Franziskus zum Besuch in Sofia mit einem Topf voll Joghurt. In einem Interview hatte er zuvor vom bulgarischen Joghurt seiner Großmutter geschwärmt. Milch macht eben müde Messdiener munter.
tah.de


Der turi2-Newsletter erscheint werktäglich um 7 Uhr und 18 Uhr sowie am Wochenende um 10 Uhr. Kostenlos bestellen: abo@turi2.de. Einen individuellen Newsalarm ermöglicht die turi2.de/App. Infos zur Werbeschaltung.