Aldi-Süd beendet Regionalzeitungs-Ausflug.

Aldi Süd (Foto: dpa)

Der Discounter spart sich Werbeausgaben in Regionalzeitungen. (Foto: dpa)

Eiskalt gespart: Aldi-Süd schaltet vorerst keine Werbung in regionalen Tageszeitungen mehr. Der Discounter-Riese beendet seinen Regionalzeitungstest nach nur zwei Monaten. Nun würden die Ergebnisse analysiert, erst danach soll entschieden werden, ob Regionalzeitungen im Portfolio bleiben, berichtet die "Lebensmittel-Zeitung". Anzeigen in der überregionalen "Bild" laufen dagegen weiter.
 
Im November hatte Aldi Süd wieder damit begonnen, Strecken in Regionalzeitungen zu kaufen – nach Jahren der Abstinenz. Die Rückkehr des großen, kapitalstarken Lieblingskunden machte viele Verleger stolz. Aldi Nord bleibt einstweilen bei der Zeitungswerbung.
horizont.net