Bertelsmann sieht sich auf Sieben-Jahres-Hoch.

Bertelsmann-Boss Thomas Rabe spitzt die Ohren, wenn's um Zukunftsgeschäfte geht (Foto: dpa)

Bertelsmann-Boss Thomas Rabe spitzt die Ohren, wenn’s um Zukunftsgeschäfte geht (Foto: dpa)


Alle sieben Jahre: Bertelsmann-Chef Thomas Rabe redet sich das Geschäftsjahr 2014 schön und kommt auf den höchsten Wert seit sieben Jahren. Unterm Strich sank das Konzernergebnis um 35 % auf 573 Mio Euro, 2013 waren es noch 885 Mio Euro. Der Konzernumsatz stieg jedoch um 3,1 % auf 16,7 Mrd Euro, das operative Ergebnis legte um 2,7 % auf 2,37 Mrd Euro zu.
 
Für die kommenden Jahre peilt Rabe einen Umsatz von 20 Mrd Euro an. Je eine Milliarde soll aus dem Bildungsgeschäft sowie den Aktivitäten in den Wachstumsregionen Brasilien, China und Indien kommen. Selbstlobend klopft sich Rabe verbal auf die Schulter: “Es gibt kaum ein Medienunternehmen, das sich derart rasant transformiert wie wir.”
 
Sorgen bereitet das Verlagsgeschäft von Gruner + Jahr: Der Umsatz ging u.a. wegen sinkender Anzeigen- und Vertriebserlöse um 13,3 % auf 1,7 Mrd Euro zurück. Das operative Ergebnis sank um 14 % auf 166 Mio Euro.
 
Das Konzern-Segment Corporate Investments, in dem das auslaufende Buchclub-Geschäft, aber auch Bildung und Musikrechte angesiedelt sind, verbucht insgesamt ein Umsatz-Minus von 6,6 % und erzielt operativ 510 Mio Euro. Anlass zur Freude gibt jedoch die Musikrechte-Tochter BMG, deren operatives Ergebnis um 120 % auf 44 Mio Euro zulegt. Das Bildungsgeschäft will Bertelsmann weiter ausbauen und zur dritten Säule neben Medien und Dienstleistungen machen. Dazu stockt Bertelsmann seinen Anteil am US-Hochschuldienstleister Synergis Education um einen nicht genannten Betrag weiter auf.
 
Auf hohem Niveau stagniert das TV-Geschäft der RTL Group: Lediglich in Frankreich sowie bei der Produktionstochter Fremantle Media und bei UFA Sports gab es leichte Einbrüche, so dass der Umsatz nur um 0,3 % auf 5,8 Mrd Euro zurückgeht.
spiegel.de, meedia.de, presseportal.de (Geschäftsjahr), presseportal.de (Synergis)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>