Bertelsmann investiert in E-Learning-Startup.

Bildungs-Offensive aus Gütersloh: Bertelsmann beteiligt sich am Bildungs-Startup Udacity aus dem Silicon Valley. Der Medienkonzern steckt zusammen mit anderen Investoren 35 Mio Dollar in des E-Learning-Unternehmen, ein “signifikanter Betrag” davon komme aus Gütersloh. Udacity ist einst als Online-Universität gestartet, konzentriert sich inzwischen aber auf Geschäftskunden. Zu denen gehören u.a. der General Electric, LinkedIn und Verizon, die ihren Mitarbeitern über Udacity Weiterbildungsangebote machen. Bertelsmann-Chef Thomas Rabe will Bildung zum dritten Standbein neben Medien und Dienstleistungen ausbauen, der Konzern strebt mittelfristig einen Umsatz von 1 Mrd Euro in dem Sektor an, sagt Konzernsprecher Christian Steinhof auf Nachfrage von turi2.
presseportal.de, wsj.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>