turi2 am Abend: Michael Jürgs, Burda, NDR.

Kuratiert von Anne Fischer und Andreas Grieß, editiert von Dirk Stascheit.


Michael Jürgs, 74, ist tot.
Michael Jürgs, Publizist und früherer "stern"-Chefredakteur, ist nach langer Krankheit in der Nacht zu Freitag in Hamburg gestorben. Er arbeitete nach seiner Zeit beim "stern" u.a. als Chefredakteur des Magazins "Tempo" und als Co-Moderator der "NDR Talkshow". Er produzierte TV-Dokumentationen und schrieb Biographien, u.a. über Axel Springer und Günter Grass.
weiterlesen auf turi2.de

Anzeige

Jetzt neu: SPIEGEL 28/2019: Captain Europe – Carola Rackete im SPIEGEL-Gespräch.
Lesen Sie außerdem:
Notlösung für Brüssel: Ursula von der Leyens neues Kommando.
Die Akte Audi: Wie Topmanager den Dieselskandal vertuschten.
Pokern in Las Vegas: Deutsche zocken um Millionen.
Lesen Sie den neuen SPIEGEL hier online, spiegel.de/plus

– NEWS –

Burda Forward und Bertelsmanns Ad Alliance reden über eine Zusammenarbeit, vermuten Ulrike Simon und Roland Pimpl. RTL dementiert, Burda "sondiert mögliche Partnerschaften". Bei Burdas Zeitschriften-Vermarkter und Ad-Alliance-Konkurrent BCN herrsche ob der Gerüchte große Aufregung.
horizont.net (nach Anmeldung frei)


NDR: Der Rundfunkrat wählt, wie erwartet, Joachim Knuth zum neuen Intendanten und Nachfolger von Lutz Marmor. Als einziger Kandidat holt er 40 der 47 Stimmen, bei sechs Enthaltungen und einer Gegenstimme. Knuth tritt am 13. Januar 2020 an.
presseportal.de, turi2.de (Background)


Antenne Bayern macht Vasco Winkler zum Digitalchef. Winkler kommt von der Hamburger Firma Adremes, die im automatischen Handel mit Radiowerbung tätig ist. Er folgt auf Sven Rühlicke, der sich selbstständig macht.
wuv.de, turi2.de (Background)


Bild gibt Daniel Losand, 32, die kaufmännische Verantwortung für die Regionalausgaben Frankfurt, Rhein-Neckar, Saarland und Stuttgart. Er folgt auf Lena Gericke, 33, die 2018 kommissarisch übernommen hatte. Losand ist bisher bei der "Welt" Publisher für "Icon", "Bilanz" und "Blau".
per Mail


Gruner + Jahr macht Cordula Schmitz, 43, zur Vize-Chefredakteurin bei stern.de neben Laura-Lena Förster und Tolgay Azman. Schmitz leitet bisher die Onlineredaktion von "Barbara".
per Mail


Gaming: Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Fördergelder für die Videospielbranche retten, schreibt der "Spiegel". Der Bundestag hatte 2018 Fördermittel von 50 Mio Euro für 2019 beschlossen, die im Haushaltsentwurf für 2020 nicht mehr auftauchen.
"Spiegel" 28/2019, S. 62 (Vorabmeldung)


Amazon: Die britischen Kartellis stoppen eine insgesamt 575 Mio Dollar schwere Finanzierungsrunde für den Essens-Kurier Deliveroo für eine Prüfung. Sie sorgen sich, Amazon und Deliveroo könnten de facto verschmelzen – obwohl Amazon nur einen Minderheitsanteil erwirbt.
nytimes.com, turi2.de (Background)


Anzeige

Summer of Love! turi2 liebt seine Kunden. Und wir lieben es, Neukunden glücklich zu machen. Darum feiern wir den Summer of love mit 69 % Rabatt für Neukunden. Alle Infos unter turi2.de/digital. #summeroflove #summerof69 #turi2liebtseinekunden

Meistgeklickter Link heute Morgen war Kai-Hinrich Renners Bericht über Ina Tenz, die beim NDR als Hörfunkdirektorin im Gespräch sei.
morgenpost.de

"Als Medienmensch ist man im Laufe seiner Karriere hin und wieder der Verführung zur Überheblichkeit ausgesetzt. Daher hilft die Notiz an sich selbst: Man macht das für die Zuschauer. Immer."

SWR-Moderator Pierre Krause sagt im DWDL.de-Interview, er könne übers Scheitern "stundenlange Vorträge halten".
dwdl.de


– BACKGROUND –

Michael Jürgs verstand es Leser für das zu interessieren, was er selbst interessant fand, erinnert Springer-Chef Mathias Döpfner an den verstorbenen, früheren "stern"-Chefredakteur. Dieser Übertrag sei ihm gelungen, da er sich stets absolut gesetzt habe, "eitel wie ein Kind und die Eitelkeit kontrollierend wie ein Profi".
tagesspiegel.de, turi2.de (Background)


Deutsche Talkshows verhindern gesellschaftlichen Diskurs mehr als sie ihn fördern, kritisiert Publizistin Carolin Emcke. Die Macher interpretierten u.a. das Prinzip der Unparteilichkeit falsch, sodass "Debatten um jede Wahrheitsorientierung bereinigt wirken".
sueddeutsche.de


Bahlsen: Die Familie könnte ihre Nazi-Geschichte seit Jahrzehnten kennen, kritisiert der mit der Aufarbeitung betraute Historiker Manfred Grieger. Verena Bahlsens Aussagen seien "erschütternd naiv". Sie sei aber nicht allein schuld, "wenn Opa erzählt und ihm alle glauben".
"Spiegel" 28/2019, S. 76 (Vorabmeldung), turi2.de (Background)


Lese-Tipp: Detlef Prinz ist der "gut politisch vernetzte Unternehmer", der DuMont die ansonsten wenig begehrte "Berliner Zeitung" nebst "Berliner Kurier" abnehmen könnte, schreibt Ulrike Simon in "Horizont". Er sagt, er habe noch nie jemanden entlassen müssen.
horizont.net (Paid)


– Bild des Tages –

Da lässt sich nichts unter den Teppich kehren: Der Plenarsaal des Bundestags erscheint ungewohnt kahl, Stühle und Tische sind entfernt. In der Sommerpause renovieren Arbeiter das Parlamentsgebäude und erneuern erstmals seit 1999 dabei auch den Teppich. (Foto: Kay Nietfeld / dpa / Picture Alliance)

Anzeige

TV-Tipp von TV Spielfilm: Im Schwäbischen gibt’s Krach: Banker und Brauer (Ludger Pistor, Michael Brandner) zanken vor der Hochzeit ihrer Kinder, Praktikantin Lea filmt das für ihr Blog und löst eine Finanzkrise aus… Munteres Ensemblestück
mit Oliver Wnuk, Inka Friedrich und Herbert Knaup.
"Eine Hochzeit platzt selten allein", Das Erste, 20.15 Uhr
Unser Tipp: direkt und immer aktuell die neuesten Empfehlungen für Ihr persönliches TV-Programm abholen: tvspielfilm.de

– BASTA –

Alternative für Dschugaschwili: Die AfD warnt mit einem neuen Portal vor Linken, die sonst bald brave deutsche Recken in Gender-Gulags zu Dinkelbrät mit Knoblauchsoße zwingen könnten. Als Symbol dient Stalin, also soll, denn genutzt wird ein Reddit-Meme über Sylvester Stallone ("Sylvester Staline").
pressesprecher.com


Der turi2-Newsletter erscheint werktäglich um 7 Uhr und 18 Uhr sowie am Wochenende um 10 Uhr. Kostenlos bestellen: abo@turi2.de. Einen individuellen Newsalarm ermöglicht die turi2.de/App. Infos zur Werbeschaltung.