turi2 am Morgen: Springer, Wencke Tzanakakis, Verfassungsschutz.


Rückzug von der Börse: Springer bestätigt Gespräche mit Investor KKR.
Aufrichtige Anteilnahme: Springer plant den Rückzug von der Börse und verhandelt dafür über eine strategische Beteiligung durch US-Investor KKR. Mit den Beteiligungsgesellschaften von Friede Springer und Chef Mathias Döpfner wolle KKR die restlichen Springer-Aktien aufkaufen. Der Streubesitz hat einen Börsenwert von derzeit 2,66 Mrd Euro.
weiterlesen auf turi2.de


Berufe mit Zukunft: C wie Clubmanagerin – Wencke Tzanakakis.
Die Gastgeberin: Wencke Tzanakakis ist Theologin und Journalistin – bei der "Zeit" verantwortet sie den Leser-Club Freunde der Zeit. Im Porträt von Anne-Nikolin Hagemann für die turi2 edition #8 zieht sie Bilanz nach einem Jahr im Job und findet, das "Club" eigentlich nicht die richtige Bezeichnung für das Leser-Programm der Wochenzeitung ist. Lesen Sie das ganze Porträt über Clubmanagerin Wencke Tzanakakis hier als Online-Text oder hier im frei zugänglichen E-Paper des Buchs.

Zahl des Tages: Rundum funkige 1,1 Mrd Pfund haben Netflix und Amazon 2018 in Großbritannien mit ihren Streaming-Abos umgesetzt. Die vier britischen Sendergruppen kommen zusammen nur auf 530 Mio Pfund.
theguardian.com


Anzeige

CEO von Penguin Random House im Gespräch
In Folge zwei des Bertelsmann-Podcasts "Kreativität und Unternehmertum" erzählt Markus Dohle, CEO von Penguin Random House, wie der wohl spektakulärste Buchdeal der Verlagsgeschichte zustande kam und was er unter verlegerischer Leidenschaft versteht.

– NEWS –

Verfassungsschutz soll einem Gesetzentwurf zufolge künftig Redaktionsserver ohne Richtervorbehalt filzen können, protestiert Reporter ohne Grenzen. Innenminister Horst Seehofer lässt per Twitter verlautbaren, "Wir bekämpfen Terroristen und Extremisten, keine Journalisten". Das Gesetz liegt auf Eis, bis eine Nachfolge für Justizministerin Katarina Barley im Amt ist.
sueddeutsche.de, heise.de


Rezo-Video: YouTuber Rezo will sich nur mit CDU-Vertretern treffen, wenn die Partei zu einem "deutlichen Kurswechsel" in der Klimapolitik bereit ist. Einem Gespräch mit der SPD stimmt er zu, dort sieht er "eine gute Basis". Live diskutieren will er nicht, weil er ein Stotter-Problem habe.
zeit.de, web.de, twitter.com


Deutsche Telekom weist die Mitarbeiter in einem internen Schreiben an, keine Huawei-Smartphones mehr als Diensthandys zu bestellen, "im Sinne des Investitionsschutzes". Ein generelles Kaufverbot gebe es nicht, die Telekom verkauft auch weiter Huawei-Geräte an Kunden.
handelsblatt.com (Paid), turi2.de (Background)


Aldi Süd eröffnet am 7. Juni seine erste chinesische Filiale in Shanghai, berichtet das "manager magazin". Der "Flagship-Store" soll sich über eine Fläche von 1.000 Quadratmetern erstrecken, eine zweite Filiale in Shanghai soll bald folgen.
manager-magazin.de


Disney Logo 150Disney überdenkt wegen eines umstrittenen Anti-Abtreibungsgesetzes seine Produktionen in Georgia. Zuvor hatte sich Netflix ähnlich positioniert. Disney hat in Georgia u.a. "Avengers: Endgame" gedreht, der US-Bundesstaat bietet Steuerrabatte für Drehs.
mashable.com, cnet.com


Google erweitert Google Maps und zeigt in über 40 Ländern Tempo-Limits und Blitzer an. Das Feature wird u.a. in den USA und halb Europa, aber bisher nicht in Deutschland ausgerollt. Es stammt aus der 2013 von Google übernommenen Navi-App Waze.
techcrunch.com


Uber straft schlechtes Benehmen nun auch bei seinen Nutzern ab – Fahrgäste mit unterdurchschnittlich schlechten Bewertungen können vom Fahrdienst ausgeschlossen werden. Die Regelung galt bislang nur für die Fahrer.
theverge.com


Anzeige

Meistgeklickter Link am Mittwochabend: Ein Springer-Autor hat kritische Passagen und unschöne Auflagen-Statistiken aus dem Wikipedia-Eintrag der "Bild am Sonntag" gelöscht.
bildblog.de

"Es langweilt mich und das Fernsehen ist für mich ein Medium der Vergangenheit."

Entertainer Harald Schmidt schließt im Interview mit der dpa eine Rückkehr ins Fernsehen als Moderator aus. Heute sei jeder mit dem Smartphone selbst Sender.
spiegel.de


– BACKGROUND –

YouTuber und Parteien haben einen Generationenkonflikt auf mehreren Ebenen, analysiert Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen. Die "vernetzten Vielen" seien ein neuer Macht-Typ, auf den Parteien als klassische Kollektive keine Antwort hätten.
faz.net


Lese-Tipp: Insassen der JVA Tegel produzieren seit 51 Jahren Deutschlands einzige unzensierte Knast-Zeitung Lichtblick, berichtet Sophia Münder in "Brand eins". Die Redakteure, alle mit hohen Haftstrafen, recherchieren per Telefon, Fax und persönlich, Internet gibt es nicht.
"Brand eins" 6/2019, S. 50-53 (Paid)


Hör-Tipp: Als Opel-Marketingchefin hat Tina Müller "Umparken im Kopf" propagiert, als Chefin des Parfümerie-Riesen Douglas sportelt sie in der Pause unter den Augen der Mitarbeiter. Im "Mindshift"-Podcast des "Handelsblatts" spricht sie u.a. über ihr Frauennetzwerk.
podigee.io (69-Min-Audio), handelsblatt.com


Video-Tipp: Joko und Klaas erspielen sich 15 Minuten ProSieben-Sendezeit und überlassen sie Menschen, die "sinnvollere Sachen zu sagen haben". Zu Wort kommen: Pia Klemp, Kapitänin des Rettungschiffs Iuventa 10, der Berliner Sozialarbeiter Dieter Puhl sowie Autorin Birgit Lohmeyer, die im "Nazi-Dorf" Jamel lebt.
dwdl.de, youtube.com (15-Min-Video)



Wir graturilieren: Christian Bollert, Chef des Onlineradios detektor.fm, feiert heute seinen 37. Geburtstag mit alten Freunden auf seinem Lieblingsfestival, dem Immergut. Gratulationen erreichen ihn am besten bei Twitter, Xing, LinkedIn, per E-Mail, aber auch per Fax.
weiterlesen auf turi2.de

– BASTA –

Der Schein trügt: Neuseelands Regierung lässt ein Mutter-Tochter-Duo von der Broschüre zum voll familienfreundlichen Staatshaushalt lächeln. Leider ist die alleinerziehende Mutter mit ihrer Tochter zwischenzeitlich nach Australien ausgewandert, aus Geldnot.
kn-online.de, nzherald.co.nz, budget.govt.nz (PDF)


Der turi2-Newsletter erscheint werktäglich um 7 Uhr und 18 Uhr sowie am Wochenende um 10 Uhr. Kostenlos bestellen: abo@turi2.de. Einen individuellen Newsalarm ermöglicht die turi2.de/App. Infos zur Werbeschaltung.