turi2 am Sonntag: DHL, Katrin Baumann, Spiegel.

Kuratiert von Benjamin Horbelt, editiert von Dirk Stascheit.


DHL informiert Kunden künftig präziser über Zeitpunkt der Paketzustellung.
Wenn der Postmann zweimal klingelt: DHL will Kunden präziser über die Paketzustellung informieren, kündigt Post-Chef Frank Appel in der "Rheinischen Post" an. Sie erhalten künftig vorab eine E-Mail mit der voraussichtlichen Zustellzeit, etwa 15 Minuten vor Ankunft eine zweite.
weiterlesen auf turi2.de


turi2 edition #8: Adobe im Wandel – Willkommen im Aboclub.
Alles nur gecloudt: Einst versorgte Adobe Kreative mit Software-Paketen im Karton. Heute betreibt die Mutter von PDF und Photoshop ihr Business fast komplett in der Wolke. Peter Turi trifft für die turi2 edition #8 Katrin Baumann, Marketingchefin für Zentraleuropa. Lesen Sie den ganzen Text über Adobe hier als Online-Text oder hier im kostenlosen E-Paper des Buchs. Im Erfolgs-Videofragebogen erklärt Baumann ihr Erfolgsrezept.


Bulos Karikaturi #37: Ursula von der Kaien.
Alle bisher erschienenen Karikaturis finden Sie hier.

– NEWS –

Spiegel bedient in einem Artikel über zwei proisraelische Lobbyvereine antisemitische Ressentiments, schreibt "Bild"-Politikredakteur Filipp Piatov. Die Vereine hatten für eine Resolution des Bundestags gegen die BDS-Kampagne getrommelt.
bild.de, spiegel.de (Background, Paid)


Ukraine: Der Fernsehsender 112 in Kiew ist in der Nacht zum Samstag mit einem Granatwerfer beschossen worden, offenbar ohne Verletzte. Der Sender will einen Film von Oliver Stone über die Maidan-Proteste ausstrahlen, der ein Putin-Interview enthält – Kritiker sehen darin pro-russische Propaganda.
faz.net


Bauer erzielt in Australien 2018 einen leichten Nettogewinn von umgerechnet rund 3,9 Mio Euro, schreibt "New Business". Der Umsatz sinkt um 13,7 % auf rund 138 Mio Euro. 2017 schrieb die australische Tochter noch roten Zahlen, worauf Bauer ein massives Sparprogramm durchführte.
new-business.de, turi2.de (Background)


– Tweet des Tages –

Twitter-Vogel NewsletterDavid Hasselhoff und Blümchen bei Carmen Nebel. Ich habe so viele Fragen.
Christian Mauritz, twitter.com

Meistgeklickter Link am Samstag war der Homescreen von Plattform-Commerce-Berater Marcel Brindöpke.
turi2.de

"Seit 2005 sagt Bundeskanzlerin Angela Merkel, dass die Digitalisierung oben auf der Agenda steht."

Adidas-Chef Kasper Rorsted beklagt, in Sachen Digitalisierung passiere quasi nix, auf der Fahrt vom Adidas-Hauptquartier in Herzogenaurach nach München gebe es immer noch Funklöcher.
welt.de (Paid)


– BACKGROUND –

ProSiebenSat.1 darf im linearen Programm für den Streaming-Dienst Joyn werben, den es mit Discovery betreibt, zitiert DWDL eine Sprecherin der Bremer Landesmedienanstalt. Laut Werberichtlinien der Medienanstalten sei dies als Eigenwerbung zulässig, solange P7S1 "unmittelbar mit mindestens 25 %" beteiligt ist.
dwdl.de


Dänemark: Der öffentlich-rechtliche Rundfunk DR muss sparen, statt sechs gibt es ab 2020 nur noch drei Fernsehsender sowie drei Radiosender weniger, beobachtet Nantke Garrelts. 2018 hat die konservative Regierung die Rundfunkgebühr abgeschafft. Die neue linke Regierung will das Rad nicht zurückdrehen.
tagesspiegel.de


BBC-Logo-150x150BritBox, gemeinsamer Streaming-Dienst von BBC und ITV, könnte ein Vorbild für Deutschland sein, schreibt die "taz". Der britische Journalist David Pidgeon warnt, die Zusammenarbeit sei etwa so spannungsarm, als würden ein Investmentbanker und ein alter Sozialist eine Eisdiele betreiben.
taz.de, turi2.de (Background)


Anzeige

TV-Tipp von TV Spielfilm: Dramatische, wunderbar altmodisch inszenierte Agentenromanze aus dem Zweiten Weltkrieg: Bei ihrer Mission gegen die Nazis kommen sich in Casablanca die Spione Brad Pitt und Marion Cotillard näher…
"Allied – Vertraute Fremde", Sat.1, 20.15 Uhr
Unser Tipp: direkt und immer aktuell die neuesten Empfehlungen für Ihr persönliches TV-Programm abholen: tvspielfilm.de

– BASTA –

Schrei vor Schreck: Zalando kämpft im Berliner Postbahnhof mit Ratten, undichten Dächern und ungeerdeten Fußböden, schreibt die "Bild am Sonntag". Der Modeversender beauftragt einen Kammerjäger, dementiert Lecks und leitende Böden – und lädt, im Retourkutschen erfahren, Journalisten zum Ortstermin.
bild.de, corporate.zalando.com (Retourkutsche)


Der Newsletter turi2 am Sonntag vertieft am siebten Tag der Woche das Medienwissen der 25.000 Newsletter-Abonnenten. Kostenlos bestellen: abo@turi2.de. Einen individuellen Newsalarm ermöglicht die turi2.de/App. Infos zur Werbeschaltung.