turi2 am Sonntag: Österreich, Bertelsmann, Bahlsen.


Recherche von "Spiegel" und "Süddeutscher" löst in Österreich Neuwahlen aus.
Nur kurz gezögert: Die Enthüllungen von "Spiegel" und "Süddeutscher" um das Strache-Video sprengen die Regierungskoalition in Österreich. Bundeskanzler Kurz hat am Abend für "den nächstmöglichen Zeitpunkt" Neuwahlen ausgerufen. Zuvor war sein Vizekanzler, FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache in einem 2017 heimlich aufgezeichneten Video auf Lockvögel hereingefallen und am Mittag von allen Regierungs- und Parteiämtern zurückgetreten.
weiterlesen auf turi2.de


"Es ist immer noch ein Ritterschlag, irgendwo abgedruckt zu sein" – Influencerin Farina Opoku verehrt Print.
Prinstagram: "Ins Internet stellen kann jeder irgendwas" – in einem Magazin abgedruckt zu sein "ist wirklich immer noch ein Ritterschlag" sagt Influencerin Farina Opoku alias @novalanalove. Dass Print nicht so viele Views holt wie Farina selbst auf ihren Kanälen, sei zweitrangig, sagt die 28-Jährige im Video-Interview von "Horizont" und turi2.tv beim Innovation Day Beauty von Gruner + Jahr.
weiterlesen auf turi2.de, Video schauen auf YouTube (4-Min-Video)

Anzeige

Die neue "turi2 edition" ist da!
In der Nummer #8 erzählen wir von Erfolgen und Misserfolgen bei Menschen und Marken. Werfen Sie mit den Chefredakteuren Anne-Nikolin Hagemann und Markus Trantow einen ersten Blick ins Buch mit unseren Protagonisten Petra Winter, Markus Dohle, Katarzyna Mol-Wolf, Nicola Leske, Rayk Anders, Tim Sommer.
Hier geht’s zum 78-Sekunden-Video >>>

Zahl des Tages: Magere null Punkte bekommt der deutsche Beitrag "Sister" beim Eurovision Song Contest im Telefon-Voting. Die Damen aus Deutschland gehen nicht ganz leer aus, von der Profi-Jury gibt es 32 Punkte. Der Beitrag aus den Niederlanden gewinnt mit 492 Punkten.
spiegel.de, sueddeutsche.de (Hans-Hoff-Nachtkritik)


– NEWS –

Content Alliance: Gruners Revolverblatt "stern Crime" plant eine TV-Sendung über echte Verbrechen mit Bertelsmann-Konzernschwester Ufa. Auf welchem Sender sie läuft, ist noch nicht bekannt – wohl aber im Bertelsmann-Reich, also einem RTL-Sender. Der "stern"-Ableger hat bereits 2015 ein Krimi-Magazin bei RTL pilotiert.
new-business.de, turi2.de (Background zur Content Alliance)


Bahlsen: Keks-Katechist Werner Bahlsen versucht in der "Bild am Sonntag", seiner Tochter aus der Bredoullie zu helfen. Über die Nazi-Verstrickungen der Firma und seines Vaters, NSDAP-Mitglied und SS-Förderer, habe er seiner Tochter Verena nicht genug erzählt. Er wolle das Kapitel "ausführlich aufarbeiten".
"Bild am Sonntag", S. 14-18 (Paid), turi2.de ("Spiegel" zu Bahlsens Nazi-Verstrickungen)


djv-LogoJournalisten: Der DJV bekommt eine einheitliche Vertretung in Berlin und Brandenburg, die Mehrheit der Mitglieder der Landesverbände Berlin-Brandenburg und Berlin hat für eine Fusion gestimmt. Der JVBB zieht mit ins Büro des DJV Berlin.
per Mail
welt.de


RMS Radio und AS&S Radio: Die beiden größten deutschen Radiovermarkter melden beim Kartellamt offiziell ihre Zusammenarbeit an. Sie wollen via gemeinsamer Onlineplattform automatisierte Buchungen anbieten.
new-business.de


BMW und FC Bayern beenden ihre Verhandlungen, berichtet die "FAZ". BMW wollte Audi als Sponsor ablösen, Audi hat daraufhin BMW überboten. Laut "Bild am Sonntag" verlängert Audi bis 2031 und zahlt dafür 50 Mio Euro pro Jahr.
faz.de, "Bild am Sonntag", S. 10 (Paid), turi2.de (Background)


Roland Berger holt Ex-ADAC-Geschäftsführer Alexander Möller, hier mit Peter Turi auf Interview-Radtour, als Berater für Kunden aus dem Transport- und Verkehrssektor. Er kümmert sich u.a. um Luftfahrt, Schiffe und Schienen sowie Nahverkehr, Mobilität und Logistik.
mynewsdesk.com, turi2.de (Background)


Facebook-LogoFacebook hat für seinen neuen Bezahldienst in der Schweiz die Tochterfirma Libra Networks gegründet, schreibt Reuters. Sie soll sich laut Firmenstatut um Finanzdienste, Technik, Software und Hardware kümmern und sitzt in Genf.
reuters.com, handelszeitung.ch


Meistgeklickter Link am Samstag waren die Strache-Enthüllungen von "Spiegel" und "Süddeutscher Zeitung".
turi2.de

"Die Hauptsorge für Redaktionen, insbesondere für kleine, wird darin bestehen, Zugang zu Datenwissenschaftlern, Maschinenressourcen und KI-Modellen zu erhalten."

Krishna Bharat, Gründer von Google News und KI-Experte, sagt im GEN-Interview, der Zugang zu Künstlicher Intelligenz müsse demokratisiert werden, z.B. durch gesetzlich vorgeschriebene Transparenz.
medium.com


– BACKGROUND –

Investigative Podcasts sind in Deutschland rar, beobachtet Marcus Engert von BuzzFeed. Redaktionen müssten dafür eine zweite Person finanzieren. Außerdem ließen sich juristisch anstößige Passagen nach Veröffentlichung kaum mehr einfangen. Beim Fernsehen winke noch immer mehr Geld.
uebermedien.de


Zalando: Glücksschrei-auslösende 170 Mio Euro bekommt jeder der drei Gründer bis 2023 – allerdings nur, wenn der Umsatz um je 15 % im Jahr wächst. Wenn Robert Gentz, Rubin Ritter und David Schneider weniger als 10 % Wachstum liefern, bekommen sie je 65.000 Euro Jahresgehalt.
"Welt am Sonntag", S. 4 (Paid)


Anzeige

TV-Tipp von TV Spielfilm: Zwei Senioren kamen unter seltsamen Umständen ums Leben. Beide wurden von Anne Werner (famos: Katharina Marie Schubert) häuslich gepflegt. Ein Fall für die Stuttgarter Kripo… Komplex erzähltes, preisverdächtiges Krimidrama über brutale Demütigung und verdeckte Abhängigkeitssysteme.
"Tatort: Anne und der Tod", Das Erste, 20.15 Uhr
Unser Tipp: direkt ins laufende TV-Programm einschalten mit Smartphone, Tablet, PC oder TV: live.tvspielfilm.de

Lese-Tipp: Seit öffentlich wurde, dass Monsanto mit Kritiker-Listen arbeitet, diskutiert die Branche darüber, was Lobbyisten dürfen. Es sei für PR-Leute üblich, sich mit Kritikern zu beschäftigen, meint Berater Dirk Popp (Foto). Tiefenrecherchen mit Infos abseits des Jobs lehne er aber ab.
sueddeutsche.de


– BASTA –

HC wie Himbeer Colada: Österreich arbeitet nach dem Strache-Video ungewohnt flink an Neuwahlen. Um weiteren Kanzlerschmarrn zu vermeiden, trifft sich der junge Regierungschef am Vormittag kurz mit dem Präsidenten – hoffentlich nüchtern und/oder ohne versteckte Kameras.
derstandard.at


Der Newsletter turi2 am Sonntag vertieft am siebten Tag der Woche das Medienwissen der 25.000 Newsletter-Abonnenten. Kostenlos bestellen: abo@turi2.de. Einen individuellen Newsalarm ermöglicht die turi2.de/App. Infos zur Werbeschaltung.