turi2.tv – die Top 7 des Branchenfernsehens im Dezember 2018.


TV-Quoten bei turi2: Mit fast 25.000 Video-Views, davon über 24.000 bei YouTube, ist das Interview mit "Spiegel"-Chefredakteur Steffen Klusmann zur Relotius-Affäre das meistgesehene turi2.tv-Video überhaupt. Auf Platz 2 folgt die Keks-Erbin Verena Bahlsen und ihr Plädoyer für Disruption (6.548 Video-Views), "Zeit"-Geschäftsführer Rainer Esser verrät sein Erfolgsrezept und findet knapp 5.000 Zuschauer. Außerdem in den Top 7: die lustigsten Pannen beim Branchenfernsehen turi2.tv und 45 Minuten Klatsch über Klatsch mit "Gala"-Chefredakteurin Anne Meyer-Minnemann. Auffällig: turi2.tv-Videos werden nicht nur bei YouTube, sondern auch bei Facebook und Twitter gern gesehen.

Platz 1:
"Wir müssen uns relativ nackig machen" – "Spiegel"-Chef Steffen Klusmann über den Relotius-Skandal
24.970 Aufrufe (davon 24.153 bei YouTube)

Platz 2:
"Alles hinterfragen": Wie Verena Bahlsen das Keks-Business umkrempelt.
6.548 Aufrufe (davon 3.245 bei Twitter)

Platz 3:
"Zeit"-Chef Rainer Esser im Strategie-Gespräch mit Peter Turi.
4.723 Aufrufe (davon 2.488 bei Twitter)

Platz 4:
"Der Artikel muss lecker sein" – die turi2.tv-Outtakes 2018.
1.871 Aufrufe (davon 1.163 bei Twitter)

Platz 5:
Drei Minuten Digitalisierung – turi2.tv-Highlights 2018.
1.692 Aufrufe (davon 1.014 bei Twitter)

Platz 6:
Drei Minuten Inspiration – turi2.tv-Highlights 2018.
1.307 Aufrufe (davon 1.069 bei Twitter)

Platz 7:
"Heute ist mehr Lametta": Anne Meyer-Minnemann über die Promis in Zeiten von Social Media.
970 Aufrufe (davon 424 bei Facebook)

Die Top 7 in einer Playlist

Das waren die meistgeklickten turi2.tv-Videos im November