lexikon2: Barbara Hans.

Barbara Hans, seit Ende 2016 Chefin von Deutschlands wichtigster Digital-Redaktion Spiegel Online, ist ein echtes Hausgewächs: Seit 2005 arbeitet sie an der Ericusspitze. Geboren wird Hans am 27. April 1981 in Hamm. Nach dem Abitur studiert sie Kommunikations-, Politik- und Kulturwissenschaft in Münster und Sussex, England. 2015 promoviert sie über mediale Inszenierungsstrategien von Politikern. Schon während des Studiums abeitet sie als freie Mitarbeiterin für Spiegel Online, macht aber auch Beiträge für Radiosender.

2007 bis 2008 volontiert Barbara Hans bei "Spiegel" und Spiegel Online, anschließend macht sie als Redakteurin im Panorama-Ressort weiter. 2014 wird sie Vize-Chefredakteurin, keine zwei Jahre später beerbt sie Florian Harms als Chefredakteurin. Hans versteht sich als digitale Blattmacherin, die genau weiß, wann ihre Leser welche Inhalte über welches Endgerät nutzen – danach richtet sie ihre Strategie aus.

Geboren am 27. April 1981 in Hamm

Telefon: 040 38080-222
barbara.hans@spiegel.de

News über Barbara Hans auf turi2.de

Interessante Links:
spiegel.de (90-Sek-Video: Barbara Hans versteht sich als digitale Blattmacherin)
youtube.com (8-Min-Interview über Glaubwürdigkeit des Journalismus)
spiegel.de (Fünf Thesen zum digitalen Journalismus, Essay)
amazon.de ("Inszenierung von Politik", 532 S., 49,99 Euro)

Profile:
twitter.com/barbarahans
wikipedia.de
munzinger.de (Biografie, Paid)

Alle Einträge von A wie Amazon bis Z wie Zattoo.
lexikon2.de