lexikon2: Christian Seifert.

Christian Seifert ist der wichtigste Mann im deutschen Fußball und natürlicher Gegenspieler von Rechte-Einkäufern bei TV-Sendern. 1969 geboren, studiert er in Essen Kommunikationswissenschaft, Marketing und Soziologie. Anschließend steigt er bei einem Vorläufer von Seven One Media ein. Er wird Leiter des Produkt-Managements und wechselt 1998 als Marketingchef für Zentraleuropa zu MTV. Ab 2000 wirkt er als Vorstand von Karstadt Quelle New Media.

2005 geht Seifert als Geschäftsführer zur DFL. Seine Fußball-Erfahrungen beschränken sich auf kleine Vereine als Jugendlicher. Bei den Verhandlungen über die TV-Rechte für die Bundesliga beweist er Geschick und liefert Rekord-Ergebnisse. Beobachter bescheinigen Seifert eine präzise Auffassungsgabe und Scharfsinn.

Geboren am 8. Mai 1969 in Rastatt

Telefon 069 65005-0
christian.seifert@bundesliga.de

News über Christian Seifert auf turi2.de

Profile:
wikipedia.de
kress.de
dfl.de (Lebenslauf)

Interessante Links:
handelsblatt.com (Interview von 2017, Paid)
sueddeutsche.de (Portrait von 2016)
bild.de (Bericht von 2016)
welt.de (Portrait von 2002 über Seifert als Karstadt-Vorstand)

 

 

 

Alle Einträge von A wie Amazon bis Z wie Zattoo.
lexikon2.de