lexikon2: Thomas Rabe.


Thomas Rabe herrscht als Bertelsmann-Boss über Deutschlands größten Medienkonzern. Im Interview mit turi2.tv sieht er sich auch in Zeiten des digitalen Wandels und harter Konkurrenz aus Übersee auf dem Sonnendeck. Rabe wird 1965 in Luxemburg als Sohn eines EU-Beamten geboren und wächst in Brüssel auf. Nach dem Abitur studiert er Wirtschaftswissenschaften in Aachen und Köln, wo er 1995 promoviert.

Rabe arbeitet u.a. bei der Europäischen Kommission, einer Anwaltskanzlei in Brüssel und der Treuhand in Berlin. Im Jahr 2000 geht er als Finanzvorstand zu RTL, sechs Jahre später wechselt er in gleicher Position aufs Mutterschiff in Gütersloh. 2012 übernimmt er den Vorstandsvorsitz. Als Chef sorgt Rabe für die Rückkehr ins Musikgeschäft, den Zusammenschluss von Penguin und Random House sowie das endgültige Ende des Buchclub-Geschäfts.

Geboren am 6. August 1965 in Luxemburg

Telefon 05241 802 500
thomas.rabe@bertelsmann.de

News über Thomas Rabe auf turi2.de

Interessante Links:
faz.net (Porträt, 2012)
zeit.de (Interview mit Götz Hamann und Giovanni di Lorenzo, 2014)
spiegel.de (Interview mit Florian Harms und Christian Rickens, 2015)
magazin.spiegel.de (Interview, Paid, 2017)
meedia.de (Startup-Beteiligungen von Bertelsmann, 2018)
faz.net (Interview, Paid, 2018)

Profile:
twitter.com
bertelsmann.de
wikipedia.de
munzinger.de (Paid)
bloomberg.com
kress.de

Lexikon2-JPGAlle Einträge von A wie Amazon bis Z wie Zattoo.
lexikon2.de