Serviceplan wird SE, Schäferkordt kommt in den neuen Aufsichtsrat.

Serviceplan wandelt seine Rechtsform in eine SE und bekommt einen Aufsichtsrat. Gründer Peter Haller wird Chef des beratenden Gremiums. Im Aufsichtsrat sitzen auch Ex-RTL-Chefin Anke Schäferkordt sowie Sybille Stempel, Tochter des Agentur-Mitbegründers Rolf Stempel.
serviceplan.com

Aus dem Archiv von turi2.tv: Florian Haller zeigt das Serviceplan-Büro New York (Mai 2018)

Agentur Engine Germany schließt.

Engine, Agenturgruppe aus Großbritannien, zieht sich ein Jahr nach der Eröffnung des Standorts in Düsseldorf vom deutschen Markt zurück, wohl wegen mangelnden Erfolgs. Das neue, internationale Management erfüllt die Zusage, dem Standort zwei Jahre Zeit zum Etablieren zu gehen, nicht. Vier Mitarbeiter sind betroffen. Geschäftsführer Bodo Schiefer wechselt zur Agentur Kunst und Kollegen.
horizont.net

Werbemarkt in Korea ist klar aufgeteilt, beobachtet Kreativchef Bill Yom.

Werbung in Korea ist "relativ flach und von Testimonials getrieben", sagt Bill Yom, Kreativchef bei Cheil Worldwide, im "Horizont"-Interview. Die Marketingchefs vieler Marken kommen aus dem Ausland. Agenturen nehmen sich weniger ernst als deutsche. Auf dem koreanischen Markt dominieren die drei großen Inhouse-Agenturen von Samsung, Hyundai/Kia-Agentur und LG. Netzwerke wie Ogilvy und BBDO gebe es kaum.
horizont.net

Meinung: Ketchum Pleon hat die beste Zeit hinter sich.

Ketchum Pleon, einst Agentur-Glanzlicht, ist "nur noch ein Schatten früherer Tage", schreibt Mehrdad Amirkhizi. Er sieht dafür zwei Hauptgründe: Erstens kämen Ketchum und Pleon aus unterschiedlichen Welten des PR-Geschäfts, die Fusion habe "zusammengeführt, was nicht wirklich zusammenpasst". Zweitens schwächele intern die Zusammenarbeit und wirkten sich unglückliche Personalentscheidungen aus.
"Horizont" 18/2019, S. 16 (Paid)

Verteidigungsministerium sucht Agentur für Nachwuchswerbung der Bundeswehr.

Bundesverteidigungsministerium schreibt den Agenturauftrag für die Arbeitgeberkommunikation turnusmäßig neu aus, schreibt "New Business". Der Etat für die Nachwuchswerbung betrage rund 35 Mio Euro - der größte Kommunikationsetat der Bundeswehr. Die gesuchte Agentur solle sich bei der Bundeswehr um die strategische Kommunikation kümmern. Bisher berät die Düsseldorfer Agentur Castenow.
new-business.de, turi2.de (Background)

Mediaagentur Crossmedia verlässt Verband OMG im Streit.

Wütende Werber: Crossmedia verlässt den Mediaagenturen-Verband OMG im Streit und schließt sich als erste Mediaagentur dem GWA an. Crossmedia-Chef Markus Biermann nennt ein Interview mit OMG-Chef Klaus-Peter Schulz als Auslöser. Die Art und Weise, wie er über die freie Presse gesprochen habe, sei "schwierig". Schulz hatte in "Horizont" Forderungen von Gruner + Jahr-Chefin Julia Jäkel zurückgewiesen, Unternehmen müssten ihre Budgets wieder stärker an Qualitätsmedien verteilen. Biermann will im GWA einen Austausch über Disziplingrenzen der Kommunikation hinweg suchen. In der OMG gehe es nur darum, ein "ausgedientes Geschäftsmodell irgendwie mit einem neuen Geschäftsmodell zu verknüpfen".
horizont.net (frei nach Login)

Serviceplan bleibt größte inhabergeführte Kommunikationsagentur, wächst aber langsamer.

Serviceplan bleibt im "Horizont"-Ranking die größte inhabergeführte Kommunikationsagentur 2018, wächst im deutschen Markt aber etwas weniger als der Durchschnitt der Top 50. Auf den Rängen zwei und drei stehen Jung von Matt und die Hirschen Group, der Wachstumsprimus im Ranking. Insgesamt steigen die Umsätze der Agenturen im Vergleich zum Vorjahr um 0,83 %.
horizont.net (Paid)

Aus dem Archiv von turi2.tv (06/2017): Ronald Focken spricht über den Agentur-Boom.