Aus einer kleinen Druckerei machten fünf Generationen der Verlegerfamilie Bauer ein weltweit agierendes Medienimperium mit starkem Zeitschriften-Kern. Die Printkrise? Nutzen die Bauers, um zu expandieren. lexikon2.de

"Cosmopolitan" startet #SupportHer auf Instagram.

Cosmopolitan kooperiert mit Instagram: Die gemeinsame Aktion #SupportHer soll drei Monate lang starke Frauen zeigen und vernetzen. Von Instagram verlängert "Cosmopolitan" das Thema auf die Website, in Podcasts und ins Heft. Teil der Aktion sind Influencerinnen wie Pamela Reif, die zwischendurch den Cosmopolitan-Account bespielen.
"New Business" 30/2018, S. 30 (Paid)

- Anzeige -

"Meins": Deutschlands Nr. 1 für und bei Frauen 50plus
Lebensfrohe, aktive Frauen 50plus erreichen Werbetreibende am besten mit dem Marktführer "Meins". 2012 hat "Meins" als 1. Titel das Segment der Frauenzeitschriften 50plus begründet und führt diesen Markt seitdem an. Die Erfolgsgeschichte geht weiter: In der IVW II/2018 verzeichnet "Meins" ein Plus von 1,7 % (zum VJ).
www.baueradvertising.de

"Bravo" überlebt durch Anpassung, schreibt Jana Gioia Baurmann.

Bravo ist auch nach 62 Jahren noch am Markt, weil das Jugendmagazin sich ständig anpasse, schreibt Jana Gioia Baurmann. Für Jugendliche habe "Print einen Luxusstempel", ein Magazin wie "Bravo" sei "für die extrem kompliziert zu besorgen", sagt Redaktionsleiterin Yvonne Huckenholz, - das Smartphone ist dagegen ständig griffbereit. Folglich tanzt "Bravo" auch auf allen digitalen Kanälen. Stars und Influencer können zwar jederzeit über sich erzählen, doch "Bravo" sei für die Geschichten da, "die sie alleine nicht erzählen können".
"Zeit" 30/2018, S. 22 (Paid)


- Anzeige -

Business-Rituale bei Frauen und Männern
"Es geht darum, Frauen für Interaktionen zu sensibilisieren, die in unserem beruflichen Alltag permanent stattfinden" – Silke Foth, Buchautorin und Coach, gibt im #BauerMediaBlog psychologische Einblicke in typische Verhaltensweisen von Frauen und Männern im Job. Was dahinter steckt, ob das klischeehaft ist und was die "vier systemischen Dimensionen in Unternehmen" sind: blog.bauermedia.com

- Anzeige -

Foodies 3.0 – Ich esse was, was du nicht isst: Was liegt morgen auf unseren Tellern? Was kommt uns ins Glas und wie kaufen wir ein? Das und mehr wurde beim Foodtrend Tag der Bauer Media Group diskutiert. Und natürlich wurde auch geplaudert und geschlemmt. Ganz so, wie es sich gehört, wenn das House of Food einlädt. In diesem Video bekommen Sie in 85 Sekunden einen Eindruck des Tages.
turi2.tv (85-Sek-Video bei YouTube)

- Anzeige -

Podcast-Potenziale im #BauerMediaBlog
Immer mehr Medienhäuser, Plattformen und andere Unternehmen nehmen den Trend mit und launchen eigene Sendungen. Das Cosmopolitan.de-Team von der Bauer Xcel Media spricht über die beiden Fun.Fearless.Female.-Podcasts und allgemeine Vermarktungspotenziale. Inkl. Blick auf andere hörenswerte Formate aus den Bereichen Medien und Marketing.
blog.bauermedia.com

Video vielleicht verpasst? Die meistgeklickten turi2.tv-Videos im Juni 2018.



Video vielleicht verpasst? Ines Pohl muss nicht mehr im Mittelpunkt stehen, Startup-Löwe Frank Thelen rät der Medien-Branche zur Voll-Digitalisierung und "Auto Bild"-Chef Tom Drechsler fährt mit umgebautem Blatt vor. Das sind die meistgeklickten turi2.tv-Videos im Juni.

Top 1:
"Ich finde Perspektiv-Wechsel gut." Ines Pohl über ihr erstes Jahr bei der Deutschen Welle.
(418 Aufrufe)

Top 2:
Startup-Löwe Frank Thelen: Die Medien-Branche muss volldigitalisieren.
(398 Aufrufe)

Top 3:
"'Auto Bild' ist jetzt noch schneller" – Tom Drechsler über seinen Umbau bei der Auto-Zeitschrift.
(378 Aufrufe)

Top 4:
"Shababtalk": Jaafar Abdul Karim gibt der arabischen Jugend eine Stimme.
(360 Aufrufe)

Top 5:
"Alles aus einer Hand" – So arbeitet Bauers "House of Food".
(348 Aufrufe)

Die Top 5 in einer Playlist











Das waren die meistgeklickten turi2.tv-Videos im Mai


- Anzeige -

Werbewirkung zwischen "Excite Mode" und "Flaniermodus"
Was passiert in unseren Köpfen, wenn Werbung wirkt? – Für Catherin Anne Hiller ist das Zusammenspiel zwischen MaFo und Neurowissenschaft eine Herzensangelegenheit. Im #BauerMediaBlog flaniert die Head of Research der Bauer Media Group durch das Thema.
blog.bauermedia.com

lexikon2: Heribert Bertram.


Heribert Bertram ist Vertriebsexperte und Frohnatur, Netzwerker und Verkäufer – und bei Bauer verantwortlich für 600 Mio Euro Umsatz und acht Firmen. Als Kind träumt er in bester Top-Gun-Manier davon, als Jet-Pilot durchzustarten, erzählt er im Video-Fragebogen von turi2.tv. Als Bauer-Vertriebschef nimmt er das aus seiner Sicht bequem gewordene Presse-Grosso ins Visier. Weiterlesen…

- Anzeige -

MADAME Covermodel sein auf dem Brenner Sommerfest
Schon zum 9. Mal fand am 14. Juni das Sommerfest im Restaurant Brenner in München statt. In der stilvollen MADAME-Lounge konnten die Gäste sich mit köstlichen Drinks erfrischen. Und wer wie Viktoria Lauterbach und Chefredakteurin Petra Winter trotz Sommerhitze noch genug Elan hatte, posierte in der Fotobox für das MADAME-Cover!

- Anzeige -

Anpfiff! Alle Zeichen stehen auf Sieg für die deutsche Mannschaft am Samstag!
Zumindest im BRAVO-Orakel bei YouTube. Das ist nach der richtigen Vorhersage gegen Mexiko ein gutes Omen. Der Youtube-Channel ergänzt den Medienkosmos der reichweitenstarken 360-Grad-Marke. Hier präsentieren die Redakteure ein, zweimal pro Woche Beiträge rund um Stars, Dr. Sommer und GiRL! – und die WM. Viel Spaß mit Minnie, Mickey und Laura!

- Anzeige -

Café Meins wird zur größten 50plus-Eventplattform
Die neue Meins-Website ist online: Mit noch mehr Events, Vielfalt und einer starken Community trifft sie optimal die Freizeitbedürfnisse der Frauen Ü50 und ist die perfekte Ergänzung zum 50plus-Portal Liebenswert. Über die 360-Grad-Marke Meins erreichen Partner künftig die wachsende Zielgruppe authentisch über alle Kanäle: Print, Digital und Live.
https://www.cafemeins.de/

Arnd Wagner wird globaler Bauer-Kommunikationschef, Markus Hüßmann Technik-Boss.

Bauer beruft neue Global-Chefs für Kommunikation und Technologie: Arnd Wagner wird Head of Group Communications, er leitet derzeit die Agentur Brandchance und war zuvor in Konzernen außerhalb der Medienbranche. Andrea Fratini bleibt als deutsche Kommunikationschefin an Bord. Markus Hüßmann wird Chief Technology and Information Officer, er leitete bislang bei Bauer das Digital-Segment Bauer Xcel.
meedia.de

- Anzeige -

JOY Trend Award - Innovations-Wegweiser in Beauty, Fashion & Lifestyle
"Es ist uns gelungen, den JOY Trend Award über die letzten zwölf Jahre als feste Größe im Markt zu etablieren", so JOY-Chefredakteurin Nadine Nordmann. "Unternehmen, die ihre Produkte einreichen, aber auch die Käuferinnen wissen: JOY hat ein sicheres Trendgespür. Was morgen in ist, steht schon heute in JOY. Das schätzen unsere Leserinnen!"
www.bauermedia.com

Australien: Bauer muss nur knapp 380.000 Euro Entschädigung an Wilson zahlen.

Bauer muss in Australien doch nur umgerechnet knapp 380.000 Euro Entschädigung an die Schauspielerin Rebel Wilson zahlen. Ein australisches Berufungsgericht hat die Entschädigungssumme von anfangs rund 3 Mio Euro erheblich verringert, blieb aber weitestgehend bei dem Urteil der ersten Instanz. Wilson hatte Bauer wegen Artikeln in den australischen Zeitschriften "Women's Weekly" und "OK" verklagt, weil diese ihr unterstellt hatten, bei ihrem Alter und ihrer Herkunft geschummelt zu haben.
derstandard.at, turi2.de (Background)

- Anzeige -

Mehr Menschen, mehr Meinungen, mehr Mut: Meins wird lauter!
Tolle Frauen 50plus stehen nicht nur im Mittelpunkt des Magazins, sondern auch im Mittelpunkt der neuen Imagekampagne, die den Refresh von Meins begleitet. Heft und Kampagne zeigen coole, selbstbewusste Power-Frauen 50plus, die Vorbild und Inspiration sind – genau wie Meins, Segmentbegründerin und Marktführer der Frauenmagazine 50plus.
facebook.com/CafeMeins

- Anzeige -

Bauer Media Group launcht Unternehmensblog
Die Geschichten hinter den Geschichten: Um die Protagonisten hinter den Projekten zu Wort kommen zu lassen und tiefere Einblicke zu geben, startet das Medienhaus einen Unternehmensblog. Die Plattform richtet sich an Partner und Kunden sowie an Bewerber und Medienschaffende.
blog.bauermedia.com

Warum die Chefredakteurin Marketing macht: Gabriele Mühlen und Bianca Schwarz über das House of Food.


Zwei Köchinnen, drei Mützen: Bauer backt jetzt Journalismus, PR und Werbung aus einer Hand. Das House of Food liefert Essens-Inhalte für Zeitschriften wie für Kunden. Wie sauber ist das? "Natürlich trennen wir. Ich bin Journalistin – aus vollem Herzen", sagt Chefredakteurin Gabriele Mühlen im Doppel-Videointerview mit Produktionschefin Bianca Schwarz. Sie sehen die Vermischung ihrer Funktionen aber als Vorteil.

Mühlen erläutert, sie habe als Chefredakteurin die Übersicht über alle Produktionen – die journalistischen wie auch die bezahlten für Kunden. Alles werde gekennzeichnet und richte sich nach dem Pressekodex. Bianca Schwarz ist wichtig, nichts zu beschönigen. "Food ist Trend und zukunftsweisend, aber auch jeden Tag Realität", sagt sie zur Inszenierung neuer Gerichte. "Wenn wir es möglichst authentisch machen, sieht es am besten aus. Wir essen alles danach tatsächlich auf."
turi2.tv (4-Min-Interview auf YouTube)

Das Video enthält eine Anzeige für Bauers House of Food. Aber natürlich trennt auch turi2. Die Fragen waren nicht abgesprochen und das Unternehmen Bauer hat auch nachträglich keinen Einfluss auf die Gestaltung dieses redaktionellen Beitrags genommen.

Aktuell auch bei turi2.tv: "Alles aus einer Hand" – So arbeitet Bauers "House of Food".

"Alles aus einer Hand" – So arbeitet Bauers "House of Food".


Ein Topf: Bauer brutzelt die Inhalte für Koch-Zeitschriften, Food-Strecken in Magazinen und Corporate Publishing künftig in derselben Küche, dem House of Food. Verlagsleiter Malte Jensen hofft im turi2.tv-Interview am Rande von Bauers Food Trend Tag auf mehr Knowhow-Austausch, Flexibilität und neue Geschäfte, etwa beim Corporate Publishing. Aktuell arbeiten 70 Mitarbeiter in der neuen Einheit für Redaktion, Produktion und Vermarktung – und es sollen noch mehr werden.

Die Vermarktung kommt ohnehin schon aus einer Hand, erklärt Martina Schönherr, Anzeigenleiterin Food bei Bauer: "Ich möchte fast sagen, die einseitige Zeitschriften-Anzeige allein ist ausgestorben." Kunden wollen heute einen Mix aus unterschiedlichen Maßnahmen, erklärt Schönherr am Beispiel vom Dosentomaten-Hersteller Mutti Parma – vom Blogger-Event über Rezept-Videos bis zur Zeitschriften-Anzeige.
turi2.tv (4-Min-Video bei YouTube)

- Anzeige -

5. Bauer Foodtrend Tag
"Du bist, was du isst und ich esse was, was du nicht isst" – das gilt auch für eine Gesellschaft. Was liegt morgen auf unseren Tellern? Was kommt uns ins Glas und wie kaufen wir ein? Beim 5. Foodtrend Tag der Bauer Media Group wurde diskutiert, geplaudert und geschlemmt. Denn: Food ist unsere Leidenschaft! Mehr Infos zu Food bei Bauer unter www.house-of-food.com

Startup-Löwe Frank Thelen: Die Medien-Branche muss volldigitalisieren.

Lecker Internet: Startup-Pionier Frank Thelen ist einer der radikalsten Werber fürs Gründen. Im Video-Interview beim Food Trend Tag von Bauer fordert er mehr Innovationen rund ums Essen und ein komplettes Umdenken in Verlagen. Die Medien-Branche müsse sich volldigitalisieren, um zu überleben, glaubt der "Höhle der Löwen"-Juror.

Thelen lobt ausdrücklich Springer. Dort kümmere sich Mathias Döpfner als oberster Boss um die Digitalisierung aller Geschäfte, er habe viel Umsatz aufgebaut und gute Talente gewonnen. Auch Thelen schaut sich ständig nach Talenten und Ideen um. Seine Firma Freigeist Capital ist an mehr als einem Dutzend Startups beteiligt – und legt mit Investments wie der Low-Carb-Pizza Lizza einen Schwerpunkt auf neue Ideen rund um Ernährung.
turi2.tv (3-Min-Interview im YouTube-Kanal von turi2)

- Anzeige -

Maxi – DAS Magazin für die Generation Y
Maxi ist der ultimative Survival-Guide mit Herz & Seele, der einzigartig konkret wird und den Leserinnen Service von der ersten bis zur letzten Seite bietet: Die Mode ist nah- und tragbar. Es gibt relevante Streetstyles, eine Mode-Expertin erklärt Trends und beantwortet die Fashion-Fragen der Zielgruppe.
www.bauermedia.com

"Maxi"-Chefin Anja Delastik holt die Generation Y aus der Unentschlossenheit.



Wir statt Ich: Bauers Frauenmagazin Maxi erscheint heute mit der ersten Ausgabe unter Chefredakteurin Anja Delastik, die zugleich Chefin von "Cosmopolitan" ist. Im Interview mit turi2.tv sagt sie, "Maxi" solle ein "Survival-Guide für die Generation Y" sein, also die 28- bis 38-Jährigen, die "konstant unentschlossen" seien. Auf Altersangaben verzichten Delastik und ihr Team im Heft genauso wie auf eine Bewertung der Entscheidungen ihrer Leserinnen.

Probleme, "Maxi" und "Cosmopolitan" auseinanderzuhalten, sieht Anja Delastik in ihrer Doppelrolle keine. Bei Themenvorschlägen sei immer klar, für welches Blatt sie passen oder nicht. "Sie werden nie das Motto 'Wir' in der 'Cosmo' lesen, auch nicht auf dem Titel - bei 'Maxi' schon'. "Cosmopolitan" sei "sehr viel auf sich selbst bezogener" und egoistischer.

Im Zuge von Umstrukturierungen hat Bauer die "Maxi"-Redaktion von Hamburg nach München verlegt. Nur eine Mitarbeiterin ist mitgekommen, auch die bisherige Chefredakteurin Nina Maurischat blieb in Hamburg und verantwortet inzwischen u.a. Bauers "Wohnidee".
turi2.tv (3-Min-Video bei YouTube), turi2.de (Background)

Bauer bündelt Food-Aktivitäten und will stärker externe Kunden beliefern.

Bauer bündelt seine Food-Titel unter der Dachmarke "House of Food" unter der Führung von Verlagsleiter Malte Jensen, Chefredakteurin Gabriele Mühlen sowie den Managerinnen Martina Schönherr und Bianca Schwarz. Mit dem "House of Food" will Bauer künftig stärker auch Industriekunden gewinnen, für die der Verlag Rezepte und andere Inhalte produziert.
kress.de, turi2.de (Background)

Wir graturilieren: Stefan Westendorp wird 55.

Wir graturilieren: Stefan Westendorp, Gründer der Medienberatung Westendorp Media, feiert heute seinen 55. Geburtstag mit einer kleinen Auszeit entlang der Elbe. "Wenn wir im Norden Deutschlands schon mal wettertechnisch mit Sommermärchen vorlegen, dann muss man das einfach genießen", sagt der frühere Chefredakteur von "TV Movie". Ein kleines Fußball-Märchen hat ihm im vergangenen Jahr sein Sohn Paul beschert, der als Trainer des Fußballvereins SC Nienstedten beim großen Jugend-Fußballturnier Gothia Cup den 2. Platz geholt hat.

Westendorp freut sich darüber, mit seiner Agentur selbstständig für sehr verschiedene Kunden zu arbeiten. Unter seinen spannenden Projekten ist die Entwicklung von "Vision", einer Zeitschrift für das Netzwerk Wir zusammen. Glückwünsche sind auf allen Wegen willkommen - unter anderem per Mail.

- Anzeige -

Große Datenschutz-Jugendstudie von BRAVO und YouGov:
Jugendliche sind so digital wie nie: Kommunizieren über digitale Kanäle und Vernetztsein über Social Media Plattformen ist für die Generation Z gelebte Realität. Dabei sind sie sich über ihren digitalen Fußabdruck bewusst und finden Datenschutz grundsätzlich wichtig. Abmelden ist jedoch keine Option!
bravo.de

"TV Movie" erfindet ein Exklusiv-Interview mit zwei "Tatort"-Darstellern.

TV Movie enthält in der aktuellen Ausgabe ein dreiseitiges Exklusiv-Interview mit den Schauspielern Jan Josef Liefers und Axel Prahl – das Gespräch hat aber so nie stattgefunden, recherchiert DWDL. Eine Redakteurin hat den Text aus früheren Interviews, Äußerungen von Veranstaltungen und einer ARD-Pressemitteilung zusammengestückelt. Das Management der beiden Schauspieler bestätigt, dass kein Interview stattgefunden hat.
dwdl.de

Yvonne Bauer erklärt ihre Personal-Umbaupläne.

Bauers Betriebsumbau: Verlegerin Yvonne Bauer erklärt in einem Mitarbeiter-Brief, aus dem Gregory Lipinski zitiert, wie sie sich den Umbau unterhalb von Veit Dengler und Jörg Hausendorf vorstellt. Finanzen, IT, HR und Kommunikation will sie zentral steuern und "in den nächsten Monaten" globale Funktionen schaffen – wer sie besetzt, ist noch nicht klar.
meedia.de, turi2.de (Background)

Witold Wozniak verlässt Bauer, Hausendorf und Dengler teilen sich seine Aufgaben.

Bauer trennt sich von Witold Wozniak, dem Osteuropa- und Radiochef. Er arbeitet seit 1999 für Bauer, seit 2015 in der Geschäftsleitung. Jörg Hausendorf leitet künftig das komplette Verlagsgeschäft in Kontinentaleuropa. Veit Dengler verantwortet künftig das englischsprachige Verlagsgeschäft, New Business, Vergleichsplattformen und das Radiogeschäft.
wuv.de, new-business.de