Bild des Tages: Amazon sagt Ansiedlung in New York nach Protesten ab.

Annahme verweigert: Ein rostiger Kahn liegt am Ufer von Long Island City in New York. Amazon beerdigt seine Pläne für eine Ansiedlung dort mit geschätzt rund 25.000 Arbeitsplätzen. Nach Bekanntwerden der Ansiedlung, versüßt mit rund 3 Mrd Dollar an Subventionen, gab es massive Proteste. Viele Bürger befürchteten steigende Mieten und zusätzliche Belastungen der Infrastruktur. (Foto: Mark Lennihan / AP Photo / Picture Alliance)
nytimes.com

Bild des Tages: Geschreddertes Banksy-Bild wird in Baden-Baden ausgestellt.


Kunst aus dem Schredder: Zwei Damen betrachten die Überbleibsel des geschredderten Banksy-Werks "Girl with Balloon" im Museum Frieder Burda in Baden-Baden. Das für 1,04 Mio Pfund versteigerte Kunstwerk hatte sich – kurz nachdem der Hammer im Auktionshaus Sotheby’s fiel – durch einen im Rahmen integrierten Schredder selbst zerstört. Das Kunstwerk kann in Baden-Baden kostenlos betrachtet werden. (Foto: Uli Deck / dpa / Picture Alliance)

Bild des Tages: Klima-Aktivistin Greta Thunberg trifft Christine Lagarde in Davos.


Mit entschlossenem Blick reicht die 16-Jährige Klimaaktivistin Greta Thunberg IWF-Chefin Christine Lagarde auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos die Hand. Im Hintergrund beobachten mehrere Teilnehmer das Aufeinandertreffen. Thunberg ruft bei ihrem Auftritt die Mächtigen zum Handeln in Klimafragen auf: "Ich will, dass ihr in Panik geratet. Ich will, dass ihr die Angst fühlt, die ich jeden Tag fühle." (Foto: Gian Ehrenzeller / Keystone via AP / Picture Alliance)

Bild des Tages: Merkel und Macron unterzeichnen den Vetrag von Aachen.


Freundschaftsbücher: Frankreichs Präsident Macron und Bundeskanzlerin Merkel überreichen sich im Aachener Rathaus jeweils eine unterzeichnete Version des Aachener Vertrags. Der Vertrag soll die deutsch-französische Freundschaft vertiefen, etwa durch die Anerkennung von Schulabschlüssen und eine gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik. (Foto: Martin Meissner / AP Photo / Picture Alliance)

Bild des Tages: Käsewettrollen auf der Grünen Woche.


So ein Käse: Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner beobachtet, wie mehrere Schlipsträger, darunter Joachim Rukwied vom Deutschen Bauernverband und Messe-Berlin-Chef Christian Göke, an einem Käse-Wettrollen teilnehmen. Der Wettbewerb findet im Schweizer Pavillon auf der heute eröffneten Internationalen Grünen Woche statt. (Foto: Christoph Soeder / dpa / Picture Alliance)

Bild des Tages: Diekmann, Springer und Mathias Döpfner sitzen auf der Couch.


Auf der Couch: Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann, Verlegerin Friede Springer und Springer-Chef Mathias Döpfner sitzen in der Kunsthalle Rostock bei der Eröffnung der Ausstellung bildRAUM auf der Couch vor dem bekannten "Bild"-Kunstwerk von Jens Lorenzen aus dem Chefbüro der "Bild". Besucher können es ihnen ab heute nachtun. (Foto: Bernd Wüstneck / dpa / Picture Alliance)

Bild des Tages: Winterchaos lässt nicht nur Autofahrern keine Ruhe.

Winterchaos im Alpenraum: Nach langanhaltenden Schneefällen schaufelt ein Autobesitzer im österreichischen Saalbach seinen völlig eingeschneiten Wagen frei. Weit wird er wohl nicht kommen: Zahlreiche Straßen sind gesperrt und der nächste Schneefall ist bereits angekündigt. Der Deutsche Wetterdienst erwartet in den Alpen bis zu eineinhalb Meter Neuschnee. (Foto: picture alliance/APA/picturedesk.com)

Bild des Tages: Wilhelm Genazino ist tot.


Ratlosigkeit als eine Art Lebenskunst hinstellen: Wilhelm Genazino ist tot. Der Schriftsteller wurde bekannt für seine knappen Romane über Antihelden, die nebenbei das kleinbürgerliche oder zumindest kleinkarierte Milieu der Bundesrepublik im Wandel der Zeiten abbilden. Der ehemalige Zeitungsjournalist und "Pardon"-Redakteur starb bereits am Mittwoch im Alter von 75 Jahren. (Foto: Arne Dedert / dpa / picture alliance)
sueddeutsche.de (Nachruf von Helmut Böttiger)

Bild des Tages: Ho-Ho-Holy Shit.


Rein, raus, Nikolaus: Auch der Weihnachtsmann weiß an diesem trüben Londoner Montag nicht so recht, ob der Brexit nun kommt und wenn ja, wie hart er wird. Santa Claus beschwert sich über "Ho-Ho-Hopeless Mess", während hinter ihm im Westminster Palace die Premierministerin Theresa May die Abstimmung über den Brexit-Vertrag verschiebt. (Foto: Matt Dunham / AP / Picture Alliance)

Bild des Tages: Angela Merkel besichtigt den Schauplatz für den CDU-Parteitag.


Abtrittsübung: Bundeskanzlerin Angela Merkel steht umringt von Reportern in einer Hamburger Messehalle. Sie hat heute den Schauplatz für den bevorstehenden CDU-Bundesparteitag besichtigt. Hier wird sie am Freitag nach 18 Jahren ihre letzte Rede als CDU-Vorsitzende halten, bevor die oder der neue Parteivorsitzende gewählt wird. (Foto: Michael Kappeler / dpa / Picture Alliance)

Bild des Tages: Eine Razzia gegen die italienische Mafia führt Ermittler auch nach NRW.


Cosa Knastra: Im nordrhein-westfälischen Pulheim bleiben sie Rolläden an einer Osteria heute geschlossen. Bei einer großangelegten Razzia gegen die italienische Mafia in Deutschland, Italien, den Niederlanden und Belgien verhaftet die Polizei einen der mutmaßlichen Haupttäter in der Nähe von Köln. Der Besitzer werde der Mitgliedschaft in einer kriminellen Organisation beschuldigt und soll an "Kokainhandel in sehr, sehr umfangreichen Maße" beteiligt gewesen sein. (Foto: Oliver Berg / dpa / Picture Alliance)

Bild des Tages: Geldwäsche-Razzia bei der Deutschen Bank.


Skandal im Geldbezirk: Vor der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main stehen Polizeibusse mit Blaulicht. Mit einem Großaufgebot von 170 Beamten suchen Staatsanwaltschaft Frankfurt und das Bundeskriminalamt nach Beweisen für Geldwäsche. Die Deutsche Bank soll im Zusammenhang mit Offshore Leaks und Panama Papers versäumt haben, Geldwäsche-Verdachtsanzeigen gestellt zu haben.
(Foto: Michael Probst / AP / Picture Alliance)