Lese-Tipp: Angelique Kerber inszeniert für Werbepartner "Gute-Laune-Hochglanz-Leben".

Lese-Tipp: Angelique Kerber, offiziell noch Nr. 1 der Damen-Tennis-Weltrangliste, glänzt nur noch auf ihren Social-Media-Accounts, beobachtet Nils Jacobsen. Sportlich hat sie derzeit keinen Erfolg, bei Instagram, Twitter und Facebook führt sie ihren Followern aber "artig wie ein Zirkuspferd" Woche für Woche das "Gute-Laune-Hochglanz-Leben" vor. Nicht zuletzt, weil ihre Werbepartner das von ihr erwarten. Die Fans reagieren auf die Dauer-Produktplatzierung mitunter genervt.
meedia.deKommentieren ...

- Kombi-Anzeige -

Was macht JOY-Leserinnen happy?
Die Rubrik "Glücksmomente" wird jetzt noch emotionaler. Versehen mit dem Hashtag #meinjoymoment können Social Media-Fans ab sofort ihre ganz persönlichen Glücksmomente auf Instagram posten – oder sie per WhatsApp direkt an die Redaktion schicken. Diese wählt dann die besten Bilder aus und bringt sie in die JOY.
instagram.com

Instagram ergänzt Stories um neue Sticker und Freihand-Aufnahme.

Instagram_logo_neu_150Instagram wird noch snapchattiger: Nutzer können ihre Stories mit neuen Orts-, Zeit- und Wetter-Stickern aufpeppen, saisonal kommen Weihnachtssticker und ein Zuckerstangen-Stift dazu. Für Begleittext gibt es kein Limit mehr, Stories lassen sich als Video speichern und bei Video-Aufnahmen muss der Record-Button nicht nicht mehr dauerhaft gedrückt werden.
techcrunch.com, mashable.com, blog.instagram.comKommentieren ...

Zahl des Tages: Selena Gomez ist nun die Instagram-Königin.

Instagram_logo_neu_150Zahl des Tages: Mit läppischen 103 Mio Followern ist Schauspielerin Selena Gomez die Person mit den meisten Followern auf Instagram. Sie liegt vor Taylor Swift, die mit 93,6 Mio Followern an zweiter Stelle rangiert. Vergangenes Jahr führte Swift das Ranking noch mit insgesamt knapp 50 Mio Fans an. Beliebtester Deutscher im Fotonetzwerk ist Fußballer Toni Kroos mit 10,1 Mio Followern.
horizont.netKommentieren ...

Facebook verbindet Instagram- und Facebook-Nachrichten für Geschäftskunden.

Facebook Logo blueFacebook lässt Business-User Nachrichten und Kommentare auf Facebook sowie Nachrichten auf Instagram künftig gebündelt in der Facebook-Seiten-App beantworten. Nutzer können die Nachrichten sortiert nach Kanal oder gebündelt ansehen. Es wird auch weiter möglich sein, Instagram-Nachrichten direkt in der Instagram-App zu beantworten.
techcrunch.comKommentieren ...

Instagram Stories grenzt sich mit Update von Snapchat ab.

Instagram_logo_neu_150Instagram gönnt seinem Feature Stories ein ausführliches Update, um sich damit deutlicher von Konkurrent Snapchat zu unterscheiden. Zum Beispiel erlaubt die Foto-App zum ersten Mal, außerhalb der Biografie auf externe Inhalte zu verlinken, was besonders für Medien interessant sein könnte. Derzeit ist diese Funktion aber nur für verifizierte Accounts zugänglich.
theverge.com, broadmark.de, turi2.de (Background Instagram Stories vs. Snapchat)Kommentieren ...

Instagram testet Shopping-Funktion.

Instagram_logo_neu_150Instagram will seinen Werbekunden mehr Möglichkeiten eröffnen und testet in den USA eine Shopping-Funktion. Diese ermöglicht es, innerhalb der App Preise und weitere Informationen zu in einem Post enthaltenen Produkten zu hinterlegen. Mit einem weiteren Klick kommen Nutzer zur Webseite des Herstellers. Zum Beginn sind unter anderem Abercrombie & Fitch und Hollister dabei.
horizont.netKommentieren ...

Zahl des Tages: 100 Mio Menschen nutzen täglich Instagram Stories.

Instagram_logo_neu_150Zahl des Tages: Mehr als 100 Mio Instagram-User weltweit nutzen täglich Instagram Stories, also Foto-Geschichten mit Verfallsdatum. Die Facebook-Tochter hat den Snapchat-Klon erst Anfang August gestartet. Insgesamt zählt Instagram 500 Mio täglich aktive Nutzer.
horizont.net, techcrunch.com

Update 9.32 Uhr: In einer früheren Meldung war fälschlicherweise von 100.000 Nutzern die Rede.Kommentieren ...

Es gibt immer mehr Bots – und sie werden schlauer.

ChatbotsChatbots gibt es seit 1966, rücken durch künstliche Intelligenz aber nun wieder in den Fokus vieler Entwickler, notiert Eike Kühl. Sie bauten innerhalb eines halben Jahres 30.000 Bots für den Facebook Messenger – noch sind die meisten ziemlich dumm. Forscher Simon Hegelich erforscht den politischen Einfluss von Bots in sozialen Netzwerken. Hegelich spürt Maschinen-Menschen auf Facebook, Twitter und Instagram auf.
zeit.de (Kühl), deutschlandradiokultur.de (Hegelich, 11-Min-Audio)

Kommentieren ...

Basta: Trinkfeste Louise soll die Jugend sensibilisieren.

louise_basta_150Ach, die Jugend... Louise Delage hat ihre Follower den ganzen Sommer über mit Party- und Poolfotos auf Instagram unterhalten. Nun stellt sich heraus: Die schöne Louise ist die Idee der französischen Kreativagentur BETC und soll junge Leute dafür sensibilisieren, Alkoholmissbrauch in ihrem Umfeld zu erkennen. Ob das bei allen 16.500 Followern geklappt hat, ist angesichts der zahlreichen "Beautiful!"-Begeisterungsstürme fraglich.
wuv.deKommentieren ...

Zitat: Die Phantasie zu beflügeln ist für Marken am schwierigsten.

james-quarles-instagram-150"Das Schwierigste für Marken ist es, die Phantasie von Menschen zu beflügeln. Wenn ihnen das gelingt, werden sie zu vielem bereit sein, um das Produkt oder den Service zu finden."

James Quarles, weltweiter Chef für Geschäfts- und Markenentwicklung bei Instagram, preist emotionale Bewegtbild-Werbung an.
"W&V" 37/2016 (Herz-Teil), S. 15 (Paid)Kommentieren ...

Instagram will mit neuen Features Snapchats Wachstum begrenzen.

Instagram_logo_neu_150Instagram verfolgt mit seinem neuem Feature Stories eine ähnliche Taktik, wie Facebook sie im Hinblick auf Twitter angewandt hat, kommentiert Josh Constine. Der Bilderdienst will demnach nicht zwingend Nutzer vom Konkurrent Snapchat abwerben, sondern verhindern, dass er weitere User anlocken kann.
techcrunch.com, turi2.de (Background)
Kommentieren ...

Instagram klont Snapchat mit Instagram Stories.

Instagram Stories-150Instagram kopiert Snapchat beinahe 1:1 und startet die Funktion Instagram Stories. Nutzer können wie bei Snapchat in schneller Reihenfolge Fotos und Videos zusammenfassen, lustige Dinge dazu malen – und nach 24 Stunden ist alles weg. Die Stories können nur privat für Freunde veröffentlicht werden oder – anders als bei Snapchat – für alle zugänglich sein. In Deutschland nutzen 9 Mio Menschen Instagram, das zu Facebook gehört.
blog.instagram.com, bild.deKommentieren ...

Meinung: Tina Bauer kritisiert fehlende Kennzeichnung im Influencer Marketing.

Instagram in der FAZ 150Influencer Marketing: Viele Marken lassen Influencer in der gesetzlichen Grauzone, mit platten Werbeposts und ohne klare Kennzeichnung für ihre Produkte werben, kritisiert Tina Bauer. "GZSZ"-Schauspielerin Janina Uhse sei eines der schlechten Beispiele, sie weise nicht auf gesponserte Posts hin, müsse es allerdings auch nicht. Denn in Deutschland fehlt nach wie vor eine klare, gesetzliche Regelung.
onlinemarketing.deKommentieren ...

interview2: Christiane Krogmann erklärt die Viral-Strategie von tagesschau.de.


Viral oder egal: Die "Tagesschau" traut sich was und drängt in die Timelines junger Nutzer. "Plattformoptimiert" arbeite ihr Team für Social Media, sagt Online-Chefin Christiane Krogmann beim Redaktionsbesuch von turi2.tv. Trotzdem bleibe sich die Marke treu: Grundlage jedes Postings sei eine Nachricht. Und Caren Miosga mit Bierpulle im Liegestuhl zu zeigen, sei nicht lächerlich, sondern ein Einblick mit Augenzwinkern.

Krogmann plant, nach Facebook und Twitter auch Instagram und YouTube zu erobern. Dabei unterstützt sie Viral-Expertin Juliane Leopold, die BuzzFeed in Deutschland aufbaute. Die Redaktion arbeitet laufend an eigenen Formaten für die sozialen Kanäle, denn Krogmann weiß: "Es ist nicht möglich, lineare Inhalte 1:1 auf den sozialen Netzwerken abzuspielen. Das bringt keinen Erfolg. Wir müssen extra Formate kreieren."
turi2.tv (4-Min-Video im YouTube-Kanal von turi2)

Kommentieren ...

Basta: Justin Bieber ruft Fans zur Spam-Attacke auf.

Justin Bieber Instagram 150Bieber-Angriff: Teeniestar Justin Bieber ärgert sich über die Geschichten, die das Klatsch-Portal Hollywood Life über ihn verbreitet. Zur Gegenwehr setzt er auf das härteste, vorstellbare Mittel - seine radikalen Fans. Auf Biebers Geheiß spammen die Belieber nun alle Facebook- und Instagram-Posts der Seite zu und fordern #shutdownhollywoodlife. (Foto: Instagram/ justinbieber)
mashable.com
Kommentieren ...