dpa befördert Stefan Voß zum Verifikations-Chef.

dpa will noch wahrer werden, schafft die Position eines Wahrheits-Chefs und nennt sie Verification Officer. Stefan Voß, bislang Politik-Dienstleiter, leitet als eine Art Dokumentation 2.0 das Faktencheck-Team, das Info, Bilder und Videos aus dem "Social Web" prüfen soll. Zwar seien Agenturjournalisten von Hause aus "schon immer Faktenchecker", räumt Chefredakteur Sven Gösmann ein - das Medienumfeld mache aber "ständig neue Fähigkeiten" nötig, etwa hohe Social-Media-Kompetenz und das Beherrschen spezialisierter Software. Stefan Voß spricht fließend russisch, er war von 1998 bis 2009 erst Kiew-Korrespondent und später Moskau-Büroleiter der dpa.
presseportal.deKommentieren ...

Marketing-Chefin Eva Henry-Künne verlässt L’Oréal – Philipp Markmann übernimmt.

L'Oréal Deutschland und Marketing-Chefin Eva Henry-Künne gehen getrennte Wege, berichtet Horizont.net. Henry-Künne hatte den Posten beim Kosmetik-Konzern 2015 übernommen, nun gehe sie mit ungenanntem Ziel. Als Chief Marketing Officer übernimmt Philipp Markmann, 35, der zuvor u.a. bei L'Oréal-Tochter Garnier im Marketing gearbeitet hat.
horizont.netKommentieren ...

- Stellenanzeige -
Manager Personality-PR (m/w) gesucht! Dieser Job ist perfekt für kreative PR-/Redaktionserfahrene mit aufgewecktem Geist, die nicht auf den Mund gefallen sind. Wenn Sie mit Freude, Freiheit und Verantwortung arbeiten und auf Hierarchien, Meetinggedöns und Managementtheater getrost verzichten können, sind Sie bei Gorus richtig! Weitere Jobangebote: gorus.de

- Stellenanzeige -

turi2 sucht begabte, junge Journalisten jeglichen Geschlechts, die trimedial ausgebildet, digitalaffin und lernwillig sind. Ihnen bieten wir eine gut bezahlte, fest-freie Mitarbeit an unseren spannenden Digital-, TV- und Printprojekten. Sie arbeiten an selbstgewähltem Ort in einem tollen, digital vernetzten Team. post@turi2.de

- Textanzeige -
Stellengesuch: Medien-Projektmanager (Bewegtbild, Marketing/Kommunikation/PR) und Diplom-Film- und Fernsehwirtschaftler (Hochschule für Film und Fernsehen, Potsdam-Babelsberg) sucht ab sofort neue Tätigkeit auf Agentur- oder Unternehmensseite, Kontakt via XING.

Carsten Pfefferkorn übernimmt bei Funke die Programmies "TV direkt" und "nurTV".

carsten-pfefferkorn150Funke überträgt Carsten Pfefferkorn, 45, die Chefredaktion der Programmies "TV direkt" und "nurTV". Er folgt auf Katharina Lukas, 55, die "TV direkt" entwickelt und seit 20 Jahren geführt hat. Pfefferkorn war zuletzt "Chefredakteur für besondere Aufgaben", zuvor leitete er "Gong", "Bild & Funk", "Super TV" und "Die 2". Als Verlagsleiter verantwortet künftig Jörg Tobuschat die beiden Objekte, er kommt von Ringier Axel Springer Schweiz.
dwdl.deKommentieren ...

- Textanzeige -
Stellengesuch: Medien-Projektmanager und Diplom-Film- und Fernsehwirtschaftler (Hochschule für Film und Fernsehen, Potsdam-Babelsberg) sucht ab sofort bundesweit neue Tätigkeit bevorzugt in den Bereichen Marketing, PR, Kommunikation, Bewegtbild auf Agentur- oder Unternehmensseite, Kontakt via XING oder Email.

- Stellenanzeige -
Die Alexander von Humboldt-Stiftung ermöglicht jährlich über 2.000 Forschern aus aller Welt einen wissenschaftlichen Aufenthalt in Deutschland und pflegt ein Netzwerk von weltweit mehr als 27.000 Alumni. Für unsere Pressearbeit und Marketingmaßnahmen suchen wir einen Koordinator (m/w). Details der Ausschreibung finden Sie unter www.avh.de.

Tobias van Duynen wird Vermarktungschef bei Klambt.

tobias-van-duynen-150Klambt befördert Tobias van Duynen, 47, zum Vermarktungschef. Er arbeitet seit 2012 als Anzeigenleiter für den Verlag. Er folgt auf Ulrike Geisert, die Ende September gestorben ist. Carmen Kleinfeldt, 46, wird Brand Director Frauen & Programmzeitschriften, Yvonne Hillig, 38, kommt als Brand Manager Crossmedia von Bauer.
horizont.net, turi2.de (Background)Kommentieren ...

Ulrike Simon mahnt zur Vorsicht vor Vörgängern.

Ulrike Simon 150Vorgänger vs. Nachfolger: Ulrike Simon sinniert über Medien-Führungskräfte, die das Ende der Karriere-Leiter erreicht haben - oder abgestürzt sind. Diese Vorgänger betrachtet sie als "hervorragende Quellen", allerdings dürfe man nicht "alles für bare Münze nehmen". Für Vorgänger, die über ihre Nachfolger öffentlich schimpfen, hat sie dagegen wenig übrig. Als Beispiele nennt sie Ernst Elitz und Bernd Ziesemer.
rnd-news.deKommentieren ...

Manfred Güllner holt Thorsten Thierhoff als Forsa-Geschäftsführer.

Thorsten Thierhoff-150Forsa holt Thorsten Thierhoff, 44, zurück und setzt ihn als Geschäftsführer neben Gründer Manfred Güllner, 74, ein. Er soll die "operativen Einheiten koordinieren" und die "weitere Digitalisierung aller Geschäftsfelder" voranbringen. Thierhoff ist bisher Verlagsleiter beim Verlag Res Publica, in dem Christoph Schwennicke und Alexander Marguier die Zeitschriften "Cicero" und "Monopol" herausgeben. Er hat 1995 nach seinem Studium bei Forsa angefangen und wechselte 2003 zum einstigen "Cicero"-Verlag Ringier Deutschland.
per Mail, turi2.de (Background)Kommentieren ...

Serviceplan stellt sich in Berlin breiter auf.

Serviceplan150Serviceplan will den Standort Berlin zu einem vollständigen Haus der Kommunikation ausbauen. Noch 2016 bekommen die Marken-Agentur Serviceplan Campaign und Serviceplan Content einen Ableger in der Hauptstadt, 2017 sollen Mediaplus und Plan.Net folgen. Als Geschäftsführer für Campaign kommt Alexander Yazdi von Heimat. Die Leitung des gesamten Standortes übernimmt Benedikt Göttert, der bisher Serviceplan Public Opinion in Berlin verantwortet. Das neue Domizil der Agenturgruppe bietet Platz für 220 Mitarbeiter, 75 sind bereits an Bord.
"Horizont", 39/2016 S. 10 (E-Paper)Kommentieren ...

- Textanzeige -
Agenturjobs.de - über 200 der heißesten Agenturjobs
Die spezialisierte Jobbörse für Werbe-, PR-, und Digital-Agenturen bietet eine riesige Auswahl an attraktiven Jobs für den Agentur-Nachwuchs und für Agentur-Profis. Jetzt Stellenangebote durchstöbern und bewerben! Oder: Jetzt eine Premium-Anzeige schalten für € 59 statt € 95. Der Code TURITARIF kann bis Ende September eingelöst werden!
www.Agenturjobs.de

Sabrina Hoffmann wird Chefredakteurin von Business Insider Deutschland.

sabrina_hoffmann_150Business Insider Deutschland befördert Sabrina Hoffmann, 31, zur Chefredakteurin. Sie ist seit zwei Monaten stellvertretende Chefredakteurin und verantwortete zuvor die Social-Media-Aktivitäten der "Huffington Post" in Deutschland. Hoffmann folgt auf Christin Martens, 39, die "Business Insider" nach einem Jahr Aufbauarbeit als Gründungschefredakteurin verlässt.
axelspringer.deKommentieren ...

Ina Tenz übernimmt ab 2017 die Programmdirektion von Antenne Bayern.

ina_tenz_150Antenne Bayern holt Ina Tenz, 45, ab 2017 als Programmdirektion in den Süden Deutschlands, zur Zeit arbeitet sie als Programmdirektorin von Energy Bremen und Radio ffn. Bei Antenne Bayern verantwortet sie alle analogen und digitalen Distributionswege. Tenz folgt auf Martin Kunze, 49, der den Sender im April wegen unterschiedlicher strategischer Auffassungen verlassen hat. Ralf Zinnow, 50, und Marcus Michel, 39, übernehmen die neu geschaffenen Positionen der stellvertretenden Programmdirektoren.
unternehmensgruppe.antenne.deKommentieren ...

- Stellenanzeige -
CORRECTIV ist der erste Non-Profit-Newsroom in Deutschland. Wir produzieren Recherchen, die wir kostenlos an Redaktionen und Bürger weiterreichen. Für mehrere Leitungsfunktionen suchen wir ab dem 1. Januar 2017 einen Prokuristen (m/w). Erfahrungen in Verlagen und gemeinnützigen Organisationen sind erwünscht. Die detaillierte Stellenausschreibung finden Sie unter correctiv.org.

- Stellenanzeige -
work_hard_pray_hard600
Noch Lust nach oben? Das Erzbistum Köln sucht für seine Abteilung Information und Öffentlichkeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Chef/in vom Dienst. Dabei verantworten Sie die tagesaktuelle redaktionelle Koordination der strategischen Kommunikationsarbeit auf allen Plattformen. Vertiefte Kenntnisse über Glauben und die katholische Kirche sind wünschenswert. Hier finden Sie die komplette Stellenausschreibung.