Kiosk-Anzeigen führen den Medien- und Marketingentscheidern ein aktuell erschienenes Magazin vor Augen – als Grafik formatfüllend mit 600×900 Pixeln plus 350 Zeichen Text und Links. Kostet 700 Euro je Anzeige.

- Anzeige -

LAE 2017: Cicero überzeugt Entscheider
Cicero steigert in der aktuellen LAE 2017 seine Vorjahresreichweite deutlich. Mit dem Zugewinn von 18.000 Entscheidern und Multiplikatoren erreicht Cicero nun 128.000 Personen im relevanten Politikumfeld. Mit der Reichweitensteigerung um 16% setzt sich Cicero im Umfeld der "Aktuellen Magazine" an die Spitze der Gewinner der LAE. Überzeugen auch Sie sich!

- Anzeige -
Volontärskurs Crossmedia an der Leipzig School of Media: In fünf Modulen vermitteln Top-ReferentInnen journalistisches Grundhandwerk – wie Recherchieren, Schreiben, Storytelling – und Crossmedia-Knowhow für Social-Media-Arbeit und Open Journalism. Praxisnah, interaktiv, parallel zum Volontariat. Nächster Start: 11. Oktober 2017. Jetzt informieren: www.leipzigschoolofmedia.de

- Anzeige -

Zahl der Woche von Gruner + Jahr:
Dänen lügen nicht: Hygge macht glücklich. Aus der Deutschen Medien-Manufaktur gibt es das wohlige Lebensgefühl jetzt als Heft: 164 Seiten Geschichten über Sommer mit Freunden, Blaubeeren suchen und ein 30 Seiten-Lesebuch über die Liebe. Zu finden an über 30.000 Verkaufsstellen in Deutschland, am besten zu lesen in der Hängematte oder am See. Da wird uns ganz hyggelig ums Herz! #waszählt
www.hygge-magazin.de

- Anzeige -

Jetzt neu: SPIEGEL 26/2017: Kampf um einen Toten – Das vergiftete Erbe des Helmut Kohl.
Guter Job, gutes Leben: Mehr Geld, mehr Freiheiten – wie deutsche Angestellte vom Wirtschaftsboom profitieren.
Trumps Brandstifter: Hetze, Hass, Zynismus – das gefährliche Spiel der rechtsradikalen "Alt-Right"-Szene.
Der Linkskonservative: Der Philosoph Peter Sloterdijk über Ängste, Moral und Glückssträhnen in der Geschichte.
Lesen Sie den neuen SPIEGEL hier online, abo.spiegel.de (Test-Abo)

- Anzeige -

ALSO READ IN OUR NEW PRINT MAGAZINE:
- How Germany has become a magnet for foreign entrepreneurs and smart immigrants.
- Why the French economy is better than its reputation.
- Tougher times for foreign companies in China.
- The Black Forest distillers making the world's best gin.
4 issues for just € 39: HBGE.NET/MAGSUB

- Anzeige -

Zahl der Woche von Gruner + Jahr:
Superkunstjahr, Superhefte, Super ART: Europas größtes Kunstmagazin feiert den Kunst-Sommer 2017 mit 3 Schwerpunkt- und 2 Sonderheften zu den Highlight-Events documenta, Biennale Venedig und Skulptur-Projekte Münster. Das neueste Werk aus der Reihe gibt’s ab sofort am Kiosk: das 120 Seiten-starke ART Spezial Biennale Venedig – produziert innerhalb von nur 3 Tagen (und Nächten) nach Ausstellungseröffnung. Echt ausgeschlafen, liebe ART! #waszählt
www.art-magazin.de

- Anzeige -

Morgen am Kiosk – jetzt schon online:
WirtschaftsWoche 23/2017 – Konjunktur paradox.
Lesen Sie außerdem:
Facebook: Die Lobby-Mauscheleien des Internet-Konzerns.
Alexander Dibelius: Deutschlands bekanntester Investmentbanker im Interview.
Handel: Der Staubsaugervertreter stirbt aus.
+ Finanzratgeber: Wie Sie mit Derivaten Anlagerisiken verringern.
Lesen Sie diese Ausgabe der WirtschaftsWoche online unter emagazin.wiwo.de, angebot.wiwo.de (Test-Abo)

- Anzeige -

Zahl der Woche von Gruner + Jahr:
Männer, hier kommt eure Chance! Sonntag ist Muttertag – und BEEF sei Dank könnt ihr dieses Jahr geschenketechnisch glänzen: mit selbstgebauter Grilltonne und den besten Rippchen, die Mutti je gegessen hat. Bauanleitung und 8 unvergessliche Rippchenrezepte gibt’s in der neuen BEEF. 60.000 verkaufte Hefte – das macht mindestens 60.000 satte und glückliche Muttis. Ripp, Ripp, Hooray! #waszählt
www.beef.de

- Anzeige -

Jetzt neu: SPIEGEL 19/2017: Das Leyen-Spiel.
Überforderte Lehrer, verzweifelte Schüler: Gemeinsamer Unterricht von behinderten und nicht behinderten Schülern: Warum die Inklusion scheitern muss.
Endlich cool!: Wie der Feminismus seinen Weg in Mode, Werbung und Popkultur gefunden hat.
In der Stressfalle: Depressionen, Angststörungen, Schizophrenie: Das Leben in der Stadt macht den Menschen krank.
Lesen Sie den neuen SPIEGEL hier online, abo.spiegel.de (Test-Abo)

- Anzeige -

Zahl der Woche von Gruner + Jahr:
Schockierend! Schrecklich! Darf man das zeigen? Oder muss man gar? STERN und GEO präsentieren zum 23. Mal die weltbesten Pressefotos: bei der Deutschlandpremiere der WORLD PRESS PHOTO-Ausstellung. Unter den Bildern sind übrigens auch wohltuende. Den Blick auf die Welt von 45 Fotografen aus 25 Ländern gibt es bei Gruner + Jahr, ab heute bis zum 28. Mai, Eintritt frei. Journalismus, der Gedränge verursacht: Wir erwarten 60.000 Besucher im Pressehaus am Baumwall. Sind Sie auch dabei? #waszählt
www.guj.de (Foto: Burhan Ozbilici/ AP/ World Press Photo)