Unterwegs, Steffen Klusmann, Friedrich Merz – die meistgeklickten Newsletter-Links im November 2018.


Klickmeister: Die turi2 edition#7 ist unterwegs, doch fürs kostenlose E-Paper bleiben viele stehen, der neue "Spiegel"-Chefredakteur Steffen Klusmann ordnet seine Redaktion und Sixt empfiehlt Mittelklasse-Millionär Friedrich Merz Oberklasse-Mietwagen – für diese Themen gab es im November die meisten Klicks im Newsletter von turi2. Auch Julian Reichelts Kartoffel-Boykott und Jan Böhmermanns Zug-Zusatzhalt stießen auf besonderes Interesse. weiterlesen…

Video vielleicht verpasst? Die meistgeklickten turi2.tv-Videos im November 2018.


Video vielleicht verpasst? Mehrfach-Mama und Microsoft-Mitarbeiterin Magdalena Rogl hat immer genug Power im Koffer (1.819 Aufrufe), Wirtschaftsminister Peter Altmaier macht sich für eine Super-Mediathek stark (1.776 Aufrufe) und RTLplus-Leiter Peter Lacher kocht mit "Essen & Trinken" (1.582 Aufrufe). Das sind die meistgesehenen turi2.tv-Videos bei YouTube, Facebook und Twitter im November.
Top 10 anschauen auf turi2.de

Anzeige: Die meistgeklickten Anzeigen im November 2018.

Anzeige

Die meistgeklickten Anzeigen im November 2018:
Die VDZ-Gattunginitiave Editorial Media belegt im November erneut die Spitzenplätze der meistgeklickten Anzeigen bei turi2. Auch Bulos Statement zu Amazon, Blue Ocean, die Bunte-Berlin-Kollektion, Contiago und BOA sind unter den Top 10. Alle Anzeigen haben gemeinsam: Sie transportieren pointiert Inhalt.
Platz 1: Editorial Media – 746 Klicks
Platz 2: Editorial Media – 450 Klicks.
Platz 3: Editorial Media – 402 Klicks.
Platz 4: Bulo – 376 Klicks.
Platz 5: Blue Ocean Media – 363 Klicks.
Platz 6: Bunte Kollektion – 357 Klicks.
Platz 7: Kress pro – 323 Klicks.
Platz 8: Contiago – 315 Klicks.
Platz 9: BOA Magazin – 299 Klicks.
Platz 10: Contiago – 276 Klicks.
Schauen Sie sich die 10 bestgeklickten Anzeigen hier an >>> –>

IVW, Klaus Brinkbäumer, Markus Söder – die meistgeklickten Newsletter-Links im Oktober 2018.


Klickmeister: Print blutet bei den Auflagen aus, Klaus Brinkbäumer bleibt als Autor beim "Spiegel" und Markus Söder will ins All - für diese Themen gab es im Oktober die meisten Klicks im Newsletter von turi2. Auch die gemeinsame Bildsprache von CSU und AfD sowie der Medien-Rüffel des FC Bayern fand besonderes Interesse.

Top 1:
IVW Q3: Viele Auflagenverlierer, einige starke Wachstumsgeschichten.
1.374 Klicks

Oh weh, IVW: Die Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland bluten bei der verkauften Auflage auch im 3. Quartal mehrheitlich rote Tinte. "Bild" verliert fast 10 % und verkauft mit 1,52 Mio Zeitungen 166.000 weniger. Unter den Gewinnern sticht "Landlust" mit 4,5 % Zuwachs und 780.451 verkauften Heften hervor, das "Red Bulletin" hat offenbar Energiebrause getrunken und wächst um 47,1 % auf 188.110.
dwdl.de


Top 2:
"Spiegel"-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer geht Ende März 2019, bleibt bis dahin Autor.
658 Klicks

Geschasst: Chefredakteur Klaus Brinkbäumer verlässt den "Spiegel" Ende März 2019. Nach "intensiven Beratungen" hätten sich der Verlag und Brinkbäumer laut Pressemitteilung "einvernehmlich auf eine Beendigung des Vertragsverhältnisses" geeinigt. Bis dahin bleibe Brinkbäumer dem "Spiegel" als Autor verbunden.
spiegel.de


Top 3:
Markus Söder sorgt mit Raumfahrtprogramm für Spott.
638 Klicks

Völlig losgelöst: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder präsentiert bei einem Wahlkampfauftritt seine Pläne für das bayerische Raumfahrtprogramm "Bavaria One". Für Spott sorgt dabei vor allem das Logo des Programms, das mutmaßlich Aliens von der Erde fernhalten soll: ein Konterfei des CSU-Politikers.
spiegel.de


Top 4:
CSU und AfD sind sich bei der Wahlwerbung einig.
636 Klicks

Sex sells: Ein leicht bekleidetes Paar, in inniger Umarmung – das bringt Wählerstimmen, denken sich gleichermaßen CSU und AfD und drucken dasselbe kostenlose Stock-Foto auf ihre Wahlplakate. Um echte Unterscheidbarkeit sind stramm konservative CSUler und die Rechtsausleger von der AfD ohnehin kaum bemüht. (Foto: CCO Ed Gregory)
twitter.com/wahl_beobachter


Top 5:
Meedia: "Spiegel" plant Personalrochade im Hauptstadt-Büro.
530 Klicks

Brinkbäumchen wechsel dich: Die designierte neue "Spiegel"-Spitze um Steffen Klusmann plant offenbar personelle Veränderungen im Hauptstadt-Büro, schreibt Marvin Schade. Im Zuge der Zusammenführung von Print und Online soll künftig wieder Dirk Kurbjuweit (Foto) das Berliner Büro leiten.
meedia.de


Top 6:
Bayern-Vorstand Rummenigge kündigt härtere Gangart gegen Medien an.
515 Klicks

"Wir werden uns das nicht mehr gefallen lassen. Wir werden uns mit dem heutigen Tag diese herabwürdigende, hämische Berichterstattung nicht mehr bieten lassen."

Karl-Heinz Rummenigge, Boss des FC Bayern, skizziert auf einer denkwürdigen Pressekonferenz mit den Kollegen Uli Hoeneß und Hasan Salihamidzic sein Verständnis von Pressefreiheit.
bild.de


Top 7:
Jugendliche stechen freien Mitarbeiter des "Naumburger Tageblatts" nieder.
506 Klicks

Naumburger Tageblatt: In Naumburg in Sachsen-Anhalt wurde am Freitag ein freier Mitarbeiter der Lokalzeitung niedergestochen. Er habe eine sechs Zentimeter tiefe Wunde davongetragen, der Stich habe aber Organe verfehlt. Der Angriff sei aus einer Gruppe von drei Jugendlichen erfolgt, einer der drei habe einen Hitlergruß gezeigt.
naumburger-tageblatt.de

Das waren die meistgeklickten Newsletter-Links im September.

Video vielleicht verpasst? Die meistgeklickten turi2.tv-Videos im Oktober 2018.



Video vielleicht verpasst? Frank Dopheide erklärt, wie das Handelsblatt mit "ada" die deutsche Wirtschaft schult. Wolfgang Ainetter kommuniziert im Verkehrsministerium mit Storys statt Polit-Sprech. Und Düzen Tekkal wurde von der Journalistin zur Aktivistin für die Freiheit. Das sind die meistgesehenen turi2.tv-Videos bei YouTube, Facebook und Twitter im Oktober.

Top 1:
Frank Dopheide erklärt Ada: Wie das Handelsblatt die deutsche Wirtschaft schult.
8.660 Aufrufe (davon 606 bei YouTube)

Top 2:
Wie Wolfgang Ainetter im Verkehrsministerium kommuniziert: Storys statt Polit-Sprech.
5.877 Aufrufe (davon 599 bei YouTube)

Top 3:
Düzen Tekkal – von der Journalistin zur Aktivistin für die Freiheit.
4.587 Aufrufe (davon 239 bei YouTube)

Top 4:
Miriam Meckel will mit "Ada" ein Wirtschaftswunder schaffen.
4.029 Aufrufe (davon 1.319 bei YouTube)

Top 5:
Minister Andreas Scheuer erklärt seine Kommunikation: Neuigkeiten-Zimmer und Instagram Live.
3.380 Aufrufe (davon 553 bei YouTube)

Top 6:
Julia Jäkel über Lässigkeit und ihren Weg nach oben.
2.890 Aufrufe (davon 1.025 bei YouTube)

Top 7:
So feierte Funke 70 Jahre "Hamburger Abendblatt" in der Elbphilharmonie.
2.843 Aufrufe (davon 959 bei YouTube)

Die Top 7 in einer Playlist















Das waren die meistgeklickten turi2.tv-Videos im September

Anzeige: Die meistgeklickten Anzeigen im Oktober 2018.

Anzeige
Die meistgeklickten Anzeigen im Oktober 2018:
Die VDZ-Gattunginitiave Editorial Media gestaltet im Oktober erneut die deutlich meistgeklickten Anzeige bei turi2. Miriam Meckel sucht Mitarbeiter jetzt per Video – und hat damit Erfolg. Die Content-Syndication-Plattform Contiago schafft es mit drei Anzeigen in die Top 7. Allen Anzeigen gemeinsam: Sie transportieren poinitiert Inhalt.
weiterlesen…

Video vielleicht verpasst? Die meistgeklickten turi2.tv-Videos im September 2018.



Video vielleicht verpasst? Mathias Döpfner spricht im Interview von Peter Turi über seine Musikleidenschaft und Strategien für die Zukunft des Springer-Konzerns. Dessen neuer Campus in Berlin nimmt Form an und auch Gruner + Jahr baut in Hamburg ein neues Verlagshaus. Das sind die meistgesehenen turi2.tv-Videos bei YouTube, Facebook und Twitter im September.

Top 1:
Springer-Chef Mathias Döpfner über Musik, Strategie und die Zukunft – das komplette Interview
2.341 Aufrufe bei YouTube

Top 2:
Der Axel Springer Neubau: Andreas Ludwigs zeigt die Baustelle
1.644 Aufrufe bei YouTube (+ 562 bei Facebook + 186 bei Twitter)

Top 3:
Vertrauen in die Verlagszukunft: Julia Jäkel und Peter St John über den Neubau
566 Aufrufe bei YouTube (+ 894 bei Facebook + 230 bei Twitter)

Top 4:
Umfrage: So sieht die Medien-Welt am Sonntag aus
504 Aufrufe bei YouTube

Top 5:
"70 ist das neue 20." Chefredakteur Peter Huth über den Gesundheitszustand der "Welt am Sonntag"
476 Aufrufe bei YouTube (+ 267 bei Facebook)

Top 6:
Degeto-Chefin Christine Strobl über die Strategie hinter "Babylon Berlin".
463 Aufrufe bei YouTube (+ 256 bei Facebook + 287 bei Twitter)

Top 7:
"stern" und die Hitler-Tagebücher: Christian Krug über den historischen Weckruf
287 Aufrufe bei YouTube (+ 631 bei Facebook + 883 bei Twitter)

Die Top 7 in einer Playlist














Das waren die meistgeklickten turi2.tv-Videos im Juli

Stand 4.10.2018, 15:00 Uhr

- Anzeige -
turi2werbungwirkt600
Die meistgeklickten Anzeigen im September 2018:

Top 1: Editorial Media - 678 Klicks

- Anzeige -

Good Times: Die NYT gewinnt 1.200 neue Digitalabonnenten – am Tag.
Die New York Times übertrifft mit den jüngsten Quartalszahlen selbst Analysten-Prognosen. Besonders dynamisch entwickeln sich die Gewinnzahlen: Hier kann die NYT einen Gewinnzuwachs von satten 51 Prozent verbuchen. Maßgeblich ist dabei wieder einmal das Digitalgeschäft … mehr…

Top 2: Editorial Media - 447 Klicks

- Anzeige -

Eurobarometer: Vertrauen in Presse auf 10-Jahres-Hoch
Während nur 23 Prozent der Amerikaner Zeitungen vertrauen, hat das Vertrauen in Presse in Deutschland ein 10-Jahres-Hoch erreicht und liegt abermals über dem EU-Durchschnitt. Ferner zeigen die jüngsten Daten aus dem Eurobarometer der Europäischen Kommission einen starken Zusammenhang zwischen...

Top 3: Media Control - 346 Klicks

- Anzeige -
Geisterfahrer auf Überholspur: Sarrazin-Buch "Feindliche Übernahme" geht bei media control von 0 auf Platz 1. Details hier.
TV-Quote: In vier Bundesländern schauen die Menschen rund 3 Stunden TV am Tag, in drei anderen Bundesländern ca. 5 Stunden. media control hat die Details.

Top 4: Editorial Media - 223 Klicks

- Anzeige -

"In journalistischen Umfeldern kann man ganz anders kommunizieren"
So schätzt Benjamin Minack, Geschäftsführer der Agentur ressourcenmangel, auch zukünftig die Bedeutung von Editorial Media im Media-Mix ein. Wie die Auswahl von Werbeumfeldern im Sinne von Brand Safety aussieht und welche Rolle Data Driven Empathy und menschliche Layer dabei spielen, lesen Sie hier im Interview.

Top 5: Burda - 168 Klicks

- Anzeige -

PLAYBOY feiert Schnapszahl-Jubiläum! Zur 555. Ausgabe erinnert sich Chefredakteur Florian Boitin an sein erstes Heft, die spannendsten Begegnungen – und erklärt, was die Marke heute einzigartig macht. Werfen Sie einen Blick auf alle 555 deutschen Cover und lesen Sie das komplette Interview hier im Burda-Blog

Das waren die meistgeklickten Anzeigen bei turi2.de im August 2018

Hurrikan-Reporter, Donald Trump, Kai Diekmann – die meistgeklickten Newsletter-Links im September 2018.



Top 1:
Wetterreporter macht viel Wind um die Wetterlage.
1.026 Klicks

Der Angst ins Auge sehen: Ein Reporter sorgt sich während eines Live-Berichts über Hurrikan "Florence" offenbar um sein Leben. Plötzlich schlendern einige Meter hinter dem Journalisten zwei Jungs locker-flockig die Straße entlang. Falls das Klima im Berufsleben des Wetterreporters stürmisch wird, könnte er es vielleicht als Schauspieler versuchen.
twitter.com




Top 2:
Donald Trump erntet Lacher fürs Eigenlob.
886 Klicks

Eigenlob stinkt, wissen schon Grundschüler. Dass diese Lektion an Donald Trump vorbeigegangen ist, überrascht wiederum wenige – außer den US-Präsidenten selbst. Als er seine Politik des nationalen Egoismus vor der UN über den grünen Klee lobt, bricht das Auditorium in schallendes Gelächter aus. Trump versteht die Welt nicht mehr: "Diese Reaktion habe ich nicht erwartet."
n-tv.de (43-Sek-Video)


Top 3:
Kai Diekmann zeigt seinen Homescreen
850 Klicks

Kai Diekmann, früher "Bild"-Babo, heute Online-Obermufti bei Storymachine, zeigt bei #turi2unterwegs sein mobiles Leben: Laufen in Lagos, Taxi fahren in der Türkei, hin und wieder auch Jump 'n' Run im Jumbo-Jet. Diekmann ist immer in Bewegung – und wenn's nur mit dem Finger auf dem iPhone-Screen ist.
turi2.de


Top 4:
Presse-Grosso konstatiert für Print am Kiosk 2018 eine "mittelschwere Katastrophe".
731 Klicks

Print gewinnt an Tempo – aber nur in der Abwärtsspirale: Frank Nolte, Chef des Bundesverbandes Presse-Grosso, berichtet von alarmierenden Umsatzrückgängen am Kiosk. Die Zahlen seien eine "mittelschwere Katastrophe". Um 10,1 % sank der Presseabsatz im 1. Halbjahr 2018 laut Nolte, der Umsatz ging um 7,2 % zurück.
turi2.de

Top 5:
Dieter Bohlen sollte die Auschrift seiner Hoodies besser lesen.
727 Klicks

Wer solche Freunde hat... Produzent Dieter Bohlen spricht in einem Video über die traurigen und depressiven Seiten von Sänger Daniel Küblböck, der seit einer Schiffsfahrt vermisst wird. Viele Follower macht dabei Bohlens unsensibler Umgang mit dem Thema traurig: Auf seinem Kapuzenpulli steht der Spruch "Be one with the Ocean".
stern.de

Das waren die meistgeklickten Newsletter-Links im August.

Cherno Jobatey, ADAC, Til Schweiger – die meistgeklickten Newsletter-Links im August 2018.



Top 1:
Leichtathletik-EM schmeißt Cherno Jobatey als Moderator raus.
1.356 Klicks

Cherno Jobatey, Moderator und HuffPo-Herausgeber, muss bei der Leichtathletik-EM seinen Posten als Moderator der Siegerehrungen räumen. Grund sind laut "Bild" Verstimmungen zwischen Programm-Direktor René Hiepen und Cherno Jobatey nach einem gemeinsamen Tanzauftritt des Moderators mit Sprinterin Gina Lückenkämpfer nach deren Siegerehrung.
youtube.com (Video vom Auftritt)




Top 2:
AfD fährt Twitter-Kampagne gegen ADAC-Werbung.
792 Klicks

Neben der Spur: Die AfD hat die aktuelle Werbung des ADAC nicht ganz verstanden und schwingt sich zum Verteidiger des deutschen Gartenzwergs auf. Sie ruft ihre Anhänger zum Austritt aus dem ADAC auf, weil der in seiner Kampagne einen – vermutlich deutschen – Gartenzwerg explodieren lässt und plakatiert: "Wir sind nicht deutsch. Wir sind überall."
turi2.de


Top 3:
Til Schweiger kann die "Bunte" nun nicht mehr leiden.
694 Klicks

"Liebe 'Bunte', ich werde nie wieder mit euch sprechen - erst wieder, wenn euer ekelhafter Chefredakteur, der so einen Dreck durchwinkt, seinen Hut nehmen muss."

Schauspieler Til Schweiger übt sich in Medienkritik, nachdem Bunte.de spekulierte, er streite sich mit einem früheren Fahrrad-Pharmazeuten möglicherweise um eine Escort-Dame.
n-tv.de


Top 4:
"taz" bereitet Ende der täglichen Printausgabe vor.
615 Klicks

Rettet die Bäume: Die "taz" denkt laut über die Abschaffung ihrer werktäglichen, gedruckten Ausgabe nach. Geschäftsführer Karl-Heinz Ruch schreibt – auf Papier – an die Mitglieder der "taz"-Genossenschaft: "Das Zeitalter der gedruckten Zeitung ist zu Ende, der Journalismus lebt im Netz weiter."
turi2.de

Top 5:
Pöbel-Demonstrant von "Frontal 21" ist ein LKA-Mitarbeiter.
546 Klicks

Frontal erwischt: Der Demonstrant, der sich am Rande einer Anti-Merkel-Demo in Dresden gegen die Dreharbeiten für das ZDF-Magazin "Frontal 21" wehren wollte, ist laut dem Sächsischen Innenministerium ein Mitarbeiter des LKA. Er sei während der Demo nicht im Dienst gewesen und befinde sich derzeit im Urlaub.
turi2.de

Das waren die meistgeklickten Newsletter-Links im Juli.

- Anzeige -
turi2werbungwirkt600
Die meistgeklickten Anzeigen im August 2018:

Top 1: Gabor Steingart - 726 Klicks

- Anzeige -


Das haben Sie heute Früh verpasst:
- Die bewundernswerte Präzision der Deutschen: Politico-Korrespondent Matthew Karnitschnig über Peter Altmaier als EU-Kommissionspräsident.
- Thea Dorn spricht über die Nation und ihre Angst vor ihrem Verschwinden.
Hören Sie alle Epidsoden unter gaborsteingart.com/der-podcast

Top 2: Rheinische Post - 688 Klicks

- Anzeige -
Rheinische Post lädt zum Medienzirkus auf dem Campfire Festival: Kai Diekmann, Gabor Steingart, Julia Bönisch, Marion Horn, Kristina Dunz, Markus Feldenkirchen, Hajo Schumacher, Ralf Geisenhanslüke, Gesa Mayr, Hansi Voigt & Michael Bröcker kommen. Sie auch? 31.8.-2.9., kostenlos & offen vor dem Landtag Düsseldorf.
zeitgeist.rp-online.de/campfire/

Top 3: Teleschau - 500 Klicks

- Anzeige -

Redewendungen kurz erklärt: Jemandem ein Angebot machen, das er nicht ablehnen kann.
"Ich mache dir ein Angebot, das du nicht ablehnen kannst!" Ja toll! Aber was soll das eigentlich bedeuten?
Auf der Suche nach packenden, interaktiven und viralen Inhalten für eine junge Zielgruppe?
Generation Y-Content von teleschau. (Credit: iStock/Camrocker)

Top 4: Spiegel - 361 Klicks

- Anzeige -

Jetzt neu: SPIEGEL 34/2018: Der Boom der Alternativmedizin.
Außerdem:
Der Stümper: Wie Autokrat Erdogan die Türkei in Grund und Boden regiert.
Rekonstruktion einer Krise: Flüchtlingsbundesamt außer Kontrolle.
Lebenswege: Beckenbauer, Becker, Ullrich: Der Absturz nach dem Ruhm.
Lesen Sie den neuen SPIEGEL hier online, spiegel.de/plus

Top 5: Tobias Mosig - 346 Klicks

- Anzeige -
Stellengesuch: Medien-Projektmanager und Diplom-Film- und Fernsehwirtschaftler (Filmuniversität Potsdam-Babelsberg) mit über zehnjähriger Berufserfahrung sucht ab sofort bundesweit neue berufliche Herausforderung im Bereich Medien, Marketing, Kommunikation, PR (Agentur oder Unternehmen). Portfolio & Kontakt via www.about.me/mosig.

Das waren die meistgeklickten Anzeigen bei turi2.de im Juli 2018

Markwort, Diekmann, AWA – die meistgeklickten Newsletter-Links im Juli 2018.



Top 1:
Helmut Markwort teilt markige Worte über Markus Söder und den BR aus.
714 Klicks

"Der hat jahrelang beim Bayerischen Rundfunk das Intrigieren gelernt."

Helmut Markwort hält mit seinen Sympathien für den bayerischen Ministerpräsidenten und dessen einstigen Ausbildungsbetrieb nicht hinterm Berg.
abendzeitung-muenchen.de


Top 2:
Kai Diekmann arbeitet undercover für die Allianz.
699 Klicks

Dunkelmann? Ex-"Bild"-Chefredakteur Kai Diekmann arbeitet in seiner neuen Funktion als Chef der Social-Media-Agentur Storymachine wohl am liebsten im Halbschatten der Öffentlichkeit. Diekmann, der Angaben über Kunden verweigert, befüllt nach Recherchen des "manager magazin" mehrere Instagram-Accounts von Allianz-Mitarbeitern.
manager magazin, 8/2018, S. 32/33 (Paid)


Top 3:
AWA: Zeitschriften und Zeitungen verlieren Reichweite.
615 Klicks

Kiosk-Auslage, Zeitungen, Zeitschriften, AuflagePrint-Reichweiten sind laut der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse überwiegend rückläufig. Der "stern" verliert 12,6 %, der "Kicker" 15,5 %. Am stärksten sind die Verluste bei den regionalen Kaufzeitungen mit 13,6 %.
meedia.de


Top 4:
Saarbrücker Zeitungsgruppe will 100 Stellen einsparen und Redaktionen umbauen.
497 Klicks

Sparschrauben angelegt: Die Saarbrücker Zeitungsgruppe wird "in den kommenden Jahren" bis zu 100 Stellen abbauen. Die Verlagsleitung begründet mit Kostensteigerungen bei der Zeitungszustellung und "anhaltenden Einbrüchen bei nationalen Werbekunden".
turi2.de

Top 5:
Gericht: Programmgestaltende Journalisten dürfen mehrfach befristet werden.
496 Klicks

Ungesprengte Ketten(-Befristung): Das Arbeitsgericht Hamburg hält mehrere befristete Arbeitsverträge hintereinander bei programmgestaltenden Journalisten für gerechtfertigt. Eine Ex-Redakteurin bei Gruner + Jahr hatte geklagt. Ihr Anwalt sieht eine "Katastrophe für die Redakteure in Zeitungsverlagen", wenn sich diese Rechtsauffassung durchsetzen würde.
taz.de

Das waren die meistgeklickten Newsletter-Links im Juni.

- Anzeige -
turi2werbungwirkt600
Die meistgeklickten Anzeigen im Juli 2018:

Top 1: Playboy - 306 Klicks

Anzeige -

Weder Junggesellen-Abschied noch Ballermann-Trip: Das PLAYBOY Gentlemen's Weekend ist eine niveauvolle Leserreise für kultivierte Männer. Warum die Touren nach Heiligendamm, Lech am Arlberg oder Brixen Leser begeistern? Und weshalb Burdas Magazin damit ein attraktives Umfeld für Partner schafft? Lesen Sie hier im Burda-Blog.

Top 2: Diözese Rottenburg-Stuttgart - 302 Klicks

- Anzeige -

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart ist das katholische Bistum im württembergischen Teil des Bundeslandes Baden-Württemberg. Ihr gehören über 1,8 Millionen Katholiken an. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Stabsstelle Mediale Kommunikation eine/n Pressereferent/in. Die vollständige Stellenbeschreibung unter jobs.drs.de.

Top 3: Gorus Publicity Consulting - 283 Klicks

- Anzeige -

Richtigstellung!
Am 4.7.2018 haben wir, die Gorus Publicity Consulting, hier bei turi2 in einer Anzeige zum Buch "Börsen-Phasen entschlüsseln" von Hartmut Jaensch vermeldet: "Nominiert als Deutsches Wirtschaftsbuch 2018" – diese Aussage ist falsch! Wir möchten dafür um Entschuldigung bitten.

Top 4: Kress pro - 273 Klicks

- Anzeige -

Funkes Geister der Vergangenheit
Was macht Julia Becker mit zwei Aufsichtsräten, die Mitbewerber sind? Alle Details in "kress pro".

Top 5: MM New Media - 240 Klicks

- Anzeige -
news.de sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Leipzig einen Vollblut-Onliner als kreativen Chefredakteur*in, idealerweise (aber nicht zwingend) aus dem Bereich Online-Journalismus/Online-Content und mit Führungserfahrung. Die komplette Stellenanzeige gibts hier: www.news.de

Das waren die meistgeklickten Anzeigen bei turi2.de im Juni 2018

Video vielleicht verpasst? Die meistgeklickten turi2.tv-Videos im Juli 2018.



Video vielleicht verpasst? Angela Meier-Jakobsen macht "Closer" und "InTouch" mit Fakten und Fantasie, "Emotion"-Verlegerin Katarzyna Mol-Wolf wünscht sich mehr Frauen in Verlagen und FischerAppelt-Vorständin Franziska von Lewinski fordert einen Kulturwandel in der männerdominierten Werbebranche. Das sind die meistgeklickten turi2.tv-Videos im Juli.

Top 1:
Angela Meier-Jakobsen macht "Closer" und "InTouch" mit Fakten und Fantasie.
(771 Aufrufe)

Top 2:
Katarzyna Mol-Wolf: "Die Frauen-Quote in Verlagen muss sich ändern"
(348 Aufrufe)

Top 3:
Franziska von Lewinski: "Wir brauchen in den Agenturen einen kulturellen Wandel"
(319 Aufrufe)

Die Top 3 in einer Playlist







Das waren die meistgeklickten turi2.tv-Videos im Juni

Fleischhauer, Merkel, Götz – die meistgeklickten Newsletter-Links im Juni 2018.



Top 1:
Spiegel Online hat in Italien Ärger wegen Fleischhauers Schnorrer-Kolumne.
698 Klicks

Spiegel Online reagiert auf wütende Reaktionen in Italien auf einen Text von Jan Fleischhauer. Chefredakteurin Barbara Hans glättet die Wogen, indem sie sagt, das Stück gebe nicht die Ansichten des "Spiegels" wieder.
ansa.it (englisch) via finanzmarktwelt, spiegel.de (Fleischhauer)

Top 2:
Angela Merkel spricht auf dem G7-Gipfel mit einem bockigen Donald Trump.
663 Klicks


Macht, Menschen, Merkel: Dieses Bild des G7-Gipfels geht durch die sozialen Netzwerke. Angela Merkel steht im Zentrum, blickt den bockigen US-Präsident Trump leicht frustriert an. Doch es gibt eine andere Perspektive.

Top 3:
Das Wikipedia-Profil von NDR-Moderatorin Heike Götz, die Opfer eines Macho-Spruchs von Kollege Hinnerk Baumgarten wurde.
661 Klicks

Laues zum Aufwärmen: NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten vergisst beim Warm-up vor einer Sendung die gute Kinderstube. Wer nicht mitmache, bekomme eine Nacht mit seiner Kollegin Heike Götz, droht er. Statt Lacher gibt es die tiefgelbe Karte vom NDR.
"Bild", S. 4 (Paid)

Top 4:
"Wirtschaftswoche"-Redakteur Harald Schumacher schreibt einen #MeToo-Artikel in der "taz" und kassiert eine Abmahnung.
660 Klicks

#MeToo-Streit: "Wirtschaftswoche"-Redakteur Harald Schumacher klagt gegen die Abmahnung seines Arbeitgebers. Er hat in der "taz" berichtet, bei einem Pressetermin Opfer eines Übergriffs einer Frau geworden zu sein. Der "taz"-Text verstoße gegen die Regeln seines Arbeitsvertrags.
sueddeutsche.de, taz.de (Schumachers Text)

Top 5:
Springer-Manager sollen den Verlag um mehr als 10 Mio Euro betrogen haben.
566 Klicks

Springer: Eine Bande um Ex-Logistikchef Markus Günther soll den Verlag um mehr als 10 Mio Euro betrogen haben, berichtet das "manager magazin". Die Staatsanwaltschaft Berlin ermittle seit mehr als vier Jahren gegen Günther und andere.
manager-magazin.de

Das waren die meistgeklickten Newsletter-Links im Mai.

- Anzeige -
turi2werbungwirkt600
Die meistgeklickten Anzeigen im Juni 2018:

Top 1: PR Report - 876 Klicks

- Anzeige -

Kai Diekmann: "Wir sind mitunter sehr brutal"
Der Ex-"Bild"-Chef über den Stil seiner neuen PR-Agentur. Alle Details im "PR Report".


Top 2: Morning Briefing von Gabor Steingart - 713 Klicks

- Anzeige -



Top 3: RND Digital Hub - 649 Klick

- Anzeige -

Leidenschaftliche Journalisten und kreative Digitalexperten beim RND in Hannover gesucht!
Werde Teil eines der größten redaktionellen Netzwerke Deutschlands: Wir suchen für das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) leidenschaftliche Journalisten und kreative Digitalexperten. Alle Jobangebote auf einen Blick gibt’s hier: www.rnd.de/jobs


Top 4: Editorial Media - 390 Klicks

- Anzeige -

McKinsey: Gute Geschichten statt schlichter Sprüche
Gute Markenstorys erhöhen nicht nur die Loyalität, sondern können den Markenumsatz um bis zu 30 Prozent steigern. Doch viele Marketingexperten unterschätzen die handwerklichen Anforderungen an gelungenes Storytelling. Was aber macht gute Markengeschichten aus? Laut McKinsey kommt es dabei vor allem auf zwei Dinge an...


Top 5: PZ Online - 298 Klicks

- Anzeige -

PZO-Analyse: Die erfolgreichsten "Bunte"-Ausgaben seit 2015
"Nichts interessiert Menschen so sehr wie Menschen", lautet ein "Bunte"-Slogan. Doch welche Geschichten wecken ganz besonderes Interesse bei den Lesern? Romantische Hochzeiten, Royals oder etwas ganz anderes? PZ-Online weiß, mit welchen Geschichten "Bunte" sich am besten verkauft.

Das waren die meistgeklickten Anzeigen bei turi2.de im Mai 2018.

Video vielleicht verpasst? Die meistgeklickten turi2.tv-Videos im Juni 2018.



Video vielleicht verpasst? Ines Pohl muss nicht mehr im Mittelpunkt stehen, Startup-Löwe Frank Thelen rät der Medien-Branche zur Voll-Digitalisierung und "Auto Bild"-Chef Tom Drechsler fährt mit umgebautem Blatt vor. Das sind die meistgeklickten turi2.tv-Videos im Juni.

Top 1:
"Ich finde Perspektiv-Wechsel gut." Ines Pohl über ihr erstes Jahr bei der Deutschen Welle.
(418 Aufrufe)

Top 2:
Startup-Löwe Frank Thelen: Die Medien-Branche muss volldigitalisieren.
(398 Aufrufe)

Top 3:
"'Auto Bild' ist jetzt noch schneller" – Tom Drechsler über seinen Umbau bei der Auto-Zeitschrift.
(378 Aufrufe)

Top 4:
"Shababtalk": Jaafar Abdul Karim gibt der arabischen Jugend eine Stimme.
(360 Aufrufe)

Top 5:
"Alles aus einer Hand" – So arbeitet Bauers "House of Food".
(348 Aufrufe)

Die Top 5 in einer Playlist











Das waren die meistgeklickten turi2.tv-Videos im Mai

Merkel, Madsack, DuMont, Saturn – die meistgeklickten Newsletter-Links im Mai 2018.



Top 1:
Kanzlerin kündigt Lockerung der deutschen DSGVO-Umsetzung an.
771 Klicks

Angela Merkel will die deutsche Umsetzung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung kurz vor deren Inkrafttreten lockern. "Manches ist wirklich eine Überforderung", sagt sie am Mittwoch - und verweist auf laxere Bestimmungen u.a. in Österreich.
berliner-zeitung.de


Top 2:
Madsack und DuMont verbünden sich in Berlin.
690 Klicks

Madsack und DuMont schmieden eine gemeinsame Hauptstadtredaktion. Wolfgang Büchner und Uwe Dulias werden die Chefs der neuen RND Berlin GmbH, Gordon Repinski leitet das Büro. Madsacks Redaktionsnetzwerk Deutschland ist an dem Joint Venture mit 75% beteiligt, DuMont mit 25%.
kress.de


Top 3:
Meinung: Martin Bell beobachtet Saturn beim Aussterben.
586 Klicks

Saturn stirbt den Verantwortlichen unter den Händen weg, beobachtet Martin Bell. Das neue Markenversprechen, den neuen Slogan und Flagship-Store sieht er als Ausdruck der Verzweiflung und "letztes Aufbäumen einer Marke". Seit 2011 hat sich Saturn aus acht Ländern zurückgezogen.
wuv.de


Top 4:
Renner: Gabor Steingart kommt nicht aus seinem Vertrag bei Holtzbrinck raus.
577 Klicks

Gabor Steingart kommt nicht aus seinem Vertrag heraus und verschickt deshalb bisher keine Morning Briefings, erfährt Kai-Hinrich Renner aus dem Flurfunk beim "Handelsblatt". Der Vertrag des Ex-Juniorverlegers soll bis Ende 2020 laufen.
abendblatt.de


Top 5:
WDR: Fernsehfilmchef Gebhard Henke bestreitet öffentlich Missbrauchs-Vorwürfe.
531 Klicks

WDR: Sechs Frauen erheben im "Spiegel" konkrete Belästigungsvorwürfe gegen Filmchef Gebhard Henke. Er soll zwischen 1990 und 2015 Frauen u.a. Förderung gegen "körperliche Zuwendung" angeboten haben. Zu den Betroffenen, die sich äußern, zählt auch die Moderatorin Charlotte Roche.
spiegel.de


Das waren die meistgeklickten Newsletter-Links im April.

- Anzeige -
turi2werbungwirkt600
Die meistgeklickten Anzeigen im Mai 2018:

Top 1: kress pro - 560 Klicks

- Anzeige -

Die Netflix-Strategie
6 Eckpfeiler als Geheimnis des Erfolges. Alle Details in "kress pro".
kress.de (Abo Print + E-Paper)


Top 2: PZ Online - 434 Klicks

- Anzeige -

PZO-Analyse: Die 9 erfolgreichsten Spiegel-Ausgaben seit 2015
Gute Titel und starke Cover verkaufen Hefte. Das ist fast schon eine Binse. Welche Zutaten braucht man aber für einen verkaufsstarkes Cover? Welche Rolle spielt Aktualität? Welche Emotionalität? Das zeigt jetzt eine neue Analyse-Serie von PZ-Online, beginnend am Beispiel des Spiegels.


Top 3: Verband der Zeitschriftenverlage in Bayern - 393 Klicks

- Anzeige -

70 Jahre in 83 Sekunden: turi2.tv zeigt Eindrücke von der Jahrestagung des Verbands der Zeitschriftenverlage in Bayern. Unter den Gästen zur Feier des 70. Geburtstags waren Rudolf Thiemann, Markus Söder, Julia Becker, Philipp Welte und viele mehr.
turi2.tv (83-Sek-Video bei YouTube)


Top 4: Büro für Zeitungsdesign - 322 Klicks

- Anzeige -
Zeitungstrends: Interview mit Zeitungsdesigner Norbert Küpper über die aktuellen Trends in Print und Online. Der Text ist ursprünglich im Luxemburger Wort erschienen. Ein Stichwort ist die 24/7-Zeitung, die in allen Nachrichten-Kanälen über 24 Stunden am Tag sendet: Print, Online, Podcast und Social Media. Das geschieht in Texten, Bildern und Bewegtbild. Hier geht es zum Artikel.


Top 5: Ströer Content Group - 203 Klicks

- Anzeige -
watson.de sucht noch nach einem Newschef (w/m), der das 20-köpfige Team in Berlin verstärkt und die Verantwortung am Newsdesk übernimmt. Seit Ende März gibt es die Newsmarke für die Generation Mobile auch in Deutschland, im April gelang der Einstieg in die IVW-News-Charts auf Platz 34. Zur Stellenausschreibung.

Das waren die meistgeklickten Anzeigen bei turi2.de im April 2018

Video vielleicht verpasst? Die meistgeklickten turi2.tv-Videos im Mai 2018.


Gabor für die Ohren: Lange war es ruhig um Ex-"Handelsblatt"-Herausgeber Gabor Steingart. Mitte Juni meldet er sich mit seinem eigenen Morning Briefing zurück – im Interview von turi2.tv hat er verraten, dass nicht nur ein Newsletter, sondern eine Podcast-Morningshow kommen soll. stern.de-Chefin Anna-Beeke Gretemeier lernt aus Fehlern am meisten und Gesa Mayr und Anne-Kathrin Gerstlauer zeigen die Redaktion von Watson.de. Das sind die meistgeklickten turi2.tv-Videos im Mai.

Top 1:
Gabor Steingart startet eine Podcast-Morningshow
(1.061 Aufrufe)

Top 2:
"Aus Fehlern lernt man am meisten" – stern.de-Chefin Anna Gretemeier im Strategie-Gespräch
(715 Aufrufe)

Top 3:
Besuch bei Watson.de: Gesa Mayr und Anne-Kathrin Gerstlauer zeigen ihre Redaktion
(566 Aufrufe)

Top 4:
"Neid" und "Bullshit" – "Zeit"-Chef Rainer Esser kritisiert Facebook-Angst der Verlage
(551 Aufrufe)

Top 5:
Florian Haller zeigt das Serviceplan-Büro New York
(443 Aufrufe)

Die Top 5 in einer Playlist











Das waren die meistgeklickten turi2.tv-Videos im April

Rosenfeld, WDR, Rheinische Post – die meistgeklickten Newsletter-Links im April.



Top 1:
Das Wikipedia-Profil von Christian Lindners Neu-Ex und "Welt"-Vize Dagmar Rosenfeld.
894 Klicks

Es bleibt in der Familie: "Ehe kaputt" bei Christian Lindner, titelt die "Bild"-Zeitung. Was eine normale Boulevard-Story ist, könnte auch auf der Toiletten-Wand der Springer-Kantine stehen: Lindners Neu-Ex Dagmar Rosenfeld arbeitet gleich nebenan von "Bild" – sie ist Vize-Chefredakteurin der "Welt".
bild.de (Paid)


Top 2:
"Bild": WDR-Korrespondent musste sein Fehlverhalten 1991 schon einmal einräumen.
681 Klicks

WDR Logo 150WDR: Der wegen Belästigungsvorwürfen freigestellte TV-Kor­re­spon­den­t ist 1991 schon einmal auffällig gewesen, berichtet "Bild". Damals habe er während einer Dienstreise eine Kollegin unter einem Vorwand dazu gebracht, gemeinsam in einem Hotelzimmer zu übernachten.
"Bild", S. 9 (Paid)


Top 3:
Mediengruppe Rheinische Post kauft Bonner "General-Anzeiger".
679 Klicks

Rheinische Post kauft alle Anteile der Bonner Zeitungsdruckerei und Verlagsanstalt Neusser, zu der u.a. der "Bonner Generalanzeiger" gehört. RP erwirbt damit auch Anzeigenblätter und Anteile an Radio NRW.
dnv-online.de


Top 4:
WDR-Mann Schönenborn soll Hinweise von Korrespondent Arnim Stauth abgebügelt haben.
679 Klicks

WDR: Fernsehdirektor Jörg Schönenborn gerät in der Affäre um sexuelle Belästigungen unter Druck. Er soll bereits 2003 von Vorwürfen gewusst haben, schreibt Kai-Hinrich Renner. Ein interner Aufklärer in der Debatte bekommt nun ein Gesicht: Seit Jahren mahnt WDR-Korrespondent Arnim Stauth Missstände an, fühlte sich aber zunehmend vom WDR gemobbt.
morgenpost.de


Top 5:
WDR: Fernsehfilmchef Gebhard Henke bestreitet öffentlich Missbrauchs-Vorwürfe.
569 Klicks

WDR: Fernsehfilmchef Gebhard Henke wehrt sich öffentlich gegen die gegen ihn erhobenen Vorwürfe, er habe Kolleginnen sexuell belästigt. Er fordert den Sender auf, die gegen ihn erhobenen Vorwürfe zu konkretisieren, so dass er dazu Stellung beziehen kann.
sueddeutsche.de



- Anzeige -
turi2werbungwirkt600
Die meistgeklickten Anzeigen im April 2018:

Top 1: rtv media - 820 Klicks

- Anzeige -

Sinkende Auflagen im Print-Geschäft? Es geht auch anders!
Dies beweist das monatliche Landmagazin "Land & Leute" und wächst weiter auf 1,4 Mio. Exemplare (IVW 2018/Q1). Top-Reichweite verbunden mit Emotionalität, Lebensnähe und anspruchsvollem Look & Feel. Jetzt reinlesen.
Mehr Infos zum Millionenseller unter www.rtv-mediasolutions.de.



Top 2: Contiago AG - 468 Klicks

- Anzeige -
Neue Geschäftsmodelle für Lokalzeitungen
Mit einem Regio-Hub positionieren sich Verlage als Partner und Vermittler für lokale Unternehmen und Organisationen. Davon profitieren alle Beteiligten. Wie genau ein solches Regio-Hub funktioniert, erklärt dieser Blogbeitrag.



Top 3: Dominic Multerer GmbH - 243 Klicks

- Anzeige -

AGILITÄT? Warum es traurig ist, dass Ihr das erst jetzt versteht!
Jeder spricht über Agilität, doch was beutetet das in der Praxis? Wie funktioniert das - und wo sind die Fallstricke? Management-Querdenker Dominic Multerer berichtet, wie er u.a. das erste konzernweite agile Team bei einem Kunden aufbaute.
Kontakt: info@dominic-multerer.de
handelsblatt.com

Video vielleicht verpasst? Die meistgeklickten turi2.tv-Videos im April.


Mit Klicks in den Mai: Miriam Meckel hackt ihr Hirn, Postbotin Heike Straube ist der gelbe Blitz von Blankenfelde und Politik-Flüsterer Axel Wallrabenstein erhebt auch im turi2.tv-Interview nicht seine Stimme. Das sind die meistgeklickten turi2.tv-Videos im April.

Top 1:
Miriam Meckel hackt ihr Hirn – der komplette Talk mit Peter Turi
(1.134 Abrufe)

Top 2:
Der Alltag einer Postbotin – mit Heike Straube unterwegs in Blankenfelde
(871 Abrufe)

Top 3:
Axel Wallrabenstein im Flüster-Interview: "Manche Dinge kann man nicht laut sagen"
(752 Abrufe)

Top 4:
Miriam Meckel erklärt die Entwicklungen in der Künstlichen Intelligenz
(713 Abrufe)

Top 5:
Versandfabrik Amazon: Einblick in das Logistikzentrum Winsen
(640 Abrufe)

Die Top 5 in einer Playlist











Das waren die meistgeklickten turi2.tv-Videos im März

Video vielleicht verpasst? Die meistgeklickten turi2.tv-Videos im März.


Das Osternest ist leer, der Bauch voll? Wir liefern Ihnen zum Oster-Endspurt Futter für die grauen Zellen: die Top-5-Videos von turi2.tv im März. Darin tummeln sich der Hausarzt der Nation, eine Fernseh-Nase, die es mit Print versucht, und das Botox-Bekenntnis der "Gala"-Chefredakteurin.

Top 1:
Eckart von Hirschhausen über "stern Gesund Leben" und das "digitale Gift fürs Gehirn".
(1.537 Abrufe im März)

Top 2:
Michalis Pantelouris stellt Joko Winterscheidts Magazin "JWD" vor.
(1.316 Abrufe)

Top 3:
"Botox ist kein Fremdwort für mich" – "Gala"-Chefin Anne Meyer-Minnemann über "Beautify".
(808 Abrufe)

Top 4:
"Wir sind kein Gemischtwarenladen." – ProSiebenSat.1-Vorständin Sabine Eckhardt im Strategie-Gespräch.
(586 Abrufe)

Top 5:
Streamingdienst Deezer: Wie aus Daten ein Musik-Programm wird.
(485 Abrufe)

Die Top 5 in einer Playlist.









Das sind die zehn meistgeklickten turi2.tv-Beiträge.


Die Branche im Bewegtbild: Wir haben unsere inzwischen rund 700 Video-Produktionen nach den beliebtesten Clips durchsucht. Auf einer Seite gebündelt finden Sie die Top Ten turi.tv zum gemütlichen Durchklicken: Richard Gutjahr etwa erzählt über seine Terror-Berichterstattung, Peter Turi lässt sich 2009 durchs Google-Büro führen und Giovanni di Lorenzo geht die Branche wegen der Flüchtlings-Berichterstattung kritisch an. Weiterlesen und Videos anschauen …