FC Bayern startet eigenen TV-Sender bei der Telekom.

fcbayern150FC Bayern München startet am Montag einen linearen TV-Sender beim IP-TV-Dienst Entertain der Telekom. FC Bayern.tv live zeigt rund um die Uhr Programm und Sendungen über den Verein. Wochentags um 11.00 und 18.00 Uhr sind Live-Sendungen geplant, auch öffentliche Trainings und Pressekonferenzen sollen übertragen werden. Spiele der FC-Bayern-Basketballer und U19-Junioren zeigt der Sender live. Telekom-Kunden sehen den FCB-Kanal gratis, alle anderen zahlen 5,95 Euro im Monat.
horizont.net, digitalfernsehen.deKommentieren ...

Studie: Bundesliga dominiert chinesische Digital-Medien.

Bundesliga-Logo 150Bundesliga ist in chinesischen Digital-Medien der Spitzenreiter unter den europäischen Fußball-Ligen, sagt eine Studie der Mailman Group. Dahinter rangieren die englische Premier League sowie die Top-Ligen aus Spanien und Italien. Die Bundesliga habe eine "umfassende Content-Strategie" für den chinesischen Markt und als einzige europäische Liga eine chinesische Website.
bundesliga.de, mailmangroup.comKommentieren ...

Zitat: Hans-Joachim Watzke beklagt sich über Talkshow-Gäste.

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg 3:0"Was mich allerdings grundsätzlich stört, ist, dass sich ahnungslose Leute und Sozial-Psychologen, denen daheim schon nicht mal mehr die eigene Frau zuhört, jetzt in Talkshows setzen."

Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund, beklagt Medien-Stimmen, wonach seine Äußerungen zu den jüngsten Ausschreitungen beigetragen hätten.
"Bild am Sonntag", S. S2 (Paid)Kommentieren ...

- Kiosk-Anzeige -
NoSports_003_Cover_300dpi_RGB
6:0 für Gruner + Jahr: NoSports, das Sportliebhaber-Magazin aus der 11FREUNDE-Redaktion, erscheint ab diesem Jahr 6 Mal! Den ersten Aufschlag 2017 gibt’s mit der brandneuen Ausgabe 3 – und Stories von Autos in Boxen (Nico Rosberg – Formel 1-Weltmeister mit Kopf und Herz), Boxen im Ring ("Käpt'n" Marco Huck – Gegenentwurf eines Gentleman-Boxers) und dem Ringen um den härtesten Angriff (Dirk Westphal – Volleyball-Profi in der iranischen Super League). 140 Seiten ganz großer Sport! #waszählt
www.nosports.com

Zahl des Tages: 51. Super Bowl verfehlt neuen Quotenrekord.

Super BowlZahl des Tages: Insgesamt 111,3 Mio US-Zuschauer haben den Super Bowl bei Fox im TV verfolgt, das sind 600.000 weniger als 2016. Der Allzeit-Rekord lag 2015 bei 114,5 Mio Zuschauern. Trotzdem bleibt der Super Bowl ein Straßenfeger: Beim Sex-Videodienst Pornhub ist der Traffic mit dem Kickoff landesweit um 27 % eingebrochen.
hollywoodreporter.com, cnet.com (Pornhub)2 Kommentare

Rumänische Fußballzeitung hält investigativen Journalismus hoch.

Gazeta Sporturilor 150Rumänien: Ausgerechnet die Fußballzeitung Gazeta Sporturilor ist eines der wenigen Medien im Land, das investigativen Journalismus betreibt. Zuletzt deckten die Reporter Korruption im staatlichen Krankenhaus in Bukarest auf. Mit 30.000 verkauften Exemplaren pro Tag hat "Gazeta Sporturilor" ein Polster für investigative Recherchen abseits des Sports. Anderen Medien fehlt entweder das Geld oder das Interesse, weil sie mit Politik und Wirtschaft eng verbandelt sind.
sueddeutsche.deKommentieren ...

Bundeswehr bestraft DOSB-Athletensprecher wegen Kritik an Sportförderung.

Max Hartung 150Bundeswehr reagiert auf die Kritik von DOSB-Athletensprecher Max Hartung angefressen: Das Militär lehnt einen Antrag auf Einberufung zu einer Wehrübung des ehemaligen Soldaten ab und nennt Hartungs Kritik an der Sportförderung in der "FAZ" als Grund. Ex-Militärdienstleistende können sich zu Wehrübungen einberufen lassen, um bei späteren Wettkämpfen wirtschaftlich abgesichert zu sein.
faz.netKommentieren ...

Zitat: FC Bayern setzt weltweit auf Social Media, bleibt aber heimatverbunden.

Stefan Mennerich 150"Die Digitalisierung kann nie das Fanclubspiel in Bayern oder die Fanclubbesuche der Spieler ersetzen."

Stefan Mennerich, 48, Kommunikationschef des FC Bayern München, bedient mit einem Dutzend Social-Media-Redakteuren die Zielgruppe von geschätzt 400 Mio Bayern-Sympathisanten weltweit, will aber keinesfalls die Wurzeln in Bayern kappen.
"PR Report" 1/2017, S. 30-34 (Paid) Kommentieren ...

Johannes Kopp: Fußballvereine sehen Sportjournalisten als Störenfriede an.

Fußball-150Fußballvereine sehen Journalisten zunehmend als geschäftsschädigende Störenfriede an, kommentiert "taz"-Sportredakteur Johannes Kopp den Entzug der Dauerakkreditierungen von drei Zeitungen beim TSV 1860 München. Dass Sportjournalisten die Rolle eines Partners einnehmen sollen, hätten sie sich jedoch auch selbst zuzuschreiben, da sie die Clubs an unkritische Distanzlosigkeit gewöhnt hätten.
taz.deKommentieren ...

Basta: Wenn Leipzig Meister wird, wird Reif zum Flitzer.

Marcel ReifZieht erst den Hut und dann blank: Fußball-Kommentator Marcel Reif geht im Red-Bull-Magazin "Red Bulletin" eine Wette ein: Sollte RB Leipzig Deutscher Meister werden, werde er pudelnackt über den Leipziger Marktplatz laufen. Auf Anfrage von "Bild" räumt Reif ein: "Als ich das geschrieben habe, war ich mir sicher, dass Leipzig nicht Meister wird. Im Sinne aller Beteiligten sollten sie nicht Meister werden."
redbulletin.com, bild.de (Paid)Kommentieren ...

“Fußball Bild” startet TV-Werbung.

fussballbildFußball Bild will der Liga das Lachen austreiben - zumindest laut des heute startenden TV-Spots. Der erste 30-Sekünder von Jung von Matt/Havel zeigt Jürgen Klopp, Thomas Tuchel, Huub Stevens und andere herzhaft lachend und kommentiert: "Noch lachen sie...". Weitere Spots sollen folgen und bei allen großen Sendern laufen, bestätigt sind u.a. die RTL Group, ProSiebenSat.1, das Erste und Sport1. Zum Budget macht Springer keine Angaben.
per Mail, bild.de (30-Sek-Spot), turi2.de (Background)Kommentieren ...

TSV 1860 München entzieht drei Zeitungen die Dauerakkreditierungen.

tsv1860muenchen-150TSV 1860 München entzieht "Bild München", "Münchner Merkur" und "tz" die Dauerakkreditierungen für seine Heimspiele. Der Fußball-Zweitligist begründet die Entscheidung mit der Berichterstattung der vergangenen Monate - diese biete "keine Basis für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit". Reporter der Zeitungen müssen künftig Tagesakkreditierungen beantragen. Michael Busch, Vorsitzender des Bayerischen Journalisten-Verbands, nennt den Bann "unsäglich".
sueddeutsche.de, bjv.deKommentieren ...

ZAK beanstandet Handball-WM-Stream der DKB.

Zak-150Aufsichtskommission ZAK beanstandet nun auch offiziell die Übertragung der Handball-WM durch den Sponsor DKB als Internet-Stream. Für das Angebot wäre eigentlich eine rundfunkrechtliche Zulassung nötig gewesen. Da die Übertragung ein "außergewöhnlicher Einzelfall" sei, hatte die ZAK im Vorfeld bereits angekündigt, ein Auge zuzudrücken. Einem Wiederholungsfall wollen die Aufseher jedoch nicht durchgehen lassen.
freiepresse.de, turi2.de (Background)Kommentieren ...

Wige Media gewinnt Post, Telekom und Allianz als Partner für Amateursport-Streaming.

wige-kamera150Wige Media rollt sein Portal Sporttotal.tv für Amateurfußball-Übertragungen mit Hilfe der Allianz, der Deutschen Post und der Telekom aus. Die Allianz soll ihre "Expertise" einbringen - also wohl als Versicherer auftreten. Die Telekom hilft bei Anbindung und Hosting und soll "ausgewählte" Inhalte über ihre Entertain-Plattform ausspielen. Die Deutsche Post trägt Logistikdienstleistungen bei. Wige installiert dafür 180-Grad-Kameras an den Spielfeldrändern, die dem Geschehen auf dem Platz automatisiert folgen sollen.
per Mail, turi2.de (Background)Kommentieren ...

Madsack will Fußball-Berichterstattung online auf Sportbuzzer bündeln.

madsack_150Madsack will sich im Netz stärker gegen Springers "Fußball Bild" positionieren. Die Fußball-Berichterstattung des Verlags gibt es "digital künftig komplett und exklusiv auf dem Sportbuzzer", sagt Marco Fenske, Sportkoordinator des Redaktionsnetzwerks Deutschlands im Interview mit Gregory Lipinski. Die einzelnen Zeitungswebsites sollen nur noch Teaser veröffentlichen und zum gemeinsamen Sport-Portal verlinken.
meedia.de, turi2.de (Background)Kommentieren ...

Facebook bezahlt NFL-Spieler Antonio Brown für Live-Videos.

Antonio Brown NFL 150Facebook zahlt NFL-Star Antonio Brown von den Pittsburgh Steelers einen hohen sechsstelligen Betrag für die Nutzung von Facebook Live, berichtet NFL.com unter Berufung auf Insider. Das erklärt, warum Brown vor einer Woche ein Live-Video aus der Kabine übertragen hat, wofür ihm der Verein eine Strafe von 10.000 Dollar aufgebrummt hat.
nfl.com via cnet.comKommentieren ...

Prognose: Sport-Streaming wird zur Normalität.

handball-tv-fernsehen-600Handball-WM im Stream ist nur ein Vorgeschmack auf die mediale Zukunft von Sport-Übertragungen, schreiben Detlef Hacke, Udo Ludwig und Jens Weinreich im "Spiegel". Neben TV-Sendern drängen neue Teilnehmer wie DAZN, Facebook, Twitter und YouTube auf den Markt. Das Attraktivste, was ARD und ZDF den Sportverbänden anbieten können, sei die "noch immer respektable Reichweite, besonders unter älteren Zuschauern". Zugleich biete das Streaming Verbänden und Vereinen neue Perspektiven, ohne Rechtehändler und TV-Sender bei ihren Kunden direkt zu kassieren.
"Spiegel" 4/2017, S. 98 (Paid)
Kommentieren ...

BGH verbietet “Superillu” Diagnose von Michael Schumacher.

SuperIllu_150Superillu darf Michael Schumacher nicht mehr als "gebrechliche und in jeder Hinsicht hilflose Person" darstellen, entscheidet der Bundesgerichtshof. Die Karlsruher Richter untersagen dem Burda-Blatt zwei Passagen aus einem Artikel von 2014. "Superillu" zitiert darin eine Neurologin u.a. mit der Diagnose, Schumacher müsse "alles neu erlernen".
sueddeutsche.de, aerztezeitung.deKommentieren ...

Sportmoderatoren von ARD und ZDF arbeiten auch für Sportverbände.

ARD ZDF-150Sportmoderatoren öffentlich-rechtlicher Sender stehen häufig in einem Interessenkonflikt, beobachtet Daniel Bouhs. Mehrere als freie Mitarbeiter beschäftigte Journalisten von ARD und ZDF treten gegen Bezahlung auch auf Veranstaltungen von Verbänden und Vereinen auf. Die Sender-Verantwortlichen sehen die journalistische Unabhängigkeit in den vorliegenden Fällen jedoch nicht gefährdet.
ndr.deKommentieren ...

Unicredit beendet Sponsoring der Champions League.

Fußball-150Champions League verliert die italienische Großbank Unicredit als Sponsor, sagt Bankchef Jean Pierre Mustier im Interview mit der "Süddeutschen". Die Konzernmutter der Hypovereinsbank will den Vertrag bei Auslaufen im Frühjahr 2018 nicht verlängern. Der eingesparte "hohe zweistellige Millionenbetrag" ermögliche, viele Jobs zu erhalten, so Mustier. Die Bank streicht im Zuge eines Sparprogramms 14.000 Stellen.
sueddeutsche.de (Paid), zeit.deKommentieren ...

Constantin Medien startet Bereich für Sport-Consulting.

Matthias_Reichert_150Constantin Medien, derzeit im internen Zwist um den Verkauf oder Nicht-Verkauf seiner Filmsparte, gründet in seinem Sport-Segment einen neuen Geschäftsbereich für Consulting. Der neue Bereich wird von Matthias Reichert (Foto) und Simon Trägner geleitet. Reichert kommt von Sport1 Media, wo er zurzeit Director Media Sales Clients ist. Trägner arbeitete zuletzt als Geschäftsführer der Sponsoringagentur akzio.
horizont.netKommentieren ...