Zahl des Tages: Milliarden Werbe-Dollar verschwinden im digitalen Nirgendwo.

Zahl des Tages: Ganze 12,48 Mrd Dollar stecken Werbungtreibende vergangenes Jahr in Online-Anzeigen, die nicht angezeigt wurden, schätzt eine Studie des Werbekonzerns WPP – fast 20 % der Ausgaben. Die Branche boomt dennoch: Google und Facebook verdienen dieses Jahr zusammen 100 Mrd Dollar mit Werbung, prognostiziert eMarketer.
axios.com (WPP), horizont.net (eMarketer)Kommentieren ...

Zahl des Tages: Twitter sperrt hunderttausende Terror-Accounts.

Zahl des Tages: Stattliche 636.248 Nutzerkonten sperrt Twitter innerhalb von 17 Monaten wegen Terror-Propaganda. Die Zahl aus dem Transparenz-Report bezieht sich auf die Zeit zwischen August 2015 und Ende 2016. Nur wenige Sperrungen gehen auf Hinweise von Behörden zurück, drei Viertel seien über eigene Spam-Software aufgefallen.
techcrunch.com, transparency.twitter.comKommentieren ...

Zahl des Tages: Bund verdoppelt Filmförderung auf 150 Mio €.

Zahl des Tages: Auf 150 Mio Euro hat das Bundeskabinett die Filmförderung für 2017 verdoppelt. Großproduktionen können für ein Viertel des in Deutschland investierten Geldes Förderung bekommen, maximal 25 Mio Euro. Noch vor zwei Jahren sah es so aus, als würde die Filmförderung des Bundes komplett gestrichen werden.
welt.de, handelsblatt.comKommentieren ...

Zahl des Tages: Deutsche Journalisten stehen auf syrischer Fahndungsliste.

Zahl des Tages: Mehr als 500 Deutsche, darunter viele Journalisten, befinden sich auf einer geheimen, syrischen Fahndungsliste, berichtet Zapp. Offenbar sollen kritische Stimmen so mundtot gemacht werden. Befüllt wird die Liste mit insgesamt rund 1,6 Mio Einträgen vor allem von den Geheimdiensten des Landes.
ndr.de (mit 6-Min-Video)Kommentieren ...

Zahl des Tages: Deutsche Unternehmen melden 2016 insgesamt 25.086 Patente an.

Zahl des Tages: Insgesamt 25.086 Patente haben deutsche Unternehmen 2016 angemeldet. Damit liegt Deutschland weltweit hinter den USA (40.076) auf Position zwei. Japan ist mit 21.007 Anmeldungen Dritter. Klar aufstrebend ist China auf Position sechs. Hier wurden 2016 insgesamt 7.150 und damit 24,8 % mehr Patente als 2015 eingetragen.
"Handelsblatt", S. 18 (Paid)Kommentieren ...

Zahl des Tages: VW will mehr Rabatte von Vermarktern.

Zahl des Tages: Um bis zu 20 % will Volkswagen seine Pay-Rate für Werbeausgaben verbessern, schreibt "W&V" unter Berufung auf Vermarkter. Werbe-Verkäufer, die bisher 60 % Rabatt auf den Listenpreis gewähren, müssten dann bis zu 80 % im Preis runtergehen. Für Unmut sorge auch eine Liste mit bis zu 25 Forderungen von VW, vom Sonderkündigungsrecht bis zur Marktforschung.
wuv.de, "Werben & Verkaufen" 10/2017, S. 14 (Paid)Kommentieren ...

Zahl des Tages: 44 % der Deutschen rechnen mit Fake-News im Bundestags-Wahlkampf.

Zahl des Tages: Immerhin 44 % der Deutschen erwarten, dass Fake-News im Bundestagswahlkampf eine entscheidende Rolle spielen werden, ergibt eine Forsa-Umfrage im Auftrag von "Horizont". 51 % glauben das nicht, 4 % enthalten sich der Aussage. Zwischen einzelnen Altersgruppen gibt es in der Einschätzung keine deutlichen Unterschiede.
horizont.netKommentieren ...

Zahl des Tages: Jeden Tag mehr als 20 Hackerangriffe aufs Regierungsnetz.

Illustration InternetanschlussZahl des Tages: Mehr als 20 "hochspezialisierte Angriffe auf das Regierungsnetz" registrieren das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik und die Bundeswehr im Schnitt am Tag. Die Bundeswehr bemerkte in den ersten fünf Wochen 2017 ca. 120.000 potentielle Cyber-Attacken. Damit hat die Zahl der Angriffe im Vergleich zu den Vorjahren deutlich zugenommen. Vor allem russische Hacker gelten als Urheber.
"Bild", S. 2, bild.de (Paid)Kommentieren ...

Zahl des Tages: Die Marke Opel ist 1,4 Mrd Euro wert.

Opel-Logo150Zahl des Tages: Stolze 1,4 Mrd Euro ist die Marke Opel wert - mehr als vor dem Bekanntwerden der geplanten Übernahme durch PSA Peugeot Citroën. Der mögliche Verkauf schadet dem Wert des Rüsselsheimer Konzerns also nicht, analysiert "Horizont". Mitte Januar war die Marke noch rund 1,3 Mrd Euro wert. Citroën mit 1,7 Mrd Euro und Peugeot mit 3,9 Mrd Euro sind Opel jedoch einige Wagenlängen voraus.
horizont.netKommentieren ...

Zahl des Tages: Ex-ESC-Manager soll 2,8 Mio Euro Entschädigung zahlen.

ESC 2014 Kopenhagen 150Zahl des Tages: Stattliche 2,8 Mio Euro Entschädigung soll der ehemalige ESC-Manager Michael Metz Mørch für eine Fehlentscheidung zahlen. Die dänische Wirtschaftsbehörde verlangt das Geld, weil der damalige Vorsitzende der Tourismus-Marketinggesellschaft Wonderful Copenhagen die Zahlung einer Rechnung in Höhe von rund 7,8 Mio Euro angewiesen hatte. Doch dazu sei die Gesellschaft, die den ESC 2014 in Kopenhagen ausgerichtet hatte, nicht verpflichtet gewesen. Michael Metz Mørch war bereits 2014 zurückgetreten. Der Song-Wettbewerb kostete insgesamt mit rund 15 Mio Euro mehr als dreimal so viel wie erwartet.
wuv.de
Kommentieren ...

Zahl des Tages: Bank prognostiziert Snap 2 Mrd Dollar Umsatz für 2018.

snapchat150 neues LogoZahl des Tages: Üppige 2 Mrd Dollar Umsatz sagt die Bank Goldman Sachs Snap Inc. für 2018 voraus. Dies wäre fast fünf Mal so viel wie 2016. Für die täglichen Nutzer der Snap-Tochter Snapchat prognostiziert die Investmentbank ein Wachstum von 158 Mio Nutzern in 2016 auf 221 Mio in 2018. Goldman Sachs begleitet den Börsengang von Snap.
businessinsider.deKommentieren ...

Zahl des Tages: "New York Times" sammelt Geld für 209.000 Digital-Abos für Schüler.

New York TimesZahl des Tages: Spenden für beachtliche 209.000 Digital-Abos für Schüler hat die "New York Times" in nur neun Tagen gesammelt. Die Sponsoren spendeten Beträge von 5 bis 20.000 Dollar. Mit den Abos sollen Schüler öffentlicher Schulen auf die Internetseite und das Lernnetzwerk der Zeitung zugreifen können. Für jedes gespendete Digital-Abo sponsert die "New York Times" einen zusätzlichen Zugang.
dnv-online.net
Kommentieren ...

Zahl des Tages: Nur 10 % der Dax-CEOs sind bei sozialen Netzwerken.

twitter150Zahl des Tages: Gerade einmal 10 % der Dax-Vorstandsvorsitzenden sind bei Xing oder LinkedIn zu finden. Auf Twitter ist sogar einzig SAP-Chef Bill McDermott aktiv. Auf anderen Vorstandsebenen sind soziale Medien verbreiteter. Insgesamt ein Drittel der 195 Dax-Vorstände ist auf Twitter, Xing oder LinkedIn zu finden. Unter den Frauen ist der Anteil höher, als unter den Männern.
zeit.deKommentieren ...

Zahl des Tages: Media Markt sammelt 2 Mio Mitglieder im Kundenprogramm.

Mediamarkt Logo 150Zahl des Tages: Spaßige 2 Mio Mitglieder verzeichnet der Media-Markt-Club ein Jahr nach seinem Start. Damit läuft das Kundenprogramm besser an als erwartet, schreibt Santiago Campillo-Lundbeck. Anders als andere Kundenprogramme setzt Media Markt nicht auf Rabatte, sondern auf exklusive Events. Die Kunden belohnen es unter anderem mit häufigeren Einkäufen.
"Horizont" 07/2017, S. 15 (Paid)
Kommentieren ...

Zahl des Tages: NDR gibt 1,7 Mio Euro pro "Tatort" aus.

NDRZahl des Tages: Mickrige 1,7 Mio Euro gibt der NDR pro "Tatort" aus, beklagt der Hamburger Rechnungshof. Der ARD-Senderschnitt liegt bei 1,5 Mio Euro. Die Begründung, die Krimis mit Til Schweiger würden auch mehr Zuschauer erreichen, lässt der Rechnungshof mit Hinblick auf die jüngsten Quoten nicht gelten und kritisiert, dass die Folgen regelmäßig teurer werden als geplant.
sueddeutsche.deKommentieren ...

Zahl des Tages: 625,8 Mrd E-Mails in 2016.

E-Mail Marketing VDZAZahl des Tages: Läppische 625,8 Mrd E-Mails wurden 2016 in Deutschland verschickt, behaupten die E-Mail-Anbieter Web.de und GMX. Damit verzeichne die E-Mail aller Messenger zum Trotz weiter Zuwächse. 2015 waren es noch etwa 80 Mrd E-Mails weniger. Grund dafür sei aber nicht das Mitteilungsbedürfnis der Deutschen, sondern automatisch versandte Nachrichten von Online-Shops und sozialen Netzwerken. Klassischer Spam wurde nicht mitgezählt.
digitalfernsehen.deKommentieren ...

Zahl des Tages: Mittelstand hinkt beim Online-Vertrieb hinterher.

Icon ZAHL-JPGZahl des Tages: Nur 4 % ihrer Gesamtumsätze, nämlich 153 Mrd Euro, machen deutsche Mittelständler mit Online-Geschäften, sagt eine Studie der Förderbank KfW. Nur 16 % der Mittelständler nutzen überhaupt die Möglichkeit des Online-Vertriebs. Der Großteil der mittelständischen Online-Umsätze erfolgt laut KfW im B2B-Geschäft.
augsburger-allgemeine.de, presseportal.deKommentieren ...

Zahl des Tages: YouTube schaltet Live-Streams vom Smartphone frei.

Youtube-150Zahl des Tages: YouTuber mit mehr als 10.000 Abonnenten können ihre Fans jetzt auch mit Livestreams direkt vom Smartphone beglücken. Bei anderen Nutzern will YouTube die Funktion später freischalten. Ein neuer SuperChat bietet zahlenden Nutzern die besondere Aufmerksamkeit ihrer Stars und den YouTubern sowie YouTube neue Einnahmemöglichkeiten.
golem.de, youtube.googleblog.comKommentieren ...

Zahl des Tages: 51. Super Bowl verfehlt neuen Quotenrekord.

Super BowlZahl des Tages: Insgesamt 111,3 Mio US-Zuschauer haben den Super Bowl bei Fox im TV verfolgt, das sind 600.000 weniger als 2016. Der Allzeit-Rekord lag 2015 bei 114,5 Mio Zuschauern. Trotzdem bleibt der Super Bowl ein Straßenfeger: Beim Sex-Videodienst Pornhub ist der Traffic mit dem Kickoff landesweit um 27 % eingebrochen.
hollywoodreporter.com, cnet.com (Pornhub)2 Kommentare

Zahl des Tages: Alphabet macht 1,08 Mrd Dollar Miese mit "anderen Wetten".

alphabet150Zahl des Tages: Läppische 1,08 Mrd Dollar Verlust produzierte die Sparte "Other Bets" in Googles Mutterkonzern Alphabet im zurückliegenden Quartal. Die Sparte umfasst alles außer Google und YouTube, zum Beispiel Nest und das selbstfahrende Auto. Alphabet kann es sich leisten: In Gänze meldete der Konzern 6,59 Mrd Dollar Gewinn.
theverge.comKommentieren ...

Zahl des Tages: 2017 werden 24,5 Mio Geräte mit Sprachsteuerung verkauft.

amazon echo 150Zahl des Tages: Laustarke 24,5 Mio Geräte, die vorrangig mit Sprachsteuerung bedient werden, werden 2017 verkauft. Das prognostiziert ein Report von VoiceLabs, das Analyse-Software für entsprechende Geräte anbietet. Die vorhergesagte Verkaufszahl würde einen deutlichen Anstieg bedeuten: 2016 wurden rund 6,5 Mio Geräte vertrieben.
techcrunch.comKommentieren ...

Zahl des Tages: Phoenix Trump-elt am längsten.

Phoenix150Zahl des Tages: Mit 10 Stunden Trump-Marathon von 14.00 Uhr bis Mitternacht liefert Phoenix von allen deutschen TV-Sendern das längste Sonderprogramm zur Amtseinführung von Donald Trump. Auch n-tv und N24 sind ab 14.00 Uhr auf Sendung, das Erste überträgt ab 17.15 Uhr. Ab 17.30 Uhr sieht das Protokoll die Zeremonie zu Amtseinführung vor.
tagesspiegel.de, time.com (Ablaufplan)Kommentieren ...

Zahl des Tages: Native Advertising erhöht Kaufbereitschaft.

Burda Forward-150Zahl des Tages: Um 49,7 % steigt bei Nutzern, die eine Native-Advertising-Kampagne gesehen haben, die Kaufbereitschaft für das beworbene Produkt, sagt Burda Forward. Laut eigener Studie mit 7.915 Befragten legt die Markenbekanntheit durch Native Ads um 32,9 % zu, die Sympathie für die Marke wächst um 15,6 %.
"Horizont" 3/2017, S. 6 (Paid)
Kommentieren ...

Zahl des Tages: Facebooks Audience Network erreicht monatlich 1 Mrd Nutzer.

Facebook Logo blueZahl des Tages: Schlappe 1 Mrd Nutzer erreicht Facebook mit seinem Anzeigennetzwerk Audience Network im Monat, meldet das Unternehmen. Außerdem hat Facebook neue Partner gewonnen. In Deutschland beteiligt sich nun Focus Online als Publisher. In den USA ist unter anderem die Washington Post neu dabei.
facebook.com, horizont.netKommentieren ...

Zahl des Tages: Alibaba will 1 Mio Jobs in den USA schaffen.

Jack MaZahl des Tages: Runde 1 Mio Jobs will Alibaba-Chef Jack Ma in den USA mit der Unterstützung von Donald Trump schaffen. Kleine und mittlere US-Unternehmen sollen Produkte über Alibabas Plattform nach China verkaufen. International ist Alibaba einer der größten Konkurrenten von Amazon, dessen Chef Jeff Bezos als Trump-Kritiker gilt.
businessinsider.deKommentieren ...