Zahl des Tages: Amazon stellt 2.000 Mitarbeiter in New York ein.

Zahl des Tages: Amazon will innerhalb der kommenden drei Jahre in New York 2.000 zusätzliche Mitarbeiter einstellen. Die Ankündigung kommt, während das Unternehmen nach einer Stadt für seinen zweiten Hauptsitz sucht. Der neue Standort soll genauso groß wie der bisherige Stammsitz in Seattle werden und bis zu 50.000 Mitarbeitern Platz bieten.
businessinsider.deKommentieren ...

Zahl des Tages: Twitter löscht im 1. Halbjahr fast 300.000 Profile wegen Terror-Bezugs.

Zahl des Tages: Fast 300.000 Accounts hat Twitter im 1. Halbjahr wegen Terror-Propaganda gelöscht, sagt der Kurznachrichtendienst. 95 % der Profile seien von Twitters eigener Software als verdächtig gemeldet worden. Seit August 2015 hat Twitter demnach rund 936.000 Konten wegen Terror-Bezugs gesperrt.
horizont.netKommentieren ...

Zahl des Tages: Weltweit haben rund 3,9 Mrd Menschen keinen Internetzugang.

Zahl des Tages: Rund 3,9 Mrd Menschen weltweit haben keinen Zugang zum Internet, sagt ein Bericht der Unesco. Demnach werden in den ärmsten Ländern der Welt Ende 2017 nur 17,5 % der Menschen das Netz nutzen. In den Entwicklungsländern hätten 41,3 % Internetzugang. Die Kluft zwischen Industrie- und Entwicklungsländern werde größer.
donaukurier.deKommentieren ...

Zahl des Tages: Chinas Polizei fahndet per Gesichtskontrolle.

Zahl des Tages: Beachtliche 25 gesuchte Personen nimmt die chinesische Polizei während des Oktoberfestes in Qingdao fest. Sie überwacht alle Eingänge mit Kameras, scannt Gesichter und gleicht sie mit einer Datenbank ab. Für die meisten Chinesen ist Datenschutz ein Fremdwort. Und Gesichtserkennung wird immer besser: Auch das neue iPhone lässt sich mit dem Gesicht entsperren.
"FAS", S. 8 (Paid)Kommentieren ...

Zahl des Tages: YouTube sperrt rechtsradikale Videos.

Zahl des Tages: YouTube sperrt in Deutschland 112 Seiten mit rechtsradikalen Musikvideos. Veranlasst hat die Sperrung die Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein, da YouTube gegen Vorschriften des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags verstoße, wenn die Videos frei zugänglich sind. Außerhalb Deutschlands sind die Videos weiterhin abrufbar.
welt.de, ma-hsh.deKommentieren ...

Zahl des Tages: Nur 26 % der Deutschen möchten mit rein autonomen Autos fahren.

Selbstfahrendes Google-AutoZahl des Tages: Gerade einmal 26 % der Deutschen sind uneingeschränkt bereit, sich von einem rein selbstfahrenden Auto chauffieren zu lassen, sagt eine Studie von Ernst & Young. Hingegen lehnen 30 % der Befragten es kategorisch ab, mit einem Wagen ohne möglichen menschlichen Eingriff zu fahren. Andere halten es für unwahrscheinlich oder sind sich unsicher. Frauen und Ältere sind besonders skeptisch.
derwesten.de, ey.comKommentieren ...

Zahl des Tages: Autohersteller investieren nur 1,6 % des Budgets in Elektro-Auto-Werbung.

Zahl des Tages: Gerade mal 1,6 % hat die Automobilbranche in den letzten sechs Jahren investiert, um reine Elektro-Autos in Print und TV zu bewerben, ergibt eine Ebiquity-Studie. Sie analysiert die Ausgaben in 14 europäischen Ländern. Dass E-Autos in ihrer Entwicklung nicht wirklich vom Fleck kommen, liegt offenbar nicht nur an mangelnder Ladeinfrastruktur.
"Welt", S. 11 (Paid)Kommentieren ...

Zahl des Tages: "Closer"-Verantwortliche zahlen 45.000 Euro Strafe für Oben-ohne-Bilder von Herzogin Kate.

Zahl des Tages: Jeweils 45.000 Euro Strafe verhängt ein französisches Gericht gegen zwei Verantwortliche des Klatschblatts "Closer", das Oben-ohne-Fotos der britischen Herzogin Kate veröffentlicht hat. Sie und Prinz William bekommen außerdem jeweils mehr als 50.000 Euro Schadenersatz für die Verletzung ihrer Privatsphäre. Sie hatten 1,5 Mio Euro gefordert.
spiegel.deKommentieren ...

Zahl des Tages: 3 Mio schauen Boxkampf Mayweather-McGregor in illegale Streams.

Zahl des Tages: Fast 3 Mio Nutzer haben den Boxkampf zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor in illegalen Streams angeschaut, errechnet die Sicherheits-Software-Firma Irdeto. Insgesamt identifizierte die Firma 165 Streams in sozialen Medien und weitere 67 auf Streaming Websites. Legal war der Kampf nur im Pay-TV zu sehen.
mashable.comKommentieren ...

Zahl des Tages: 12,1 Mio Amerikaner sehen "Game of Thrones"-Finale im TV.

Zahl des Tages: Satte 12,1 Mio Zuschauer konnte das Staffelfinale von "Game of Thrones" in den USA zum Einschalten bewegen, berichtet Nielsen - neuer Rekord. Laut dem Sender HBO schauten inklusive der eigenen On-Demand-Angebote bisher 16,5 Mio Personen die Folge. Im Schnitt habe die Staffel über alle Kanäle rund 30 Mio Zuschauer erreicht.
nytimes.comKommentieren ...

Zahl des Tages: 26.000 Autoren reichen Verzichtserklärung bei der VG Wort ein.

Zahl des Tages: Rund 26.000 Autoren verzichten auf den Verleger-Anteil der VG-Wort-Zahlungen aus den Jahren 2012 bis 2015, schreibt die "FAZ". Kleinere Verlage profitieren offenbar stärker von Verzichten ihrer Autoren als große Traditionshäuser. Diese seien durch Rückstellungen aber besser in der Lage, auf die Rückforderung der VG Wort zu reagieren.
"FAZ", S. 11 (Paid)Kommentieren ...

Zahl des Tages: Twitter-Nutzer verwenden täglich 125 Mio Hashtags.

Zahl des Tages: Beachtliche 125 Mio Hashtags veröffentlichen Nutzer täglich auf Twitter, teilt der Kurznachrichtendienst zum zehnten Geburtstag des Hashtags am Mittwoch mit. Der bisher meistgenutzte Hashtag zu TV-Sendungen ist #TheWalkingDead, bei Kinofilmen dominiert #StarWars. Im Sport ist #WorldCup am verbreitetsten.
horizont.atKommentieren ...

Zahl des Tages: BBC World Service sendet künftig in 12 neuen Sprachen.

BBC-Logo-150x150Zahl des Tages: Genau 12 Sprachen nimmt der britische Auslandsrundfunk BBC World Service bis Ende 2018 neu in sein Angebot auf. Die größte Expansion seit mehr als 70 Jahren hat am Montag mit dem Start der Ausstrahlung auf Nigerianischem Pidgin begonnen. Außerdem sollen u.a. Serbisch, Koreanisch und Yoruba als neue Sprachen dazukommen.
niemanlab.orgKommentieren ...

Zahl des Tages: Deutsche Brauereien investieren knapp 180 Mio Euro in Werbung.

Zahl des Tages: Knapp 180 Mio Euro haben deutsche Brauereien im ersten Halbjahr in Werbung investiert, sagt eine Ebiquity-Analyse, ein Zuwachs von 2,6 % gegenüber 2016. Der Bierdurst der Deutschen sinkt, außerdem fehlen dieses Jahr Großereignisse wie die Fußball-EM. Die Brauereien setzen vor allem auf TV-Werbung, über 70 % des Werbebudgets fließt dorthin.
handelsblatt.comKommentieren ...

Zahl des Tages: Bundestagsfraktionen haben 2016 rund 4,6 Mio Euro für PR ausgegeben.

Zahl des Tages: Schlappe 4,6 Mio Euro haben sich die Bundestagsfraktionen 2016 ihre Öffentlichkeitsarbeit kosten lassen. Die Union schlachtet mit 1,4 Mio Euro das dickste Sparschwein zugunsten der öffentlichen Meinung, gefolgt von der Linksfraktion mit 1,3 Mio Euro, der SPD mit 1,0 Mio Euro und den Grünen mit 800.000 Euro.
abgeordnetenwatch.deKommentieren ...

Zahl des Tages: "Playboy" druckt in 45 Jahren 21.721 Anzeigen.

Zahl des Tages: Stattliche 21.721 Seiten mit ein- oder mehrseitigen Anzeigen zählt die deutsche Ausgabe des "Playboy" nach 45 Jahren und 540 Heften. Insgesamt kommt der "Playboy" auf einen Heftumfang von 94.457 Seiten. Wolfgang Brunner schaut sich für "Horizont" besonders die Anzeigen im Bunny-Blatt an.
"Horizont", 32/2017, S. 18-19 (Paid)Kommentieren ...

Zahl des Tages: Trump hat laut "Vice" 2 Mal täglich eine Mappe mit positiven Berichten erhalten.

Zahl des Tages: Genau 2 Mal pro Tag hat sich US-Präsident Donald Trump laut Vice von seinen früheren Mitarbeitern Reince Priebus und Sean Spicer eine 20 bis 25 Seiten dicke Mappe mit positiven Nachrichten vorlegen lassen - um 9.30 und 16.30 Uhr. Damit hätten sie sich als Überbringer positiver Medienberichte, Tweets und Screenshots beweisen wollen. Trump habe von Kritik und schlechten Nachrichten nichts wissen wollen.
news.vice.com, mashable.comKommentieren ...

Zahl des Tages: Tesla will sich über Anleihen 1,5 Mrd Dollar besorgen.

Zahl des Tages: Rund 1,5 Mrd Dollar will Tesla über Firmenanleihen einsammeln. Damit hätte der Elektroauto-Pionier eine größere Flexibilität, um die Produktion des Models 3 hochzufahren, das E-Mobilität in den Massenmarkt bringen soll. Tesla hatte Ende Juni Barbestände von gut 3 Mrd Dollar, etwa 1 Mrd weniger als Ende März.
wiwo.de, turi2.de (Background)Kommentieren ...

Zahl des Tages: Redaktion im T-Online-Newsroom ist noch nicht komplett.

Zahl des Tages: Erst 53 der geplanten 65 bis 70 Stellen im Berliner Newsroom von T-Online sind besetzt. Für die noch vakanten Stellen will Ströer möglichst schnell geeignete Mitarbeiter finden. Auch Chefredakteur Florian Harms tritt seinen Job erst im September an. Von eigenen Parlaments- und US-Korrespondenten verspricht sich T-Online mehr eigene Geschichten. Ein Social-Media-Team mit fünf Redakteuren soll für einen einheitlichen Auftritt auf allen Kanälen sorgen.
tagesspiegel.de, turi2.tv (4-Min-Video zur Eröffnung des Newsrooms)

Aus dem Archiv von turi2.tv: Neuer Newsroom in Berlin: Florian Harms will T-Online.de zum Leitmedium ausbauen.
Kommentieren ...

Zahl des Tages: Datenabgleich hat zu 4,1 Mio neuen Rundfunkbeitrags-Zahlern geführt.

Zahl des Tages: Rund 4,1 Mio Personen hat der Beitragsservice gefunden, die bisher keinen Beitrag für ARD und ZDF gezahlt haben, sagt Beitragsservice-Chef Stefan Wolf im Interview mit "Bild". Die Betroffenen seien zur Beitragspflicht angemeldet worden, viele Klärungsprozesse dauerten noch an. Dies sei der Grund, weshalb gegen etwa 1,46 Mio säumige Beitragszahler Vollstreckungsmaßnahmen laufen.
bild.de (Paid)Kommentieren ...

Zahl des Tages: Jeff Bezos ist mit 90,5 Mrd Dollar nun reichster Mensch der Welt.

Zahl des Tages: Mit einem Vermögen von 90,5 Mrd Dollar ist Amazon-Chef Jeff Bezos laut "Forbes" nun der reichste Mensch der Welt. Der bisherige Spitzenreiter, Microsoft-Gründer Bill Gates, rutscht mit nur 90 Mrd Dollar auf Platz 2. Bezos hält rund 17 % der Amazon-Aktien, ein Kursanstieg hat sein Vermögen allein in den vergangenen zwei Tagen um 1,2 Mrd Dollar erhöht.
manager-magazin.de, forbes.comKommentieren ...

Zahl des Tages: BBC-Topverdiener Chris Evans erhält rund 2,2 Mio Pfund.

Zahl des Tages: Stolze 2,2 Mio Pfund, umgerechnet rund 2,5 Mio Euro, verdient BBC-Moderator Chris Evans pro Jahr mit flotten Sprüchen bei Radio 2 und der zeitweisen Moderation des BBC-Automagazins Top Gear. Nummer 2 auf der Gehaltsliste der BBC ist Fußball-Kommentator Gary Lineker mit etwa 1,75 Mio Pfund Jahresverdienst, umgerechnet 2 Mio Euro, zeigt die Veröffentlichung von Gehältern durch den britischen Sender. Die Rundfunkmacher fürchten, dass die Konkurrenz noch mehr zahlen kann und ihnen die Stars nun abwirbt. Die BBC-Gehaltsliste zeigt ein deutliches Ungleichgewicht zuungunsten von Frauen.
dwdl.de, theguardian.com, turi2.de (Background)Kommentieren ...

Zahl des Tages: Netflix hat nach starkem Wachstum 104 Mio Nutzer.

Zahl des Tages: Überraschende 104 Mio Nutzer hat Netflix bereits. Im 2. Quartal 2017 sind rund 5 Mio dazugekommen - deutlich mehr als die erwarteten etwa 3 Mio neuen Abonnenten. Die guten Kundenzahlen sind für Netflix wichtig, da sie teure Eigenproduktionen wie "Stranger Things" oder "The Crown" rechtfertigen.
merkur.de, bbc.co.ukKommentieren ...