Zahl des Tages: Native Advertising erhöht Kaufbereitschaft.

Burda Forward-150Zahl des Tages: Um 49,7 % steigt bei Nutzern, die eine Native-Advertising-Kampagne gesehen haben, die Kaufbereitschaft für das beworbene Produkt, sagt Burda Forward. Laut eigener Studie mit 7.915 Befragten legt die Markenbekanntheit durch Native Ads um 32,9 % zu, die Sympathie für die Marke wächst um 15,6 %.
"Horizont" 3/2017, S. 6 (Paid)
Kommentieren ...

Zahl des Tages: Facebooks Audience Network erreicht monatlich 1 Mrd Nutzer.

Facebook Logo blueZahl des Tages: Schlappe 1 Mrd Nutzer erreicht Facebook mit seinem Anzeigennetzwerk Audience Network im Monat, meldet das Unternehmen. Außerdem hat Facebook neue Partner gewonnen. In Deutschland beteiligt sich nun Focus Online als Publisher. In den USA ist unter anderem die Washington Post neu dabei.
facebook.com, horizont.netKommentieren ...

Zahl des Tages: Alibaba will 1 Mio Jobs in den USA schaffen.

Jack MaZahl des Tages: Runde 1 Mio Jobs will Alibaba-Chef Jack Ma in den USA mit der Unterstützung von Donald Trump schaffen. Kleine und mittlere US-Unternehmen sollen Produkte über Alibabas Plattform nach China verkaufen. International ist Alibaba einer der größten Konkurrenten von Amazon, dessen Chef Jeff Bezos als Trump-Kritiker gilt.
businessinsider.deKommentieren ...

Zahl des Tages: Institut für Zeitgeschichte verkauft “Mein Kampf” 85.000 Mal.

mein-kampf-kritische-edition150Zahl des Tages: Ganze 85.000 Exemplare der kritisch kommentierten Fassung von Hitlers "Mein Kampf" hat das Institut für Zeitgeschichte seit der Veröffentlichung vor einem Jahr verkauft. Ende Januar kommt die sechste Auflage auf den Markt, Instituts-Direktor Andreas Wirsching sagt, aus dem anfänglichen Hype sei eine fachwissenschaftliche Diskussion geworden.
stern.deKommentieren ...

Zahl des Tages: “Dinner for One” bleibt Quoten-Hit an Silvester.

dinnerforone150Zahl des Tages: Insgesamt gut 17 Mio Zuschauer haben die 23 Ausstrahlungen teils verschiedener Versionen von Dinner for One zum Jahreswechsel insgesamt erreicht, errechnet Bilanz-Butler Jens Schröder. Unklar bleibt jedoch, ob der Übertragung um 0.30 Uhr im Ersten wirklich 2,18 Mio Personen folgen, oder ob sie ähnlich abwesend waren wie die Geburtstagsgäste von Miss Sophie.
meedia.de
Kommentieren ...

Zahl des Tages: BR verhilft “Tagesschau” zu mehr Reichweite.

Tagesschau App-Logo 150Zahl des Tages: Durchschnittlich 9,84 Mio Zuschauer erreicht die 20-Uhr-Ausgabe der "Tagesschau" 2016 über alle ausstrahlenden Sender - so viele wie noch nie. 2015 waren es durchschnittlich 9,11 Mio. Der Zuwachs kommt nicht völlig überraschend: Seit April zeigt auch das Bayerische Fernsehen die 20-Uhr-"Tagesschau".
digitalfernsehen.de, horizont.netKommentieren ...

Zahl des Tages: Jeder deutsche Internetnutzer hat 2016 für 1.280 € online eingekauft.

smartphone-shopping-150Zahl des Tages: Durchschnittlich 1.280 Euro hat jeder deutsche Internetnutzer 2016 beim Online-Shopping ausgegeben, sagt der IT-Verband Bitkom. In einer repräsentativen Umfrage geben 22 % der Befragten an, jeweils 500 bis 1.000 Euro bei Online-Händlern ausgegeben zu haben, 16 % kauften für mehr als 2.500 Euro online ein.
bitkom.orgKommentieren ...

Zahl des Tages: Franz Beckenbauer beendet “Bild”-Kolumne.

Franz Beckenbauer-150Zahl des Tages: Nach mehr als 34 Jahren beendet Franz Beckenbauer seine Tätigkeit als Kolumnist für "Bild". Mit 71 Jahren will er beruflich kürzertreten und das Familienleben in vollen Zügen genießen. Zum Abschied lässt "Kaiser Franz" die Leser wissen, dass die Vergabe der WM 2006 nach Deutschland "nach meinem besten Wissen und Gewissen nicht gekauft" war.
bild.deKommentieren ...

Zahl des Tages: Mark Zuckerberg hat 100 Stunden an seiner Haus-AI gearbeitet.

Mark Zuckerberg-150Zahl des Tages: Freizeittaugliche 100 Stunden hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg 2016 in die Entwicklung seiner privaten künstlichen Intelligenz für sein Haus investiert. Dabei ht er unter anderem erkannt, dass er lieber per Text als per Sprache mit seiner AI kommuniziert und dass man einen Toaster aus den 50ern braucht, um den Toastvorgang online zu starten.
facebook.comKommentieren ...

Zahl des Tages: 74 Journalisten sterben 2016 bei ihrer Arbeit.

Reporter ohne Grenzen Logo 150Zahl des Tages: Mindestens 74 Journalisten sind 2016 bei ihrer Arbeit getötet worden, sagt die Organisation Reporter ohne Grenzen im zweiten Teil ihrer Jahresbilanz. 2015 waren es noch 101. Grund für den Rückgang war vor allem, dass aus besonders gefährlichen Ländern viele Journalisten geflohen sind. Die gefährlichsten Länder waren 2016 Syrien, Afghanistan, Mexiko und der Irak.
"Süddeutsche Zeitung", S. 31 Kommentieren ...

Zahl des Tages: Super Mario Run häufiger schlägt Download-Rekord von Pokémon Go.

supermariorunZahl des Tages: Schlappe 2.850.000 Mal ist das erste Super-Mario-Spiel für das iPhone, Super Mario Run, innerhalb des ersten Tages runtergeladen worden. Damit schlägt es den Start von Pokémon Go deutlich, dass nur 900.000 Downloads erreicht hat, jedoch nicht in allen Ländern sofort verfügbar war und weniger beworben wurde.
techcrunch.comKommentieren ...

Zahl des Tages: Hamburg mit geringsten Frauenanteil in der Geschäftsführung von Werbeagenturen.

Icon ZAHL-JPGZahl des Tages: Sagenhafte 10,2 % der Posten in der Geschäftsführung sind in Hamburgs Werbeagenturen durch Frauen besetzt. Das ergibt eine Untersuchung des Start-Ups Filestage. Allgemein ist der Frauenanteil in den Kreativhochburgen der DACH-Region gering: München kommt auf 1,9 %, Köln erreicht 28,1 % und Berlin immerhin 28,4 %.
"Horizont" 50/2016, S. 6 (Paid)Kommentieren ...

Zahl des Tages: Pro Publica erhält sein Trump-Wahl 750.000 Dollar an Kleinspenden.

ProPublica-150Zahl des Tages: Läppische 750.000 Dollar hat das Investigativ-Büro Pro Publica seit November, also der US-Wahl, allein durch Kleinspenden eingenommen. Im gesamten Jahr 2015 waren es rund 500.000 Dollar. Auch andere journalistische Stiftungen und gemeinnützige Recherchebüros verzeichnen ein erhöhtes Spendenaufkommen.
sueddeutsche.deKommentieren ...

Zahl des Tages: Social-Media-Werbung wächst auf 50 Mrd Dollar bis 2019.

Icon ZAHL-JPGZahl des Tages: Um 72 % auf weltweit 50 Mrd Dollar steigen die Ausgaben für Social-Media-Werbung bis 2019, prognostiziert die Agentur Zenith. Damit hätte Social Media einen Anteil von 20 % an der gesamten Internet-Werbung. Spätestens 2020 werde Social Media die Ausgaben für Zeitungswerbung überholen.
wuv.de, persoenlich.com, zenithmedia.com
Kommentieren ...

Zahl des Tages: Selena Gomez ist nun die Instagram-Königin.

Instagram_logo_neu_150Zahl des Tages: Mit läppischen 103 Mio Followern ist Schauspielerin Selena Gomez die Person mit den meisten Followern auf Instagram. Sie liegt vor Taylor Swift, die mit 93,6 Mio Followern an zweiter Stelle rangiert. Vergangenes Jahr führte Swift das Ranking noch mit insgesamt knapp 50 Mio Fans an. Beliebtester Deutscher im Fotonetzwerk ist Fußballer Toni Kroos mit 10,1 Mio Followern.
horizont.netKommentieren ...

Zahl des Tages: NDR spart 6,5 Stellen ein – bei 103 Mio Euro Fehlbetrag.

NDRZahl des Tages: Ganze 6,5 Stellen will der NDR 2017 sozialverträglich abbauen. Das entspricht rund 0,2 % aller Stellen der Anstalt. Den erwarteten Fehlbetrag von 103 Mio Euro werden die eingesparten Stellen kaum ausgleichen können. Stattdessen will der NDR die Finanzierungslücke mit angesparten Rücklagen des Rundfunkbeitrags schließen.
dwdl.deKommentieren ...

Zahl des Tages: 51 % der digitalen Werbung wird programmatisch verkauft.

Icon ZAHL-JPGZahl des Tages: Bereits 51 % der digitalen Werbeflächen weltweit werden 2016 als Programmatic Advertising verkauft, prognostiziert die Mediaagentur Zenith und rechnet 2017 sogar mit 58 %. Vorreiter sind die USA mit 24 Mrd US-Dollar für Programmatic Advertising, in Deutschland wächst das Geschäft 2016 um 48 % auf 484 Mio Euro.
horizont.net, zenithmedia.comKommentieren ...

Zahl des Tages: “New York Times” gewinnt seit der US-Wahl Abonnenten.

New York TimesZahl des Tages: Schlappe 41.000 neue Abonnements verzeichnet die "New York Times" in den ersten sieben Tagen seit der US-Präsidentschaftswahl. Darin enthalten sind sowohl Print-, als auch Digital-Abos. Zusammen ist dies der größte Zuwachs seit der Einführung digitaler Bezahlmodelle 2011. Donald Trump hatte nach der Wahl behauptet, die Zeitung verliere aufgrund schlechter Berichterstattung über ihn Abonnenten.
handelsblatt.comKommentieren ...

Zahl des Tages: “Numéro Berlin” kommt auf 620 Seiten.

numero-berlin1-150Zahl des Tages: Nicht weniger als 620 Seiten umfasst die erste Ausgabe von "Numéro Berlin", die morgen erscheint. Das Luxus-Magazin in Telefonbuchstärke kommt mit sechs Covern heraus und versteht sich als "Mode-Bibel für kosmopolitische und starke Frauen, die sich nur mit dem Besten zufrieden geben und ständig auf der Suche nach neuen Reizen sind", kostet 6 Euro und soll halbjährlich erscheinen. Hinter "Numéro Berlin" steht der unabhängige Verlag Off One's Rocker Publishing, der auch Fräulein herausgibt.
per MailKommentieren ...