Torsten Ahlers

Status: Torsten Ahlers ist Chef der Otto Group Media. Geboren 1965 in Bremen Bio: Torsten Ahlers arbeitet nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre u.a. für Springer und Gruner + Jahr. 2004 steigt Ahlers bei AOL ein, wo er später das Deutschland-Geschäft leitet. 2011 agiert Ahlers als Geschäftsführer der Next... Weiterlesen ...

Zitat: Amazon ist nicht mehr Konkurrent Nummer 1, sagt Torsten Ahlers.

"Man sollte nicht immer nur auf Amazon schauen, de facto ist Alibaba schon viel weiter, das geben unter der Hand sogar Amazon-Mitarbeiter zu."

Otto-Group-Media-Chef Torsten Ahlers erklärt im "Horizont"-Interview, er wolle beim Marktplatz Otto Market einen "kooperativeren Weg" einschlagen als Amazon, Händller dürfen nicht als Keyword auf Konkurrenz-Marken bieten. Trotzdem machten Amazon und Alibaba "vieles richtig und setzen Maßstäbe".
"Horizont" 20/2020, S. 11 (Paid)

Aus dem turi2.tv-Archiv (03/2017): Torsten Ahlers von Otto verbündet sich mit Ströer.

interview2: Torsten Ahlers von Otto verbündet sich mit Ströer.


Deutsche Datenallianz: Der Werbekonzern Ströer und Shopping-Gigant Otto bündeln ihre Stärken. Ströer wirft dafür seine digitale Reichweite in den Ring – zum Konzern gehört u.a. t-online.de. Otto bringt die Daten von 25 Mio Online-Shoppern mit, erläutert Otto-Group-Media-Chef Torsten Ahlers. Im Videointerview beim Online Marketing Rockstars Festival spricht Ahlers über die Ambitionen des Otto-Konzerns, mächtig im Werbegeschäft mitzumischen.

Für Ahlers ist die Allianz mit Ströer ein Schritt dahin: "Alle Werbung wird in Zukunft datenbasiert ausgeliefert." Für ihn gehören Werbung und Daten traditionell zusammen. Schon vor 20 Jahren seien Otto-Katalog auf der Basis von Kundendaten verschickt worden. Die Datenmengen werden nur jetzt digitaler und immer größer.
turi2.tv (4-Min-Video im YouTube-Kanal von turi2), stroeer.com

Mein Homescreen: Torsten Ahlers.

homescreen-ahlers-applewatch2
Torsten Ahlers, 51, Chef der Otto Group Media, gehört zur seltenen Spezies der Apple-Watch-Jünger - er organisiert seinen digitalen Alltag mithilfe der schlauen Uhr. Ahlers liest, diktiert und telefoniert mit dem kleinen Knubbel am Handgelenk. In Meetings checkt der oberste Digitalvermarkter des Hamburger Handelskonzerns seine Push-Nachrichten nebenbei. Weiterlesen ...

Zitat: Torsten Ahlers über Werbeeinnahmen der IT-Konzerne.

Torsten Ahlers-150"Schauen Sie sich die Situation bei Zalando an. Eigenen Angaben zufolge führen hier nur etwa 3 % der Visits zu Transaktionen. Für die anderen 97 % fallen dennoch Traffic-Akquisitionskosten etwa bei Google und Facebook an."

Torsten Ahlers, Geschäftsführer der Otto Media Group, begründet, warum Online-Verkäufer selbst Werbung verkaufen sollten.
horizont.net

Otto und Ströer wollen ein Vermarktungs-Joint-Venture gründen.


Big-Data-Dating: Ströer und Otto planen ein gemeinsames Unternehmen für Werbevermarktung und Targeting namens OS Data Solutions, an dem jede der Firmen 50 % hält. Sie kooperieren bereits seit zwei Jahren bei der Vermarktung. Das Joint Venture soll die gemeinsame Speicherung, Auswertung und Nutzung der Daten vereinfachen. Außerdem entsteht dabei einer der größten deutschen Datenpools mit mehr als 50 Mio Datensätzen.

Ziel sei ein lokales Gegenstück zum Werbeinventar der US-Internetkonzerne, sagt Torsten Ahlers, Chef der Otto Media Group. Die Zustimmung des Bundeskartellamts steht noch aus – danach wollen die Unternehmen mehr zu Produkten und Personalien sagen.
wuv.de

Anzeige: Jetzt zum VDZ Tech Summit anmelden.

- Anzeige -

VDZ Tech Summit
Am 21.+ 22.11. treffen Sie u.a. Stefan Winners (Burda), Matthew Monahan (Washington Post), Charlie Wells (The Economist), Torsten Ahlers (Otto Group Media) sowie Herrn Prof. Dr. Horst Zuse. Sichern Sie sich Ihre Möglichkeit zum Austausch mit den Experten zu Themen wie Chatbots, Cloud Computing, Machine Learning & VR! Jetzt anmelden.

Anzeige: Jetzt einen Blick ins Programm vom VDZ Tech Summit werfen.

- Anzeige -

Tech Summit: Blick ins Programm
Am 21.+ 22.11. treffen Sie u.a. Stefan Winners (Burda), Matthew Monahan (Washington Post), Torsten Ahlers (Otto Group Media) sowie Herrn Prof. Dr. Horst Zuse. Sichern Sie sich Ihre Möglichkeit zum Austausch mit den Experten zu Themen wie Chatbots, Cloud Computing, Machine Learning & VR! Bis 29.09. anmelden & sparen!

Michaela Kammerbauer verdient für Zalando Geld mit Werbung.

Werben, wo verkauft wird: Michaela Kammerbauer macht kräftig Reklame für Reklame im Klamotten-Shop Zalando. Die Operativ-Chefin von Zalando Media Solutions vermarktet die Werbeflächen auf jenen Plattformen, die Frauen vor Glück schreien lassen. "Retail Media", so der Fachbegriff, stehe ganz am Anfang. Im Interview von "Horizont" und turi2.tv denkt Kammerbauer aber schon über Allianzen nach – zum Beispiel mit den Werbeleuten vom Online-Warenhaus Otto.

Kammerbauer blickt bei den Digital Marketing Days in Berlin zurück auf 220 Kampagnen, die Zalando Media Solutions für Kunden abgewickelt hat. Wer auf Zalando wirbt, bekomme eine zielgruppengerichtete Werbung. Viele Kunden hätten das Potenzial noch nicht erkannt. Vielleicht auch, weil Zalando längst mehr ist als ein Online-Händler: Mit eigenen Events, Labels und Influencer-Netzwerken ist Zalando eine Plattform für alles, was mit Mode zu tun hat.
turi2.tv (3-Min-Video im YouTube Kanal von turi2)

Aus dem Archiv von turi2.tv: Torsten Ahlers über das Geschäft von Otto Media und die Reichweiten-Allianz mit Ströer.

Michaela Kammerbauer im Interview von 2015, damals als COO von Clipkit.

Mein Homescreen.

In der Rubrik Mein Homescreen stellt seit August 2015 jeden Samstag ein prominenter Medien- oder Markenmacher die Startseite seines Smartphones vor. Dabei verrät er seine liebsten Apps und echte Geheimtipps, erzählt aber auch einiges über sich und seine Steckenpferde. Bisher erschienen (alphabetisch sortiert nach Nachnamen) A – Nora... Weiterlesen ...

Marcus Schuler

Status: Marcus Schuler ist ARD-Korrespondent im Silicon Valley und die Station-Voice von turi2.tv. Geboren 1971 in Esslingen Bio: Marcus Schuler absolviert seinen Wehrdienst bei Radio Andernach und volontiert bei der BBC in London. Er studiert Politikwissenschaften in Bonn und moderiert in Baden-Baden die Morning-Show bei SWF3, dem heutigen... Weiterlesen ...