AfD will ARD und ZDF durch Staatsrundfunk ersetzen.

AfD-150AfD will ARD und ZDF "privatisieren" und durch einen Staatsrundfunk ersetzen, berichtet David Schraven bei Correctiv unter Berufung auf das Parteiprogramm, das die AfD Ende April verabschieden will. Das Programm sieht je zwei steuerfinanzierte Radio- und TV-Sender zur "staatlichen Informationsversorgung" vor.
correctiv.org (Punkt 9), correctiv.org (Programmentwurf, PDF, S. 54/55)

Ein Gedanke zu „AfD will ARD und ZDF durch Staatsrundfunk ersetzen.

  1. Sveniano

    Wenn die das durchsetzen, dann reichts mir aber! Die mischen sich in alles ein, haben aber NULL Ahnung. 1LIVE als Privatsender währe mega nervig, alle 10 Minuten Werbung wahrscheinlich. #antiafd

Schreibe einen Kommentar