Alina Bähr wird neue Chefredakteurin von Bunte.de.


Herbst-Kollektion: Burda macht Alina Bähr (Foto), 34, am 15. Oktober zur neuen Chefredakteurin von Bunte.de. Bähr kommt von Focus Online, wo sie in den vergangenen Jahren als Head of Entertainment und stellvertretende Nachrichtenchefin gewirkt hat. Zuvor war sie u.a. für "B.Z." und Watson tätig. Die Journalistin folgt auf Julia Dettmer, die bis Januar 2020 den Posten der Chefredakteurin des Online-Ablegers besetzte. Übergangsweise hatte Vize Charlot Brutscher die Redaktionsleitung übernommen. Bähr soll gemeinsam mit Isabella Kurth auch das Brand Management von Bunte.de verantworten.

Neben Bähr gibt es zwei weitere Neuzugänge in der Leitungsrunde der "Bunten": die Chefin des Unterhaltungsressorts, Stephanie Göttmann-Fuchs, ist seit 1. Oktober Teil der Chefredaktion, Ex-"Bild"-Frau Christiane Hoffmann startet am 1. November als Editor at Large. Hoffmann schrieb bei der "Bild" zuletzt viele Jahre für das Unterhaltungsressort und die berühmte "Letzte Seite" des Boulevard-Blatts, 2020 ging sie und wurde freie Journalistin. Vorausgegangen war dem Personal-Karussell beim Burda-Titel der Abgang von Tanja May, bis Ende September Vize-Chefredakteurin der "Bunten".
burda.com (Bähr), burda.com (Göttmann-Fuchs und Hoffmann), meedia.de

Mitarbeit: Elisabeth Neuhaus