Analyse: Corona-Falschmeldungen erreichen ein Millionenpublikum.

Fake News: Allein 18 Videos, die Fehlinformationen über das Corona-Virus enthalten, sind bis Karfreitag mehr als 12 Mio Mal auf YouTube angesehen worden, sagt eine Auswertung des Datenanalysten Philip Kreißel, berichtet der Rechercheverbund aus "Süddeutscher Zeitung", NDR und WDR. In vielen Fällen hätten auch Prominente und Politiker irreführende Beiträge weitergeleitet.
sueddeutsche.de