Auch Kaufland verbannt frisches Schweinefleisch aus der niedrigsten Haltungsform.

Kaufland bietet ab sofort kein Schweinefleisch mehr aus der niedrigsten Haltungsform an. Das Fleisch soll künftig mit "Stallhaltung Plus" mindestens Stufe 2 aufweisen. Ausnahmen sollen Schweinefilets sein, die Kaufland zum Teil importiert. Zuvor hatte Discounter Aldi angekündigt, spätestens ab 2030 nur noch Frischfleisch aus den Haltungsstufen drei und vier zu verkaufen.
handelsblatt.com, turi2.de (Background)