Basta: “Boris Johnson” fährt mal wieder was gegen die Wand.

Fake-Fail: Ein alkoholisierter Autofahrer fährt sein Auto in den Niederlanden gegen einen Pfeiler und flieht. Die Polizei findet einen zurückgelassenen Fake-Ausweis mit dem Namen Boris Johnson, samt Foto und Geburtsdatum des früheren britischen Premiers. Die Beamtinnen lassen sich nicht blenden und machen den echten Täter dingfest – obwohl ja auch der echte Boris Johnson Erfahrung damit hat, Dinge gegen die Wand zu fahren.
n-tv.de