Basta: Dieter Bohlen überrascht mit Videobotschaft im “DSDS”-Finale.

PR-Grüße: Beim DSDS-Finale darf sich überraschenderweise der von RTL rausgeschmissene Dieter Bohlen zu Wort melden. In einer Videobotschaft drückt er den vier Finalistinnen die Daumen – allerdings nicht ganz uneigennützig; nebenbei wirbt er für die neue CD des einstigen Gewinners Pietro Lombardi. Mit seinem unangekündigten Cameo-Auftritt wird Bohlen bestimmt länger in Erinnerung bleiben, als der diesjährige Sieger.
bild.de