Basta: Elon Musk hat in Grünheide eine Rechnung offen.

Trockengelegt: Weil Tesla seine Wasserrechnung für die Baustelle in Grünheide über 15.000 Euro nicht bezahlt, hat der Versorger Strausberg-Erkner dem E-Autobauer den Hahn zugedreht. Bis das Geld geflossen ist, sind kreative Übergangslösungen gefragt. Notfalls muss Elon Musk die Tränen der Aktionär*innen über den verzögerten Bau in die Leitungen einspeisen.
moz.de (Paid) via tagesspiegel.de, manager-magazin.de