Basta: Kreative Vorschläge für den neuen Facebook-Namen.

Das Kind braucht einen Namen: Facebooks Pläne, sich umzubenennen, fallen zumindest bei Mediapost auf fruchtbaren Boden und stiften Autor Joe Mandese zu einer Top-10-Liste möglicher neuer Marken an. "Suckersburg", "Trollbook" und "Death Star" kommen dem Netzwerk-Niveau durchaus nah – völlig Entnervte dürften sich auch an der Bezeichnung "Meh, duh!" erfreuen.
mediapost.com, turi2.de (Background)