Basta: Laschet, der Serien-Fan.

Laschflix Prime: Kanzlerkandidat Armin Laschet gesteht beim Brigitte-Live-Talk, ein Binge-Watcher zu sein. Er schaue oft bis nachts Serien – sehr zum Unmut seiner Frau, die ihn lieber mehr schlafen sehen würde. Zuletzt gepackt habe ihn die französischen Netflix-Serie Marseille über Macht, Intrigen und Korruption in der Politik. Hoffentlich missversteht Laschet sie nicht als Lehrfilm für ehrenhaftes Regierungshandeln.
sueddeutsche.de, rtl.de (mit 60-Min-Video, ab 25:05 Min)