Basta: Spanische Airline lässt Passagiere für FC Sevilla stehen.

Flug-Foul: Die spanische Flug­gesellschaft Air Nostrum lässt rund 80 Passagiere im galizischen Vigo stehen und streicht deren Flug nach Madrid ersatzlos. Stattdessen geht die Mannschaft des FC Sevilla an Bord, deren Charter-Maschine defekt ist. Die Airline spricht von einem "bedauerlichen Fehler" – dennoch zeigt der Fall: Fußball-Über­flieger bleiben nur selten am Boden.
sueddeutsche.de, spiegel.de