Basta: “taz” erklärt Papst Benedikt XVI für tot.

Um Himmels Willen: Die "taz" hat am Freitag irrtümlicherweise den Tod von Papst Benedikt XVI, 95, vermeldet – und sogar schon einen Nachruf auf den Pontifex a.D. veröffentlicht. Auch einen Tweet gab es zu der Meldung. Benedikt ist aber gar nicht tot. Inzwischen sind die Texte offline. Das dürfte den Vatikan interessieren: Für diese Wiederauferstehung brauchte es keine drei Tage.
bild.de, turi2.de (Background)