Bloomberg: Donald Trump will Bytedance zwingen, TikTok zu verkaufen.

TikTok soll nach dem Willen der US-Regierung in den USA nur dann ein Verbot umgehen können, wenn die chinesische Mutter Bytedance das US-Geschäft der App verkauft. Das meldet Bloomberg und bringt Microsoft als potentiellen Käufer ins Spiel. Anfang Juli hatte bereits US-Außenminister Mike Pompeo ähnliche Pläne geäußert. Viele US-Politiker äußern Bedenken, Bytedance könnte US-Nutzerdaten an chinesische Geheimdienste weiterleiten.
bloomberg.com, faz.netturi2.de (Background)