BMW holt Sourour Stanke in “engsten Führungskreis” der Konzern-PR.

Die Flotte wächst: BMW holt Sourour Stanke in den "engsten Führungs­kreis" der welt­weiten Konzern-PR, teilt der Auto­bauer mit. Stanke verant­wortet die Bereiche Strategie, Services, Media House sowie die Markt­kommunikation in Europa und China und berichtet an Kommunikations­chef Maximilian Schöberl. Sie war zuvor in der PR von Giesecke+Devrient, einem Anbieter für Sicherheits­lösungen, etwa bei digitalen Zahlungen.
press.bmwgroup.com via pr-journal.de