BR-Sendung “Lesezeichen” steht auf der Kippe.

Bayerischer Rundfunk_150Bayerisches Fernsehen sägt an der seit 1972 laufenden Literatursendung Lesezeichen. Das Format und auch die Kultur-Sendung Lido stehen wegen einer Programmreform zur Debatte. Literatur- und Kulturthemen sollten verteilt auf mehreren Sendeplätzen im Programm vorkommen, sagt ein BR-Sprecher. Kulturjournalistin Julia Benkert kämpft mit einer Petition für "Lesezeichen".
abendzeitung-muenchen.de, tz.de, "FAZ", S. 13 (Paid)

Ein Gedanke zu „BR-Sendung “Lesezeichen” steht auf der Kippe.

Schreibe einen Kommentar