Brandenburger Landtag befragt RBB-Intendantin Patricia Schlesinger zu Compliance-Vorwürfen.

Wird zum Politikum: Der Landtag in Brandenburg befasst sich mit den Vorwürfen von "Business Insider" gegen RBB-Intendantin Patricia Schlesinger. Der Hauptausschuss kommt dazu Dienstag um 10 Uhr zu einer Sondersitzung aus den Ferien, wie die "Berliner Zeitung" berichtet. "Business Insider" hatte berichtet, dass Schlesinger und der RBB-Verwaltungs­rats­vorsitzende Wolf-Dieter Wolf gegen Compliance-Regeln verstoßen hätten. Beide dementieren die Vorwürfe. Der Sender hat daraufhin eine interne Untersuchung angestoßen. Wolf hat angekündigt, sein Amt bis zu deren Abschluss ruhen zu lassen.
bz-berlin.de, turi2.de (Background), turi2.de (Background, Wolf)