Buch-Tipp: “Der letzte Song” rechnet mit dem Radio ab.

Der letzte Song Buch 150Buch-Tipp: Reiner Ussat, langjähriger Musikredakteur bei Antenne Bayern, rechnet in seinem ersten Roman Der letzte Song mit dem Radio-Geschäft ab. Die fiktive Geschichte des schwerhörigen Musikredakteurs Max Lauschke, die durch zahlreiche eigene Erfahrung genährt sein dürfte, thematisiert dummes Moderatoren-Geschwätz, schwachsinnige Gewinnspiele und musikalischen Einheitsbrei.
schwarzkopf-verlag.net, amazon.de (288 Seiten, 9,99 Euro)

Schreibe einen Kommentar