Bundesregierung soll Telegram-Anschrift erhalten haben.

Hilfsangebot: Tech-Riese Apple soll der Bundes­regierung im Kampf gegen strafbare Hass- und Gewaltaufrufe auf Telegram eine "ladungsfähige Anschrift" des Messengers übermittelt haben, berichtet die "Welt". Das habe Innenministerin Nancy Faeser den Innenministerien mitgeteilt. Bisher ist die Regierung daran gescheitert, einen direkten Kontakt zu Telegram aufzubauen.
welt.de, turi2.de (Background)