Business Insider: MDR zahlt mehr als 45 Mio Euro für vier Jahre Silbereisen-Shows.


Versilbert: Der MDR soll für die Shows von Florian Silbereisen im Vertrags­zeitraum von 2020 bis 2023 mehr als 45 Mio Euro zahlen, liest Business Insider aus internen Sender-Dokumenten. Auf die "Feste"-Shows im Ersten entfielen demnach 35 Mio Euro, auf weitere Silbereisen-Shows im MDR Fernsehen 10,6 Mio Euro. Für die "Feste"-Reihe setze der MDR jährlich weitere 3 Mio Euro für so genannte Beistellungen an. Gemeint sind damit u.a. Reisekosten des Moderators, Kostüm, Maskenbildner und das Honorar für Silbereisen. Für seine Moderationen soll er 2021 mehr als 900.000 Euro für zehn Shows bekommen haben. Die Produktion übernimmt Jürgens TV, die Firma von Silbereisens Manager Michael Jürgens. Eine Vertrags­verlängerung hat der MDR-Rundfunkrat kürzlich vertagt, weil zu viele Mitglieder krank waren. MDR, Silbereisen und Jürgens wollen sich zu den Zahlen vor Vertragsabschluss nicht äußern.
businessinsider.de (€), turi2.de (Background)

Foto: Dominik Beckmann / MDR / ARD / JürgensTV