Christoph Seeger verlässt “Spiegel”-Vermarkter.

Kurzes Vergnügen: Christoph Seeger räumt seinen Posten als Head of Content beim Vermarkter Spiegel Media, "um sich neuen Herausforderungen zu stellen". Dort arbeitet er seit 2020, zuvor hat er fast zwei Jahrzehnte den "Harvard Business Manager" geleitet, bevor ihn Antonia Götsch ersetzt hat. Seegers Position wird nicht nachbesetzt.
meedia.de (Paid), turi2.de (Background)