Corona-Demo in Berlin nach Verstößen gegen die Hygieneregeln aufgelöst.

Corona-Demo in Berlin zieht rund 17.000 Teilnehmer*innen an, die sich in großer Zahl nicht an Abstands- und Hygieneregeln halten. Der Versammlungsleiter wurde deshalb angezeigt und beendete die Demonstration daraufhin vorzeitig. Die Teilnehmenden demonstrierten gegen die Auflagen im Kampf gegen das Corona-Virus. Auch Neonazi-Gruppen und Verschwörungsideologen hatten zur Teilnahme aufgerufen.
spiegel.de, rbb24.de