Debatte: ProQuote Medien kritisiert neues RTL-Führungsteam.

Männer-Überschuss: Die neue Führungsriege von RTL ist "ein Schritt zurück in die Vergangenheit", sagt Edith Heitkämper (Foto) von ProQuote Medien. Nach dem Ausscheiden von Julia Reuter besteht die Geschäfts­führung nur noch aus Männern. Das sei "eine nicht nachvoll­ziehbare Botschaft auch an Leserinnen und Zuschauerinnen", zumal viele Zeitschriften und Sendungen des fusionierten Unternehmens auf Frauen ausgerichtet sind.
per Mail, turi2.de (Background)