Diskussionsbericht: Kartellamt sieht “wettbewerbliche Fragen” zu Googles Stärke bei Online-Werbung.

Zu groß? Die starke Markt­position von Google im Werbe­markt muss kartell­rechtlich untersucht werden, urteilt das Kartell­amt in einem Diskussions­bericht. Chef Andreas Mundt sieht "wettbewerbliche Fragen" wegen Googles "starker Markt­position auf nahe­zu allen Stufen der Wert­schöpfungs­kette". Schon letztes Jahr hat seine Behörde eine Untersuchung gegen Google auf dem Kern­gebiet Such­maschine bemüht. Google sagt, die Untersuchung des Kartell­amtes decke nur einen Bruch­teil des Ad-Tech-Marktes ab. Bis zum 28. Oktober können Markt­teilnehmer und Interessierte zum Bericht Stellung beziehen.
sueddeutsche.de