Donald Trump ordnet Zahlungsstopp für WHO an.

Donald Trump will seine Regierung heute anweisen, die US-Zahlungen an die WHO auszusetzen. Der US-Präsident wolle die Rolle der Weltgesundheitsorganisation "beim Missmanagement und der Verschleierung" des Coronavirus überprüfen lassen, kündigt er an. Kritiker*innen gehen davon aus, dass Trump womöglich nur von seinen eigenen Fehlern in der Krise ablenken will.
spiegel.de, cnn.de, tagesschau.de