Dr. Oetker vereint Durstexpress mit Flaschenpost.

Aus 2 mach 1: Dr. Oetker begräbt die Marke Durstexpress und vereint sie schrittweise mit dem jüngst zugekauften Startup Flaschenpost, kündigt das Unternehmen an. Teilweise sollen auch Lagerstandorte der Getränkelieferer zusammengelegt werden und Beschäftigte "nach Möglichkeit" in Nachbarlagern übernommen werden. Die "Rheinische Post" hatte zuvor berichtet, dass durch Schließungen hunderten Mitarbeiter*innen gekündigt werde.
handelsblatt.com, turi2.de (Background)