DSGVO: Datenschutz-Sünder zahlen bisher 26 Mio Euro Bußgeld.

DSGVO: Bußgelder in Höhe von insgesamt rund 26 Mio Euro sind bisher in Deutschland von den Datenschutzbehörden verhängt worden, zitiert die "Welt" aus der Zweijahresbilanz der Wirtschaftskanzlei Taylor Wessing. Die Immobilienfirma Deutsche Wohnen (14,5 Mio Euro) und der Telekommunikationskonzern 1&1 (9,55 Mio Euro) zahlten bisher die höchsten Strafen.
welt.de (Paid)