Fifa-Kongress: WM alle zwei Jahre ist vom Tisch, Russland bleibt.

Rudert zurück: Beim FIFA-Kongress bestreitet Präsident Gianni Infantino, dass die Fifa eine WM im Zwei-Jahres-Rhythmus vorgeschlagen habe. 2021 hatte er noch auf Vorschlag des saudi-arabischen Verbandes eine Machbarkeitsstudie durchführen lassen. Andere Verbände, darunter auch der DFB, hatten sich jedoch dagegen gestellt. Über einen Ausschluss Russlands ließ Infantino nicht abstimmen, auch die russische Flagge hissten die Veranstalter normal mit denen anderer Nationen.
faz.net, turi2.de (Background)